Home / Forum / Meine Familie / Umgangsrecht

Umgangsrecht

21. Februar 2012 um 11:10

Hallo an alle, ich benötige Hilfe denn wir wissen nicht mehr weiter.
es geht darum ich bin mit meinem Partner über ein jahr zusammen, wir leben auch zusammen und seit 4 monaten sind wir schwanger. er hat einen sohn der im märz 6 wird er lebt bei seiner mutter und bevor sie erfahren hat das ich schwanger bin kam sein sohn jedes 2te wochenende zu uns. jetzt will sie das mein partner seinen sohn am samstag holt und am samstag abend wieder hinbringt weil sie angst hat das er an 2ter stelle steht. ich find das nicht in ordnung weil mein kind ist noch nicht mal auf der welt und sie macht schon so ein stress und ich dachte jede mutter denkt an das wohl ihres kindes da die vater sohn bindung recht gut ist würde es dem kind auch weh tun. wir wissen nicht mehr weiter und nu meine frage was können wir tun? bitte kommt jetzt nicht mit reden denn das lässt sie nicht zu sie blockt ab oder legt einfach auf. wir möchten auch nicht das der kleene die streitigkeiten mitbekommt. ich danke euch jetzt schon für eure ratschläge

Mehr lesen

24. Februar 2012 um 15:23

Sie hat natürlich kein recht dazu...
...aber wenn ihrs ohne anwalt etc klären wollt, vielleicht probiert ihrs mal mit recht geben? So auf die art " ja, find ich gut, lass es uns einfach mal ausprobieren..oder es dem kleinen überlassen, er soll sich ja nicht abgeschoben fühlen.."

Unser großer war auch 6 als seine kleine halbschwester gekommen ist und er wäre da am liebsten gar nucht mehr heim... Kann mir vorstellen, daß das für die kindsmutter eine schwere zeit war... Kind kommt heim und schwärmt von heiler familie beim papa....

Viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen