Home / Forum / Meine Familie / Was essen Eure Kinder am Liebsten?

Was essen Eure Kinder am Liebsten?

24. Juli 2005 um 21:17

Hallo!

Ich wollte mal fragen, was Eure Kinder am liebsten Essen, denn meine Tochter (5 Jahre) möchte immer nur Milchreis essen. Ich weiß natürlich, dass das nicht besonders gesund ist und möchte ihr Gemüse usw. schmackhaft machen. Sie isst zwar einiges, mault aber immer, dass es ihr nicht so gut schmeckt. Vielleicht habt ihr Zubereitungstips, auf die die lieben Kleinen echt abfahren .

Über viele Antworten würde ich mich freuen.
Sie mag übrigens überhaupt keinen Fisch, also solche Vorschläge sind zwecklos.

Lg awjg

Mehr lesen

24. Juli 2005 um 21:45

Kartoffeln ...
in jeder Form, am liebsten mit Brokkoli und Gorgonzolasauce. Da wundern sich immer alle, kam aber auch im KiGa bei fast allen gut an, wo wir alle paar Wochen kochen mussten.

Immer alles getrennt kochen, damit die Kids sich das raussuchen können, was sie mögen, also Pellkartoffeln, Brokkoli bissfest garen, die Sauce aus glasig gedünsteten Zwiebeln (wenn sie mag), Sahne und geschmolzenem Gorgo, mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer abgeschmeckt.

Oder mit Tzatziki!

Ganz lecker finden wir auch Ofenkartoffeln: Halbierte Biokartoffeln mit Schale mit Oliven- oder Sesamöl einpinseln, paar Rosmarinzweige oder Sesamkörner oder Sonnenblumenkerne drüber und im Ofen backen, bis sie schön gebräunt sind. Mit Dips oder gebackenem Schafskäse und Oliven. Hmmm! Oder auch einfach eine Tomatensauce, schmeckt bestimmt auch gut.

Bei meiner Tochter kommen alle Arten von Hülsenfrüchten ganz gut an, Bohnen v.a. grüne, Erbsen, Kichererbsen.
Gemüse darf bei uns nur leicht angekocht sein, sonst mag sie es gar nicht, v.a bei Karotten.

Oder mach den Milchreis doch mal mit Bio-Vollreis (extra für Milchreis), koche Äpfel mit und vielleicht getrocknetes Obst, süße nur mit Honig oder Ahornsirup, dann ist das ganze doch gar nicht so ungesund. Oder schneide nach dem Kochen ein paar weiche Pfirsiche hinein.

Ansonsten muss sie ja kein gekochtes Gemüse essen, Ihr könnt Euch ja einfach angewöhnen, vorher etwas Rohkost zu essen: Karotten, Fenchel, Gurken, Brokkoli, etc. kleingeschnitten als Fingerfood

LG
Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 22:28

Also meine töchter
essen am allerliebsten nudeln..ich mags nimmer sehen hihi
wenn sie obst essen sollen (was sie auch nicht sooo gern tun) dann mache ich ganz einfach spieße.habe da ganz viele bunte..da steck ich dann z.b. apfel/banane und so zusammen...man kann dann mal sehn wie schnell der teller alle ist
spinat essen sie auch sehr sehr gern.
zum abendessen gibt es auch ab und an schwarzbrot..das tue ich dann manschesmal mit formen ausstechen..um so besser schmeckt es den kindern.
man muss sich als mama wirklich manschesmal was einfallen lassen.
lg muni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 11:30

Milchreis...
...ist doch nicht so verkehrt, denn den kannst du auch ganz gesund zubereiten:
kauf zum beispiel keinen fertig-milchreis, sondern nur den zum abkochen.
dafür kannst du dann sojamilch nehmen, die schmeckt auch nicht mehr so eklig wie noch vor ein paar jahren. da kann man dann ein bisschen apfel rein reiben, oder bananen in scheiben schneiden und ein bisschen garnieren, vielleicht noch mit himbeeren o.ä. ein lustiges gesicht auf den milchreis machen.

das gleiche kannst du natürlich auch mit grießbrei machen.

oder mal eine selbstgemachte pizza. hefeteig selbst zu machen ist gar nicht so schwer, und den kann man dann mit frischen ananas oder sauren gurken belegen, wonach dir eben ist.

mein sohn isst zum beispiel unheimlich gern salat (tomatenscheiben,grüne gurke, eisbergsalat) aber nur wenn ich mais mit ran tu, wahrscheinlich weil der so schön süss schmeckt. ein leichtes french dressing rüber, und fertig ist die zwischenmahlzeit.

lasst es euch schmecken =o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram