Home / Forum / Meine Familie / Vaterprobleme

Vaterprobleme

29. Juli 2015 um 0:48

Hey Leute ich bin neu hier und würd gern mein Problem mit euch teilen.

Also ich habe schon seit ich 14 bin Probleme mit meinem Vater. Seit ich mich erinnern kann wollte er mich, meine Mutter und meine Schwestern immer kontrollieren. Er war oft gewalttätig in meiner Kindheit (besonders zu mir, ich bin die älteste Tochter). Damals fing ich schon an ihn zu hassen aber ich hab mir oft eingeredet es würde wieder gut werden.

Aber das wurde es nicht. Mein "Vater" ging jede Nacht raus und ließ uns immer alleine zuhause. Es gab oft Nächte wo ich meine Mutter weinen hörte. Allein deswegen könnte ich ...
Naja als ich etwas älter wurde erzählte mir meine Mutter, dass wir mal eine Menge Geld hatten und uns ein Haus kaufen wollten, aber ein gewisser Herr hatte das ganze Geld aufgrund seiner Spielsucht verloren.

Mittlerweile bin ich 18 und mein Vater und ich streiten uns wann immer wir im selben Zimmer sind. Er ekelt mich einfach an. Ich kann nicht einmal im selben Raum mit ihm bleiben. Für mich ist er eine Enttäuschung als Vater da er nie für mich da war. Weder für mich noch für meine Geschwister geschweige denn meine Mutter. Ich hasse ihn dafür, dass ich Männern nicht vertrauen kann. Ich weiß ich bin noch recht jung und "unerfahren" mit meinen 18 Jahren aber ich halte es einfach nicht mehr aus. Ich sage meiner Mutter ständig, dass sie sich scheiden lassen soll aber ich glaube sie hat Angst.

Ich habe auch mal versucht mit ihm zu reden aber findet sich selbst zu klug für uns und will gar nicht diskutieren. "Ich will mir das nicht anhören, sei einfach still." Da versuch mal einer ruhig zu bleiben.

Ich weiß nicht mehr wie ich mit dieser Situation umgehen soll und würde mich über ein paar weise Ratschläge sehr freuen.

Habt noch eine schöne Nacht.

Mehr lesen

29. Juli 2015 um 1:34

Hallo!
Naja, also wirklich weise Ratschläge hab ich da nicht parat.
Gibt es denn jemanden, der ihm nahe steht und ihn lange und gut kennt, mit dem Du mal reden könntest. Geschwister von ihm oder so.
Es wäre vielleicht interessant, woher sein Verhalten kommt. Manchmal sind solche Leute einfach auch Opfer. Ich will ihn nicht in Schutz nehmen, aber eigentlich kann er einem leid tun.
Sind Depressionen im Spiel?

LG und ebenfalls ne gute Nacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2015 um 17:43
In Antwort auf florina911

Hallo!
Naja, also wirklich weise Ratschläge hab ich da nicht parat.
Gibt es denn jemanden, der ihm nahe steht und ihn lange und gut kennt, mit dem Du mal reden könntest. Geschwister von ihm oder so.
Es wäre vielleicht interessant, woher sein Verhalten kommt. Manchmal sind solche Leute einfach auch Opfer. Ich will ihn nicht in Schutz nehmen, aber eigentlich kann er einem leid tun.
Sind Depressionen im Spiel?

LG und ebenfalls ne gute Nacht!

Erstmal Danke für die Antwort!
Ich habe schon vieles probiert, er hat einfach eine andere Einstellung als jeder andere in unserer Familie. Was ich verstehen kann ist, dass meine Eltern relativ jung geheiratet haben und Eltern geworden sind. Aber das gibt ihm nicht das Recht uns alleine zu lassen. Meine Mutter hat soviel gelitten. Also würde ich ihn nicht als Opfer bezeichnen. Trotzdem danke ich dir für deine Mühe mir zu antworten.

Hab einen schönen Tag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwiegervater fährt mit Stiefkind in Urlaub
Von: anaru_12478055
neu
28. Juli 2015 um 8:55
Schwiegervater treibt mich in den Wahnsinn
Von: anaru_12478055
neu
27. Juli 2015 um 15:04
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen