Home / Forum / Meine Familie / WAS DARF DIE MUTTER DER STIEFMUTTER VERBIETEN

WAS DARF DIE MUTTER DER STIEFMUTTER VERBIETEN

12. Juli 2009 um 20:31 Letzte Antwort: 7. April 2010 um 16:00

Mall ne Frage darf die ex meines Mannes mir verbieten das ich die kinder mit erziehen.
Denn seine Ex will mir verbitten das ich sagen darf was die Kinder dörfen oder was nich dörfen.
Sie ist der meinung ich habe den Kindern nichts zusagen den es sind ihre meinte sie.
Es ist aber doch auch meine Wohnung wo sie sind und auserdem bin ich mit ihm Verheiratet
Und wenn sie was gapput machen wollen was meine ist darf ich hin doch woll sagen das sie das nicht dürfen.
Auserdem habe wir zusammen auch ein Kind und die muss sich das schlechte nicht ab gucken also kann sie mir doch nicht sagen das ich mich aus der erziehung raushalten soll oder darf sie das.
Denn sie ist ja auch der meinung ein Vatter hat keine rechte sondern nur fliets Unterhalt zuzahlen
Was darf ich nun kann mir da jemand ein Rat geben

Mehr lesen

13. Juli 2009 um 8:41

Das Wort ERZIEHEN finde ich schon zu hoch gegriffen
Soweit muss man gar nicht gehen.

Jeder der Deine Privatsphäre betritt hat sich auch dementsprechend respektvoll Dir gegenüber und Deiner Sphäre (Wohnung, Eigentum etc.) gegenüber zu verhalten.

Natürlich hast Du das Recht den Kindern Deines Mannes eines solches Verhalten zu vermitteln. Immerhin halten sie sich oft genug bei Dir/Euch auf. Damit muss sie sich nun einmal abfinden. Der Mann hat eben nun einmal eine neue Familie und die Kinder kommen nicht in einen luftleeren Raum, sondern in eine Familie, deren Umgangsformen sie zu respektieren haben.
Wenn sie das nicht tun, dann hast Du sehr wohl das Recht sie zu maßregeln.

Daher finde ich das Wort Maßregeln viel passender. Es ist unser aller Pflicht in der Gesellschaft, Kinder die über die Strenge zu schlagen zu maßregeln und ihnen den rechten Weg zu weisen. Nicht nur der Eltern, sondern auch der direkten Umgebung.
Deshalb muss sie sich nun einmal damit abfinden und sie kann es auch nicht verbieten.
Die einzige Möglichkeit Deinen Einfluss auszuschließen wäre, dass sie die Kinder nicht mehr rausgibt. Wenn die Kinder jedoch am normalen Leben teilhaben, muss sie mit dieser Tatsache leben.

LiebenGruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2009 um 11:30

Problem
er hat aber kein sorerecht. kann man da aber gerichtlich was machen das ich auch was zusagen haben den unsere kleine tochter guckt sie bei ihren brüdern doch das schlechte verhalten ab.
ich kann mir aber doch nicht alles gefallen lassen.
bloß weil sie bei der Mama alles dörfen den sie sehtst sich nicht mit hiren kindern auseinander.
sie lässt sie alles machen was sie wollen.
Ich bin der meinung Kinder bauchen grenzen geradenin diesen alter.
die Mutter brobiert sie schon seit jahren in unsere Beziehung ein zumüschen und benutzt ihre kinder alz druckmittel bloß das er sich das nicht mehr gefallen läst.
ich habe auch schon mit dem gedangen gespielt zum Jugendamt zu gehen den sie vernachläsicht ihre Kinder( sei zockt liber am PC)
aber erst ihre wochnung sieht aus wenn man ins bad will brauch man ne bergsteigerausrüstung den da liegen noch schmuzige sachen
ich ich meine so müssen kinder nicht leben.
die Mutter war auch der meinung das wir ihr beim Haushalt helfen sollen weil es ja seine Kinder sind.
Da habe ich gesagt das ist dein Haushalt denn muss jeder selber machen den wir müssen unseren auch selber machen.
das wegen sage ich wie kann man als Frau ein 3 kind bekommen wenn man noch nicht mal mit 2 kindern klar kommt,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2010 um 16:00

"WAS DARF DIE MUTTER DER STIEFMUTTER VERBIETEN"
Acuh wenn die Kinder nicht zu Dir gehören, darfst Du immer ncoh deine Meinung sagen können.
Erziehungen überlässt Du lieber den Eltern. Trotzdem bin ich der Meinung auch Du hast das Recht deine Meinung sagen zu dürfen, erst Recht in der eigene Meinung, wenn die Kids deine Sachen kaputt machen wollen.

Im Märchen haben die "Stiefmütter" eine schlechten Image.
Im wahren Leben haben die leiblichen Mutter einen Einfluss auf die Kinder für das Gute oder das Schlechte gegen oder für die Stiefmütter zu deligieren oder dominieren.
Das ist das gemeinste Sache. Die Kinder werden nicht nur von der Mutter gegen den Vater benutzt, sondern auch der Eifersucht auch gegen die Stiefmutter benutzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook