Home / Forum / Meine Familie / Wann darf das JA mir vorschreiben wohin ich den Kindesunterhalt überweise

Wann darf das JA mir vorschreiben wohin ich den Kindesunterhalt überweise

11. Dezember 2013 um 15:54

Ich habe da mal eine Frage,

meine Exfrqau bezieht zur Zeit Sozialhilfe und bekommt von mir jeden Monat den Unterhalt. Nicht immer überweise ich es, denn manchmal sehen wir uns und dann möchte sie es bar haben gegen wuittung natürlich..
Nun musste Sie zum Sozialamt und die haben gesagt ich müsste das Geld ans JA einreichen und sie muesste eine beistandschaft unterschreiben, sie will es aber nicht, denn es funktioniert ja alles.. darauf sagte man ihr, dass man ihr die Sozialhilfe streicht wenn es nicht funktioniert.
Meine Frage ist nun, wie weit dürfen solche verbrecher gehen?, denn es funktioniert ja alles und das seid 7 Jahren, ich hab nie Unterhaltsschulden oder der gleichen gemacht..
Muss ich es nun zum JA überweisen?
im Endeffekt kommt es ja auf das gleiche raus, nur muss sich irgendwer dazwischen schalten?!? man sollte doch meinen, dass es fälle gibt, wo nicht gezahlt wird..
Nun meine frage,

kann ich dem SA zurüsck schreiben, dass ich es für Sie natürlich gerne jedes mal überweise obwohl ich es ihr ja wieso gebe ^^

Danke euch

Mehr lesen

11. Dezember 2013 um 16:18


Wie Geistreich
Die Frage ist nicht die, wie ich das machen soll, sondern falls du es komplett gelesen hast,
wann und ob Sie das dürfen
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein Wunsch ist.
aber dennoch, danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2013 um 21:23
In Antwort auf huey_12634709


Wie Geistreich
Die Frage ist nicht die, wie ich das machen soll, sondern falls du es komplett gelesen hast,
wann und ob Sie das dürfen
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein Wunsch ist.
aber dennoch, danke

Hat sie
Den Unterhaltsvorschuss vom Amt zusätzlich kassiert?
Das würde es erklären.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 7:36

Hört sich
für mich eher so an als wollen sie auf Nummer sicher gehen und das kommt so eigentlich nur vor, wenn etwas vorgefallen ist. Ich würde da mal spekulieren, dass sie von dir in bar erhaltenes Geld nicht angegeben hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:39
In Antwort auf sfsp

Hört sich
für mich eher so an als wollen sie auf Nummer sicher gehen und das kommt so eigentlich nur vor, wenn etwas vorgefallen ist. Ich würde da mal spekulieren, dass sie von dir in bar erhaltenes Geld nicht angegeben hatte.

Na klar.
Da gehe ich mal nicht von aus, da wir uns rellative gut verstehen was unser kind angeht..

Ich frag m8ch halt warum man jemanden zu was zwingt obwohl es ja voellig unnoetig ist.
Sie hat mir nun die telefonnummer und den ansprechpartner vom j.A gegeb. Werde anrufen und mal nachfragen..

Vielen dank und gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram