Forum / Meine Familie

Unruhiger Schlaf

27. Oktober um 21:29 Letzte Antwort: 28. Oktober um 23:59

Hallo

Ich weiß nicht ob das Thema hier reinpasst. 
Aber ich erhoffe mir Tipps die mir vielleicht weiterhelfen könnten. 

Ich mache mir zurzeit Sorgen um meinen Sohn (14). 
Er hat seit Wochen einen sehr unruhigen Schlaf. 

Jede Nacht zwischen Mitternacht und ein Uhr morgens wird er wach. 
Allerdings nicht ruhig sondern richtig panisch. 

Es klingt jetzt vielleicht blöd, aber mein Kind läuft dann jedes mal durch die Wohnung als würde er etwas suchen. 
Und jedes mal wenn wir ihn fragen was er sucht antwortet er das er vergessen hat seine Tiere zu füttern oder das seinen Tieren etwas passiert sei (Katze und Hamster).
Wir haben jedoch keine Haustiere. 

Oder läuft zum Fenster und öffnet es da er keine Luft bekommt und denkt er würde ersticken. 
Ich bin mir auch nicht sicher ob er in diesen Momenten überhaupt wach ist. 

Meine Freundin und ich versuchen immer ihn zu beruhigen was jedoch ewig dauert. 
Der Rest der Nacht verläuft immer ruhig und ohne weitere Vorkommnisse. 

Wir waren bereits beim Arzt der jedoch nichts auffälliges finden konnte. 

Ich wollte nun im Forum nachfragen ob sich vielleicht jemand mit solchen Schlafstörungen auskennt und mir vielleicht weiterhelfen kann damit unsere Nächte wieder ruhiger werden. 

Lg. Mia 
 

Mehr lesen

28. Oktober um 14:05
In Antwort auf mi.a.m

Hallo

Ich weiß nicht ob das Thema hier reinpasst. 
Aber ich erhoffe mir Tipps die mir vielleicht weiterhelfen könnten. 

Ich mache mir zurzeit Sorgen um meinen Sohn (14). 
Er hat seit Wochen einen sehr unruhigen Schlaf. 

Jede Nacht zwischen Mitternacht und ein Uhr morgens wird er wach. 
Allerdings nicht ruhig sondern richtig panisch. 

Es klingt jetzt vielleicht blöd, aber mein Kind läuft dann jedes mal durch die Wohnung als würde er etwas suchen. 
Und jedes mal wenn wir ihn fragen was er sucht antwortet er das er vergessen hat seine Tiere zu füttern oder das seinen Tieren etwas passiert sei (Katze und Hamster).
Wir haben jedoch keine Haustiere. 

Oder läuft zum Fenster und öffnet es da er keine Luft bekommt und denkt er würde ersticken. 
Ich bin mir auch nicht sicher ob er in diesen Momenten überhaupt wach ist. 

Meine Freundin und ich versuchen immer ihn zu beruhigen was jedoch ewig dauert. 
Der Rest der Nacht verläuft immer ruhig und ohne weitere Vorkommnisse. 

Wir waren bereits beim Arzt der jedoch nichts auffälliges finden konnte. 

Ich wollte nun im Forum nachfragen ob sich vielleicht jemand mit solchen Schlafstörungen auskennt und mir vielleicht weiterhelfen kann damit unsere Nächte wieder ruhiger werden. 

Lg. Mia 
 

Mein ältester Sohn hatte vor ein paar Jahren auch so eine Phase wo er schlafgewandelt ist. 
Laut Arzt war wahrscheinlich die Wachstumsphase dafür verantwortlich.

Ist eine unruhige Zeit die aber wieder vorbei geht. 
 

Gefällt mir

28. Oktober um 23:59

Ich würde ihn mal in einem Schlaflabor vorstellen. Dort kann man bestimmt die Schlafstörung bestimmen. 

Gefällt mir