Forum / Meine Familie / Familie - Trennung/Scheidung und Kinder

Vater kümmert sich nicht!!!!

12. September 2009 um 16:23 Letzte Antwort: 22. September 2009 um 23:07

Hallo

weiß gar nicht wo ich anfangen soll hört sich wie ein schlechter Film an also bin seit ca. 4 Jahren alleinerziehend.Meine Tochter ist jetzt 7 Jahre und im Grunde hat alles so angefangen mein ex hat sich dazu entschieden zweigleisig zu fahren 2 Wochen habe ich hin und her überlegt mir die übelsten Beschimpfungen der anderen angehört dann habe ich mich getrennt er kam wann er wollte am Anfang war ich froh das er überhaupt vorbei kam dann mit Unterbrechung als ausreden kamen dann die tollen Sachen muss ja soviel arbeiten !hab kein Geld am besten fand ich der Schnee wahr zu hoch gut ich dumm und naiv hab mich zwar aufgeregt aber auch wieder beruhigt es war ein auf und ab ich habe es ständig versucht zu erklären wie es für die kleine ist wenn er was verspricht und nichts passiert das er es einfach tue soll.Dann wollte er wieder zurück kommen auf meine Frage was mit seiner neuen Beziehung war meinte er Das geht dich nichts an lustig naja allem im allem habe ich das ca.. 2 Jahre mitgemacht zu guter letzt hat er noch ein Kind gezeugt (nicht mit mir) gut das war die Vorgeschichte in kurz fassung. Jetzt ist es so letztes Jahr hat er es geschafft 10 Monate nichts von sich hören zu lassen Taufe und Einschulung leider auch als meine Tochter mit bekannten unterwegs war hat sie ihren Papa mit Familie getroffen er war so nett und hat sie vor vollendete Tatsachen gestellt als sie nach hause kam hatte ich sie weinend vor mir sitzen da sie es nicht verstand.Dann hat er sich gemeldet per sms wann er seine Tochter holen kann sie wüsste ja jetzt bescheid dachte erst es sei ein Witz.Dann habe ich ein treffen unter uns verlangt wo ich ganz klar versucht habe meinen Standpunkt zu vertreten d.h Regelmäßigen Kontakt haben uns dann auf alle 3 Wochen entschieden da er fragte für ein ganzes we meinte ich das ich erstmal seine Frau Kennenlernen möchte (da ich weiß das sie mich hhasstund ihn vor die Wahl gestellt hat entweder Sie oder die Kleine)das wollte ich abklären er fand das nicht so toll aber gut(bis jetzt ist es noch zu keinem treffen gekommen.Gut das hat dann 1 mal geklappt.und jetzt ist wieder seit 9 Monaten Funkstille und ehrlich gesagt hab ich so einen Hals und ich weiß nicht mehr weiter es macht mich so wütend was er mit der Kleinen macht da ich weiß das sie leidet Gespräche über ihn halten sich zwar in grenzen aber wenn es dann mal dazu kommt sind es halt die Fragen Vielleicht liebt er mich nicht soviel wie das andere Kind u.s.w Ich versuche ihr dann zu erklären das Sie daran keine Schuld hat das Sie ein tolles Kind sei u.s.w Meine Frage ist was ich tuen kann oder ob jemand ein ähnliches Problem hat.Klar weiß ich das ein Vater Rechte hat aber doch nicht wann er lustig ist.Wenn ich das mal erwähnte meinte er nur ich könnte das nicht verbieten er wäre der Vater.


Entschuldigung für denn langen Text aber er ist in verkürzter Fassung


Lg

Mehr lesen

22. September 2009 um 23:07

Vater kümmert sich nicht
Hallo,
ich hab grad deine story gelesen und es ist einfach nur traurig,was der Papa von der Kleinen da macht.
Hat er eine leise Ahnung,was eure Tochter fühlt nach alldem was da passiert ist.
Mir fehlen einfach die Worte.Wie soll ein 7 jähriges Kind das verstehen und natürlich glaubt es,daß der Papa das andere Kind mehr liebt und daß es ihre Schuld ist.
Ich bin auch alleinerziehend der Papa ist zwar da wenn `wir`ihn brauchen aber ich bin für alles,was meine Kinder betrifft,verantwortlich.Und das ist verdammt viel finde ich.Meine Tochter ist 8 Jahre und sie leidet sehr darunter.Sie hat sich auch sehr verändert.
Vielleicht wäre ein Kinderpsychologe die richtige Adresse für euch/ vorallem für die Kleine.Wir sind Erwachsen und verstehen einige Dinge besser- auch wenn nicht alle.Aber so eine kleine Seele kann das nicht einfach so verarbeiten und erst recht nicht verstehen.Sorry,wenn ich sonst nicht helfen kann aber ich wünsche dir und deiner Kleinen,das es bald besser ist und die Sonne auch für deine Kleine wieder scheint. LG

Gefällt mir