Home / Forum / Meine Familie / urlaub leichte verzweiflung

urlaub leichte verzweiflung

1. August 2018 um 22:20

ich bin schon seit ca 2 jahren stille mitleserin aber jetzt muss ich auch mal eine diskussion starten, weil ich gerne eure meinungen lesen würde
ich habe recht spontan (ca 2 wochen vorher) einen urlaub gebucht auf zakynthos (griechenland) gemeinsam mit meinem mann, unserem sohn (knapp 2 jahre) und der schwiegermama (erstens mag ich sie wahnsinnig gerne und 2. sind wir selbständig und können bzw müssen ab und an auch im urlaub arbeiten was so leichter fällt).
nun ist meine verzweiflung momentan eher gross, da mein mann eher hitzeempfindlich ist. heute zb habe ich den kleinen den ganzen tag am pool bespasst (abgesehen vom mittagsschlaf natürlich) während mein mann am vormittag in der badewanne lag, und nachmittags die zeit in der gekühlten lobby verbracht hat. ich hätte mich gefreut, dass er zumindest im urlaub mal mehr zeit mit unserem sohn verbringt...aber irgendwie war das gefühlt noch weniger als zu hause...kennt das jemand von euch? also ich versteh ja dass er auch erholung braucht, aber das war der letzte tag heute und so lief es quasi die ganze woche ab. ich bin ja auch kein freund der grossen hitze aber der kleine kann ja nicht den ganzen tag im zimmer bei laufender klimaanlage sitzen
ich würde mal um eure meinungen bitte  wie ihr das handhabt im urlaub bzw wie das bei euch so abläuft!
danke
lg loomy

Mehr lesen

2. August 2018 um 12:39

Na ich hätte ihm ganz einfach gesagt dass er auch mal kümmern soll um seinen Sohn.Ist ja schlieslich euer gemeinsames Kind.Jeder sollte das gleiche Maß an Veratwortung und Erholung haben.Wenn ihr beide nicht so Hitzefreudig und Verträglich seid,warum habt ihr nicht lieber ein anderes Urlaubsziel genommen bzw Zeitpunkt?Klar jeder hat ne andete Vorstellung von Urlaub aber für ne Badewanne in einem klimatisierten Raum  und einen Pool braucht man doch auch nicht wegfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 14:08

ja warum habt Ihr denn da einen Urlaub in Griechenland genommen?!?
Statt dessen nach Schottland und Ihr hättet einen herrlichen Urlaub ganz ohne Verzweiflung für alle verbringen können.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 14:14
In Antwort auf avarrassterne1

ja warum habt Ihr denn da einen Urlaub in Griechenland genommen?!?
Statt dessen nach Schottland und Ihr hättet einen herrlichen Urlaub ganz ohne Verzweiflung für alle verbringen können.

dementsprechend ist auch meine Antwort, wie wir das handhaben: wir haben alle 3 auch ein großes Problem mit der Hitze - weswegen wir höchstens im Winter, zeitigen Frühjahr oder Spätherbst nach Griechenland fahren würden, im Hochsommer garantiert nicht. Noch nciht mal, wenn wir für den Urlaub bezahlt werden statt ihn zu bezahlen ^^
Dann sind alle glücklicher statt alle gestresst und es wird so eingerichtet, dass sich jeder mal zurück ziehen kann, aber auch viel Zeit zusammen verbracht wird.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 14:54
In Antwort auf loomy24

ich bin schon seit ca 2 jahren stille mitleserin aber jetzt muss ich auch mal eine diskussion starten, weil ich gerne eure meinungen lesen würde
ich habe recht spontan (ca 2 wochen vorher) einen urlaub gebucht auf zakynthos (griechenland) gemeinsam mit meinem mann, unserem sohn (knapp 2 jahre) und der schwiegermama (erstens mag ich sie wahnsinnig gerne und 2. sind wir selbständig und können bzw müssen ab und an auch im urlaub arbeiten was so leichter fällt).
nun ist meine verzweiflung momentan eher gross, da mein mann eher hitzeempfindlich ist. heute zb habe ich den kleinen den ganzen tag am pool bespasst (abgesehen vom mittagsschlaf natürlich) während mein mann am vormittag in der badewanne lag, und nachmittags die zeit in der gekühlten lobby verbracht hat. ich hätte mich gefreut, dass er zumindest im urlaub mal mehr zeit mit unserem sohn verbringt...aber irgendwie war das gefühlt noch weniger als zu hause...kennt das jemand von euch? also ich versteh ja dass er auch erholung braucht, aber das war der letzte tag heute und so lief es quasi die ganze woche ab. ich bin ja auch kein freund der grossen hitze aber der kleine kann ja nicht den ganzen tag im zimmer bei laufender klimaanlage sitzen
ich würde mal um eure meinungen bitte  wie ihr das handhabt im urlaub bzw wie das bei euch so abläuft!
danke
lg loomy

Hitze ist nicht überall gleich.
IcIch mag die Temperaturen ab +25 nicht mehr, fühlr mich sehr wohl im WWinter.Meine Frau dagegen friert im Wasser bei +25..+27 nach wenigen Minuten.
Daher verbrachten wir einige Jahre den Sommerurlaub in Emiraten. Im August, wo kum jemand dorthin wollte... +40 im Schatten ist schon zum Frühstück erreicht.

Trotzdem war ich nie umgekippt bei den Spaziergängen, im Zimmer waren wir nur zum Schlafen und 1-2 Stunden der Mittags-Sonne.
LSF 50 Sonnenkrem, ggfs. T-Schirts mit UV-Schutz (die Teile sind super!), und 2 Wochen vergingen ohne Brandflecken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2018 um 22:55

danke für all eure antworten erstmal!
nachdem wir nun sicher heute zuhause gelandet sind, seh ich das auch etwas anders. wir fahren normalerweise eher in der vor- oder nachsaison weg bzw zumindest in wärmere gegenden. ich habe diesen flug einfach gebucht und um ehrlich zu sein nicht ganz soviel nachgedacht dabei (war
günstig und von unserem heimatflughafen)
ohne lgs 50, uv- shirt  und sonnenhut geht sowieso gar nix, da mein sohn ein hellerer hauttyp ist
wie auch immer...selbst nach 19 jahren beziehung lernt man wohl einfach noch nicht aus
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 11:33
In Antwort auf loomy24

danke für all eure antworten erstmal!
nachdem wir nun sicher heute zuhause gelandet sind, seh ich das auch etwas anders. wir fahren normalerweise eher in der vor- oder nachsaison weg bzw zumindest in wärmere gegenden. ich habe diesen flug einfach gebucht und um ehrlich zu sein nicht ganz soviel nachgedacht dabei (war
günstig und von unserem heimatflughafen)
ohne lgs 50, uv- shirt  und sonnenhut geht sowieso gar nix, da mein sohn ein hellerer hauttyp ist
wie auch immer...selbst nach 19 jahren beziehung lernt man wohl einfach noch nicht aus
 

Sieh es als "was daraus gelernt". Vor dem buchen angucken wie warm es dort zu dieser jahreszeit ist, erspart frust. Klar kann man sich auch mal bewusst für hitze entscheiden, aber dann weiß man, dass es heiß wird und braucht sich nicht beklagen. Und es gibt ja auch tolle länder in denen es nicht so heiß ist (jedenfalls nicht ständig).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst, aggressiv zu meinen Kindern zu sein
Von: asimoz
neu
7. August 2018 um 19:21
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen