Home / Forum / Meine Familie / Warum sagt mein Vater sowas?

Warum sagt mein Vater sowas?

9. März 2016 um 13:56

Hallo ich bin im Moment in einer Zwickmühle was kann ich tun soll ich tun?
Die Situation:
MeineEltern und ich wohnen zusamen und mein Bruder außerhalb wegen Drogenpropblemen... . Seit einiger Zeit hat mein Bruder eine Frau mit Kind. Nun gibt es deswegen Streit.

Meine Mutter glaubt halt meinen Bruder ein Weg zurück ins Leben ermöglichen zu können, indem Sie dem jungen Paar das Kind ab und zu abnimmt . ES sei ihr gegönnt die Omarolle zu einzunehmen.

Problem:
Aber wir sehen halt, dass es meine Mutter sehr in Beschlag nimmt und andere Aufgaben liegen bleiben die wir mitmachen müssen, was wir auch auch täten würde es absprachen geben und man das Gefühl hat man würde die eigne Meinung respektieren.
Meinen Vater habe ich daraufangesprochen und er meinte nur:" Er sagt nichts mehr dazu und seiner Meinung nach bricht meine Mutter bald zusammen...mich macht seine Aussage so wütend er kommt nicht auf den Gedanken ihr zu helfen.

Mein Vater trägt halt nach dass mein Bruder und seine Frau ihn fertig gemacht haben und verweigert deswegen jeden Kontakt in diese Richtung was auch für das Kind gilt bzw. er meint die sollen selber auf das Kind aufpassen und nicht meine Mutter missbrauchen um selbst ein gutes Leben zu haben.

Was kann ich da tun ich habe selber keine gute Beziehuung zu meinen Bruder weil mich dieser jahrelang terrosiiert und geschlagen hat als er im Drogenraushc war.
meine Eltern waren damals beruflich (Handwerkerbetrieb) eingebunde,dass wir keinen Platz hatten.

Danke wer auch immer sich da durchließt und seine Meinung dazu abgibt.

Mehr lesen

9. März 2016 um 18:05

Mann kann es deinem Papa nicht verübeln
Das er nichts damit zu tun haben will. Ist deine Mama so ein Mensch der nicht merkt wen man es auf eigene gesundheitliche Kosten übertreibt? Manche Menschen schießen hart über das Ziel hinaus. Rede mit deinem Papa noch mal in Ruhe. Frag ihn warum er nicht hilft und nur zu sieht wie deine Mama sich kaputt macht. Auch wen er nix damit zu tun haben möchte, kann er doch nicht zu sehen wie seiner Frau vielleicht was schlimmes passiert. Vielleicht solltest du auch noch mal mit deiner Mama reden. Oma sein in allen Ehren aber das Kind hat eine Mutter. Die sollte sich abrackern für ihr Kind. Als Oma macht man doch eher schöne Dinge mit ihren Enkeln. Wie zb verwöhnen. Aber man übernimmt nicht die Mutter Pflichten. Sag ihr das sie dabei ist sich kaputt zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Tochter 19 Jahre
Von: Anonym
neu
8. März 2016 um 15:32
Schwiegermutter hat kein benehmen!
Von: juro_12094070
neu
8. März 2016 um 13:12
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook