Home / Forum / Meine Familie / Vater / was würdet ihr tun?

Vater / was würdet ihr tun?

9. Juni 2018 um 2:57

Hallo
Mich beschäftigt schon länger ein Thema.
Ich werde bald 30 Jahre, und kenne meinen leiblichen Vater nur durch fotos und seit 1 Jahr auf Facebook.
Er hat meine Mutter mich und meinen 2 jahre älteren Bruder wegen einer anderen Verlassen als wir 2 Jahre alt waren.
Seitdem habe zumindest ich nichts mehr von ihm gehört. Mein Bruder hatte immer wieder ganz wenig kontakt. 
Vor 1 Jahr hat er mir eine Anfrage auf Facebook geschrieben die ich eig. aus versehen anahm, seit dem liked er manche fotos von mir mehr nicht.

Ich war als kleiner junge immer sehr wütend auf meinen Vater, obwohl ich ihn nicht kannte. Meine Mutter war immer sehr offen dafür ob ich kontakt zu ihm will oder nicht. Ich wollte nie einen Kontakt, vll. War ich immer zu sehr entttäuscht das jeder einen Papa hatte und ich nicht.  Mein Stiefvater gab mir wirklich alles was ich benötigte zum groß werden ich hab ihn sehr gernr, aber der Papa war er trotzdem nicht. Meine Mutter kann ich nicht mehr fragen was sie davon hält, da sie verstorben ist als ich 18 war.

Mein Bruder meint das mein Vater mich gerne mal treffen will, aber ich weis nicht was ich davo halten soll, was soll ich tun? Hab ich das recht auf ihn böse zu sein? Hab ich das recht eine Entschuldigung dafür zu bekommen? Ich hb es immer ohne ihm geschafft, warum sollte ich mich treffen.  Ich habe sehr sehr viele Gedanken die ich schon länger versuche zu sortiern, aber es gelingt mir nicht. 

war vll. Jemand auch schonmal in so einer änlichen Situation? Habt ihr tipps oder Ratschläge? Wäre echt spitze.  Was würdet ihr an meiner stelle tun?

Mehr lesen

9. Juni 2018 um 10:17

Danke für deine wirklich gute Antwort, viele deiner Gedanken teile ich mit dir. Danke 

Gefällt mir

9. Juni 2018 um 11:44
In Antwort auf joey885

Hallo
Mich beschäftigt schon länger ein Thema.
Ich werde bald 30 Jahre, und kenne meinen leiblichen Vater nur durch fotos und seit 1 Jahr auf Facebook.
Er hat meine Mutter mich und meinen 2 jahre älteren Bruder wegen einer anderen Verlassen als wir 2 Jahre alt waren.
Seitdem habe zumindest ich nichts mehr von ihm gehört. Mein Bruder hatte immer wieder ganz wenig kontakt. 
Vor 1 Jahr hat er mir eine Anfrage auf Facebook geschrieben die ich eig. aus versehen anahm, seit dem liked er manche fotos von mir mehr nicht.

Ich war als kleiner junge immer sehr wütend auf meinen Vater, obwohl ich ihn nicht kannte. Meine Mutter war immer sehr offen dafür ob ich kontakt zu ihm will oder nicht. Ich wollte nie einen Kontakt, vll. War ich immer zu sehr entttäuscht das jeder einen Papa hatte und ich nicht.  Mein Stiefvater gab mir wirklich alles was ich benötigte zum groß werden ich hab ihn sehr gernr, aber der Papa war er trotzdem nicht. Meine Mutter kann ich nicht mehr fragen was sie davon hält, da sie verstorben ist als ich 18 war.

Mein Bruder meint das mein Vater mich gerne mal treffen will, aber ich weis nicht was ich davo halten soll, was soll ich tun? Hab ich das recht auf ihn böse zu sein? Hab ich das recht eine Entschuldigung dafür zu bekommen? Ich hb es immer ohne ihm geschafft, warum sollte ich mich treffen.  Ich habe sehr sehr viele Gedanken die ich schon länger versuche zu sortiern, aber es gelingt mir nicht. 

war vll. Jemand auch schonmal in so einer änlichen Situation? Habt ihr tipps oder Ratschläge? Wäre echt spitze.  Was würdet ihr an meiner stelle tun?

Zum Glück war ich nicht in ähnlicher Situation.

Wenn du deinen (biologischen) Vater kennenlernen willst, kannst du es ja ruhig machen. Andersrum würde ich dem Mann solche Rechte nicht so voll zugestehen...

Inzwischen bist du erwachsen genug; sollst du ihm nicht langsam vergeben?
Vielleicht kannst du das nicht verzeihen; doch wäre es für dich so absolut undenkbar, einen ähnlichen Fehler zu begehen?.. Würdest du es nicht irgendwann bereuen?..

Du hast sicher einige Freunde, Bekannten, Kumpels. Das waren anfangs fremde Menschen, mit denen du etwas gemeinsames finden konntest.
Dieser Mensch ist dir nicht so ganz fremd.....

Ich würde ihn kennenlernen wollen. Allein schon, um ihm ins Gesicht zu schauen und zu fragen, wo war er, als ich ihn gebraucht hatte...

1 LikesGefällt mir

9. Juni 2018 um 20:18

du hast das recht auf ihn wütend zu sein

eine entschuldigung, solltest du dir nicht erwarten. die würde ja auch nichts ändern, oder?
du musst ihm aber auch nicht vergeben, beziehungsweise er braucht deine vergebung auch nicht. Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine.

Ich an deiner Stelle würde ihn treffen. Was hast du zu verlieren? Er wird auch nicht ewig leben und dann bereust du es sonst...

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen