Home / Forum / Meine Familie / Familie - Trennung/Scheidung und Kinder / Vater Alkoholiker

Vater Alkoholiker

28. Mai 2009 um 14:07 Letzte Antwort: 2. Juni 2009 um 10:25

Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll da gibt es so viel,aber zu erst erzähl ich mal.

Also ich bin vor gut 9 Monaten mit meinen 2 Jungs 3 und 7 nach 13 Jahren Beziehung (9Jahre davon verheiratet) gegangen. Durch einen blöden Zufall bin ich draufgekommen das mich mein EX-Mann betogen hat als ob sein täglicher Alkoholkonsum nicht genug wär, nein er hat da noch den Großen mit reingezogen und gesagt das darf Mama nicht erfahren das SIE da war sonst hat Mama dich nicht mehr lieb. Erst nach einem Halben Jahr bei der Kinderpsychologin haben wir das rausgefunden und zur Psychologin bin ich gegangen weil der Große gut ein Jahr vor der Trennung wieder eingenäßt hat.

So jetzt hat er sich seit Weihnachten nicht mehr gemeldet und jetzt will er kommen und die Kinder sehn. Der Große sagt:"Nein Mama,den will ich nicht mehr sehn, der hat mich immer angelogen und er stinkt nach Bier" der Kleine weiß nicht recht was er will.

Ich möchte wissen was soll ich tun. Wenn ich es zu lasse obwohl die Jungs es nicht wollen dann handle ich gegen Ihren Willen, oder.

Was kann man als Mama eigentlich richtig machen
Ich weiß es nicht. Sie wollen Ihn einfach nicht mehr sehn, es geht ihnen so gut und ich weiß genau wann der Große seinen Vater gesehen hat da liegen Welten dazwischen , zuerst super gut gelaund und keiner kann mir was und danach total zerbrechlich und ängstlich. Das ist doch nicht normal.

Bitte vielleicht kann mir jemand HELFEN

Mehr lesen

1. Juni 2009 um 0:00

Besuch
Wende dich ans Jugendamt, solche Besuch können auch an einen neutralen Ort veranstaltet werden. Fakt ist das es im Moment nicht so gut für deine Kinder wäre. Laß aber die Kinder spüren, daß wenn sie es wollen sie ihren Vater sehen können. Trinkt er denn immer noch, vielleicht hat er sich gebessert und möchte wieder regelmäßigen Kontakt?

Gefällt mir
2. Juni 2009 um 10:25
In Antwort auf deeann_12916981

Besuch
Wende dich ans Jugendamt, solche Besuch können auch an einen neutralen Ort veranstaltet werden. Fakt ist das es im Moment nicht so gut für deine Kinder wäre. Laß aber die Kinder spüren, daß wenn sie es wollen sie ihren Vater sehen können. Trinkt er denn immer noch, vielleicht hat er sich gebessert und möchte wieder regelmäßigen Kontakt?

Hallo
halo,ich selber habe mich nach lange....ehe mit alkohol kranken mann getrentn.Meine tochter ist 9 jahre alt und bis jetzt will keinen kontakt zu papa haben .Fast drei jahre sind um als wir sind ausgezogen,bald ist scheidung auch durch .Mal sehen was familien gericht sagte,Aber ist natürlich viel besser wenn kind hat zu beiden eltern teilen kontakt.Meine tochter hat von papa treffen schon angst ,sie denkt das kommt zu mir nicht zurück,das er betrunken wird und so weiter.Also du bist nicht allein mit problemen,bay bay

Gefällt mir