Home / Forum / Meine Familie / Verzweifelt,frau lauft weg

Verzweifelt,frau lauft weg

19. Juni 2011 um 17:32

Hallo leute ist mein erster beitrag,
Bin verzeifelt sher sogar!
Hier meine geschichte bin 2,5 jahre mit meiner freundinn zusammen gewesen und war fruher manchmal ein ... habe meine schlechte laune an ihr ausgelassen,ihre liebe nicht gewurdigt,bin viel mit freunden weggegangen usw betrogen habe ich sie aber nie!dann vor 3 monaten stand sie vor mir und meinte sie braucht eine auszeit zum nachdenken,das ginv dann knapp 3wochen in denen wir uns auch gesehen haben,dann habe ich sie in der disco gesehen und es hat irgentwie click gemacht,jetzt habe ich alles fur sie getan in den letzten 3 monaten alles ist so wie sie es sich immer gewunscht hat ich bin kaum weggegangen,habe unzahlige briefe geschrieben,ihr einen heiratsantrag gemacht,einfach alles!
Nicht nur um sie zuruckzubekommen sondern weil ich mir klar bin das sie die frau furs leben fur mich ist!
Und ab dem tag wo ich mich geandert hatte wusste sie auf einmal nicht mehr ob sie mich liebt! Dann ging alles seinen lauf wie bei vielen ich habe ihr zu wenig freiraum gelaasen sie mir kaum zartlichkeiten gegeben und ich darauf sehr eifersuchtig!
Jetzt ist es so das wir seid 2 wochen getrennt sind,entgultig sagt sie!
Alles wofur ich sie geliebt habe hat sie nicht mehr an sich vom chrakter und verhalten her!
Alles aber auch wirklich alles ist wichtiger und sie sagt ja sie hat ihre entschung getroffen und die zeit wird zeigen ob sie richtig ist und wenn man zusammengehort dann wird das schon passieren!
Was denkt ihr konnte ich noch tuen um sie zuruckzubekommen?kontakt abbrechen?eifersuchtig machen?
Ich wurde alles dafur tun aber ich wusste nicht was?

Mehr lesen

21. Juni 2011 um 21:33

Die Welt wird nicht untergehen
Hallo Pechvogel !

Man lernt im Leben nie aus. Du hast Dich sehr doof angestellt und erst jetzt gemerkt das Du Liebe empfindest. Eine Frau ist kein Gegenstand und sollte immer Achtung geschenkt werden.
Akzeptiere die Beendigung und sei in Zukunft mit den Gefühlen etwas sorgsamer.
In der Welt gibt es fast 7 Milliarden Menschen. Finde nun eine neue Frau und bringe Deine neuen Erfahrungen ein.

Es ist wie mit dem Singen, man kann nichts erzwingen.
machs gut, Udo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 9:20

Den einen wollt sie nicht und den anderen auch nicht,
ihr hättet euch ernsthaft darüber auseinandersetzen sollen, was ihr wollt und war ihr braucht. Leider gibt es keinen "Beziehungsführerschein" Es gibt viele Ratgeber, aber die kommen nun mal für das erste zu spät. Du mußt sie gehen lassen , evtl für ganz bzw. immer. Vielleicht könnt ihr auch aber auch nochmal neu begegnen. Mit Eifersucht macht man einfach alles kaputt, was bis dahin noch nicht kaputt ist. Auch wenn viele behaupten, es ist ein Ausdruck von Liebe, ist es aber nicht. Vielleicht könnt ihr euch nach längerer Zeit nochmal begegnen. Lebe dein Leben, finde für dich heraus, was du möchtest und du kannst ja durchaus , aus den gemachten Fehlern lernen. Wichtigstes Thema einer Partnerschaft ist das Gespräch und sind Vereinbarungen. Da muß es ein gemeinsames Leben geben und ein Getrenntes (mit Freunden, Sport, Hobby) Das muß vereinbart werden und so stattfinden, dass keiner leidet. Lass dir persönlich eine Zeit der Trauer und stürze dich nicht gleich in die nächste Beziehung.
Ich wünsche dir alles Gute.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper