Home / Forum / Meine Familie / UVG

UVG

3. August 2011 um 16:00

hallo ihr lieben,
ich habe mal eine frage die mich sehr beschäftigt. also ich bin zur zeit noch verheitattet. von meinem neuen partner habe ich ein kind bekommen. da ich aber wie gesagt noch verheirattet bin, kann mein jeziger partner noch nicht die vaterschaft anerkennen. mal angenommen ich würde für dieses kind UVG beantragen müsste ja mein noch mann zahlen... aber was ist denn wenn mein parter die vaterschaft anerkannt hat? wer muss dann den UVG zurück zahlen?

Mehr lesen

18. Dezember 2011 um 11:47

Hi
Es wäre interessant zu wissen wer dir diese Auskunft gegeben hat. Denn wenn du dich als getrennt lebend angegeben hast kann dein neuer Freund die Vaterschaft anerkennen. Und wenn du UVG beantragst wird der leibliche Vater diesen zurück zahlen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper