Home / Forum / Meine Familie / Wann und vorallem wie Schnuller abgewöhnen

Wann und vorallem wie Schnuller abgewöhnen

26. März 2013 um 8:32

Also, mein sohn war im Dezember 12 2 Jahre alte und er liebt seinen schnuller über alles, er hat ihn jetzt nur noch zum Mittagsschlaf und am in der Nacht zum einschlafen.

Jetzt bin ich aber der Meinung das er schön langsam weg muss aber wie?
Gestern haben wir alle schnuller bis auf einen den ich im Haus versteckt habe den Osterhasen ins Osternesterl gelegt und er hat ihn dan abgeholt da hat mein kleiner noch nicht viel gemeint aber als es dann zum Mittagsschlaf ging hat er ne stunde gebrüllt er will seinen Schnuller hat dann zu Mittag nicht geschlafen und am Abend hat er dann 2 Stunden durchgebrüllt und hat schon ziemlich geschwitzt weil er sich so aufgeregt hat.

Hab ihn dann den Ersatzschnuller zum einschlafen gegeben, hat nach 5 min schon geschlafen und ich hab den schnuller dann rausgetan und er wurde in der Nacht nie munter.

Aber wie mach ich es das er mir ohne Schnuller einschläft ohne das er Stunden brüllt, den da tut er mir ja dann auch wieder ein bisschen leid

Hoffe ihr habt ein paar Ratschläge für uns

DANKE

Mehr lesen

27. März 2013 um 14:17

Warum
soll er denn sich jetzt schon den Schnuller abgewöhnen?
Hat er eine Zahnfehlstellung?
Er ist erst 2, er wird noch nicht verstehen warum er den jetzt plötzlich nicht mehr haben darf.
Meine wird im Juli 3 und hat ihren auch noch bis sie alt genug ist das ich ihr alles erklären kann.

Achso und die zwei stunden brüllen lassen würde ich nicht machen, er braucht ihn noch, sonst würde er nicht solange weinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 15:20

Ich würde
ihm den Schnuller auch noch lassen, wenn er nicht ohne einschlafen kann. Vor allem würde ich das gar nicht durchhalten wenn mein Sohn zwei Std brüllt Solange keine Kiefer oder Zahnfehlstellungen sind, würde ich ihm den noch lassen. Wenn sie älter sind die Erklärungen für die Kleinen verständlicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 16:11

Hallo
Also irgendwelche Zahn- oder Kieferverstellungen hat er gar nichts. Ich machs jetzt so, er bekommt den schnuller zum einschlafen und nach einer halben stunde geh ich dann zu meinen kleinen ins zimmer wenn er schläft und nehm den schnuller raus. Er wird dann auch die ganze nacht nie munter und ja ich glaub ihr habt recht, er ist ja erst 2

Danke für eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 6:27
In Antwort auf manu151210

Hallo
Also irgendwelche Zahn- oder Kieferverstellungen hat er gar nichts. Ich machs jetzt so, er bekommt den schnuller zum einschlafen und nach einer halben stunde geh ich dann zu meinen kleinen ins zimmer wenn er schläft und nehm den schnuller raus. Er wird dann auch die ganze nacht nie munter und ja ich glaub ihr habt recht, er ist ja erst 2

Danke für eure Antworten

Vergessen zu sagen
Meine hat ihn auch nur noch zum schlafen und wenn sie trost braucht nimmt sie den auch(klarnehm ich sie auch in den Arm )

Wenn er dann nicht wach wird isses ja okay^^

Später wenn er älter wird kannst du ihn ja mit ihm an den Schnullerbaum hängen oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 8:23

Meine tochter war schon über 3
und es gab 2 tage auch stress, danach wars ok. ich denk auch, das du zumindest noch ein halbes jahr warten kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen