Home / Forum / Meine Familie / Vater kümmert sich nicht richtig...

Vater kümmert sich nicht richtig...

22. Juni 2014 um 0:32

Hallo

Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll.
Der Vater und ich sind seit 2,5 Jahren getrennt. Die Kinder sind 4 und 6.
Er lebt in einer anderen Stadt und kommt in letzter Zeit recht häufig wegen der Kinder. Oft bin ich dabei wenn er die Kinder sieht aber eben nicht immer. Neulich kam ich von der Arbeit während er aufgepasst hat und mein Sohn hatte ordenlich Sonnenbrand, da ich gerade krank bin sollte er den Kindern Abendbrot machen. Das bestand aus Salami und trocken Brot. Eine Mahlzeit richtig zubereitet hat er noch nie, wenn ich arbeite und er ist mit den Kindern zu Hause , gibt er ihnen was zum Knabbern bis ich nach Hause komme und etwas koche. Heute war er mit den Kindern auf dem Indoorspielplatz. Seitdem schläft meine Tochter (17 Uhr) na gut kann ja mal sein. Ich frage ob sie genug getrunken hat. Er mein ja natürlich. Gerade als ich ins Bett gehe fasse ich ihr an die Windel und sie ist leer. Auf dem Spielplatz war sie auch nicht auf der Toilette, sagt der Vater... Das heißt sie hat vor etwa 12 stunden das letzte Mal Pipi gemacht.
Also langsam geht es hier wirklich um die Gesundheit der Kinder. Er wäscht ihnen sehr selten die Hände. Bei kalten Temperaturen zu dünn angezogen.
Beim Jugendamt war ich auch schon.
Denen ist das egal.
Die sind ja nur noch Pro Vater.
Was soll,ich nur machen?
Ich mache mir Sorgen um die Kinder

Mehr lesen

22. Juni 2014 um 13:52

Ich nehme an,
Du hast bereits mit ihm geredet, und es hat nichts gebracht?

Dann hilft wohl nur Vorbeugen, dh:
- creme Du die Kinder mit Sonnencreme ein, eh er mit ihnen nach draußen geht (oder eben, bevor Du zur Arbeit gehst). Du kannst ihm die Tube/Flasche anschließend geben, und ihn nochmal darauf hinweisen, sie nach ein paar Stunden erneut einzucremen
- koch vor, so dass etwas zu essen da ist, das er nur für die Kinder aufwärmen braucht, oder richt ein paar belegte Brote und stell sie in den Kühlschrank bereit, und eine Dose mit geschnittenem Obst.
- pack den Kindern einen kleinen Rucksack mit Getränken und weise nicht nur ihn, sondern auch die Kinder darauf hin, dass sie immer wieder mal was trinken sollen. An der fehlenden Flüssigkeit kannst Du ja dan "kontrollieren", ob sie getrunken haben.
usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen