Home / Forum / Meine Familie / Umfrage

Umfrage

16. Dezember 2006 um 13:36

Guten Tag liebe Mitglieder von gofeminin!
Mein Name ist Christian Döller und ich komme aus der Schweiz.Mein Beruf ist Kinder-und Jugendberater.
Mein Team und Ich starten eine Umfrage zum Thema Kindererziehung damals und heute.
Jeder von uns hat gewisse Erinnerungen,wenn er an seine Kindheit zurück denkt.
Sie können gerne Anonym bleiben und müssen keine Angaben zu Person machen(Voller Name, etc.)
Bitte beantworten Sie die Fragen nicht spontan,sondern schreiben Sie das was am ehesten auf Sie zutrifft.
Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Mithilfe!

1.Welcher Jahrgang sind Sie?

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?

3.Haben Sie Geschwister?

4.Wurden Sie streng erzogen?

5.War Ihre Erziehung religiös?

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?

7.Oft oder eher selten?
Auch mal ohne Grund?

8.Mit was wurden Sie geschlagen?

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?

13.Waren Sie gut in der Schule?

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?

17.Welche Strafen gab es?

18.Waren diese Strafen fair?

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?
Wenn nein:Wieso nicht?

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?

28.Waren Sie immer pünktlich?

29.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?

31.Hatten SIe schon früher einen?

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.

34.Von wem und weshalb?

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?

36.Wurden Sie bestraft?

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?

47.Wieso?Wieso nicht?

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?

53.Wieso?Wieso nicht?

So Sie haben es geschafft
Nochmals vielen Dank für Ihre Teilnahme !

Es grüßt Sie herzlich
Christian Döller

Mehr lesen

16. Dezember 2006 um 14:15

Antworten
1.Welcher Jahrgang sind Sie?-----1980

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?-----Ich habe als Kind und auch noch heute in Bayern gelebt

3.Haben Sie Geschwister?------Ich habe 1 leiblichen Bruder

4.Wurden Sie streng erzogen?------Ja sehr streng

5.War Ihre Erziehung religiös?------Ich wurde streng katholisch erzogen

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?-----Ja,wenn ich wirklich mal zu weit ging

7.Oft oder eher selten?-----nicht zu oft,aber auch nicht zu selten
Auch mal ohne Grund?-------nein,nie ohne Grund,es gab immer einen Grund

8.Mit was wurden Sie geschlagen?-----Hand,Rohrstock,Kochlöffel und einmal auch mit dem Gürtel

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?---Ja meine Pflegemutter war immer konsequent.Meine leiblichen Eltern eher nicht.

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?---------Meine Pflegemutter war Witwe,aber meine leiblichen Eltern leben und lebten beide.

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?--------Einmal einen Karneval besuchen.

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?----meistens

13.Waren Sie gut in der Schule?-----Ich musste es

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?-----nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?----ja,fast alle wurden so erzogen wie Ich

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?----Ja eigentlich immer

17.Welche Strafen gab es?----In der Ecke stehen,früher ins Bett,auf Meiskolben knien,Povoll,Stubenarest

18.Waren diese Strafen fair?------ja, denke schon

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?----Immer wurde mit mir darüber gesprochen

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?------ja absolut

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?------Meine Eltern nicht,aber meine Pflegemutter war meistens recht fair.

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?------Nein,es wurde nicht oft disskutiert

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?----Ich hab selten versucht meine Meinung aufzutischen und mich gegen meine Pflegemutter hinweg zu setzen
Wenn nein:Wieso nicht?------aus Respekt und bissal Angst

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?------nein,ich durfte nicht wiedersprechen

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?--------ja fast immer

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?---Mit 16 Jahren das erste mal ohne Aufsicht

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?----
Mit 16 Jahren musste ich um 19.00 zu Hause sein

28.Waren Sie immer pünktlich?-----ja fast immer

29.Wenn ja:wieso?-------Wäre ich nicht pünktlich gewesen dürfte ich nicht so schnell wieder weg.
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?------mit 17 durfte ich den ersten Freund haben

31.Hatten SIe schon früher einen?----------nein

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?-----meine Pflegemutter hätte mich ordentlich bestraft

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.------Ja ab und an schon

34.Von wem und weshalb?-----Von Nachbarn,"sogenannten Freunden",Lehrern.Meistens weil ich was ausgefressen habe.

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?----Naja,meine Pflegemutter hat immer "nachgeforscht",ob das tatsächlich stimmt.

36.Wurden Sie bestraft?------Ja,wenn es stimmte schon

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?----von meiner Pflegemutter.Die Strafe hing damit zusammen was ich ausgefressen habe.Wenn ich ganz ganz ganz viel Glück hatte(und sie gute Laune)schimpfte sie nur

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?---meistens nicht

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?----weil ich eingesehen hatte,dass ich was falsch gemacht hatte.

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?-----kommt drauf an

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?-----meine Eltern nicht,aber meine Pflegemutter sehr viel.

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?-----Ich konnte nie genug bekommen

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?-----so richtig nicht.Ich hatte meine Pflichten ,aber ich wurde auch mal verwöhnt,ja.

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?-----Meine Eltern habe ich gemocht,aber meine Pflegemutter habe ich sehr geliebt

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?-----nein gar keine

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?----noch habe ich keine Kinder,aber ich denke,dass ich einiges bissal anders machen würde

47.Wieso?Wieso nicht?----weil heute die Zeit anders ist.

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?----Meine Pflegemutter ist leider gestorben und das Verhältnis zu meinen leiblichen Eltern war nie gut.

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?---schlecht

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?-----Ich erinnere mich manchmal gerne daran.

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?------kommt auf die Situation an.Aber im Grunde hab ich so mehr Freiheit

53.Wieso?Wieso nicht?-----würde gerne wieder mal liebevoll wie ein Kind behandelt werden .
Aber ansonsten bin ich Happy so wie es jetzt ist.


Lg
Anna

Gefällt mir

16. Dezember 2006 um 17:19

Umfrage
Guten Tag liebe Mitglieder von gofeminin!
Mein Name ist Christian Döller und ich komme aus der Schweiz.Mein Beruf ist Kinder-und Jugendberater.
Mein Team und Ich starten eine Umfrage zum Thema Kindererziehung damals und heute.
Jeder von uns hat gewisse Erinnerungen,wenn er an seine Kindheit zurück denkt.
Sie können gerne Anonym bleiben und müssen keine Angaben zu Person machen(Voller Name, etc.)
Bitte beantworten Sie die Fragen nicht spontan,sondern schreiben Sie das was am ehesten auf Sie zutrifft.
Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Mithilfe!

1.Welcher Jahrgang sind Sie? 1969

2.Wo haben Sie als Kind gelebt? Bei meinen Eltern

3.Haben Sie Geschwister? 3 Schwestern

4.Wurden Sie streng erzogen? ja, ziemlich

5.War Ihre Erziehung religiös? pseudo-katholisch

6.Wurden Sie als Kind geschlagen? mal ein paar Watschn, wenn es nicht anders ging

7.Oft oder eher selten? eher selten
Auch mal ohne Grund? Nein, nie ohne Grund

8.Mit was wurden Sie geschlagen? Mit der Hand

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent? ja

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen? beide

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind? mal wirklich geliebt und beachtet werden

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)? Ja, nur als Teenie bissi rebellisch

13.Waren Sie gut in der Schule? Ja, aber ich hätte noch mehr gekonnt

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt? Nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie? Ja, die meisten

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden? Nein

17.Welche Strafen gab es? Watschn, Hausarrest

18.Waren diese Strafen fair? Meistens

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet? Ja

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen? Nicht wirklich

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben? Meistens

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung? Nein

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?
Wenn nein:Wieso nicht? Meinung der Elten hat gegolten

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen? Nein

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt? Nein

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen? Mit 14

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein? 21 Uhr

28.Waren Sie immer pünktlich? +/- 15 Minuten

29.Wenn ja:wieso? Angst vor Strafen
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben? Mit 15

31.Hatten SIe schon früher einen? Ja, aber nix Ernstes

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre? Sie wussten es

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?. Ja, klar

34.Von wem und weshalb? Von meiner netten Schwester

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt? Logisch

36.Wurden Sie bestraft? Ja

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)? Eltern, nur mündlich

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht? Nein

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht? Wollte nicht wieder Ärger haben

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut? Nein

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt? Nein

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht? Jaaaaaaa

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt? Nein

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt? Ja

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben? Ja

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen? Nein, hilfe!

47.Wieso?Wieso nicht? Ich kuschle mit meinem Kind oft, weil ich das immer vermisst habe.

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)? Besser

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter? Distanziert, aber besser

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals? Ja, momentan sehr oft

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind? Nein, um Gottes Willen

53.Wieso?Wieso nicht? Das alles nochmal mitmachen???!

So Sie haben es geschafft
Nochmals vielen Dank für Ihre Teilnahme !

Es grüßt Sie herzlich
Christian Döller

Gefällt mir

16. Dezember 2006 um 17:40

Umfrag!
1.Welcher Jahrgang sind Sie? 1976

2.Wo haben Sie als Kind gelebt? Bei meinen Eltern

3.Haben Sie Geschwister? ja, 2 Schwestern

4.Wurden Sie streng erzogen? nicht zu streng

5.War Ihre Erziehung religiös? eher nicht

6.Wurden Sie als Kind geschlagen? ja

7.Oft oder eher selten? ab und an mal
Auch mal ohne Grund? nein, nicht ohne Grund

8.Mit was wurden Sie geschlagen? Hand, Kochlöffel

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen? beide

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind? eine normale Familie haben, ohne Gewalt des Vaters, gegenüber der Mutter

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)? relativ

13.Waren Sie gut in der Schule? Durchschnitt

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt? nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie? grösstenteils, ja

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden? aufgrund familiärer Probleme nicht so, erst ab zwölf Jahre, als meine Eltern sich trennten

17.Welche Strafen gab es? Hausarrest

18.Waren diese Strafen fair? ja

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet? ja

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen? Mutter ja, Vater nein

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben? Mutter ja, Vater nein

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung? ja

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert? lautstark mit Gewalt, wenn Vater getrunken
Wenn nein:Wieso nicht?

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen? ja

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt? ja

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen? 16 Jahre

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein? 24 Uhr

28.Waren Sie immer pünktlich? nein

29.Wenn ja:wieso? Zeit vergessen
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben? 17 Jahre

31.Hatten SIe schon früher einen? Nein

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?. nein

34.Von wem und weshalb? -

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt? -

36.Wurden Sie bestraft? -

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)? -

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht? -

39.Wenn ja:wieso? -
Wenn nein:wieso nicht?

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut? Vater ja

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt? Mutter ja

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht? nein

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt? ja

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt? Mutter ja, Vater nein

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben? nicht durch die erziehung, sondern durch die häusliche Gewalt und Alkoholkonsum beim Vater

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen? nein

47.Wieso?Wieso nicht? mein Kind wird nicht geschlagen

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)? Zur Mutter ein super inniges Verhältnis, zum Vater kaum

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter? innig

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals? ja

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind? ja

53.Wieso?Wieso nicht? um mal zu sehen, wie eine unbeschwerte Kindheit ist

Gefällt mir

16. Dezember 2006 um 21:44

Antworten
1.Welcher Jahrgang sind Sie?^^^^^^^^^^1987

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?^^^^^^^^^^In Wien bei meinen Eltern

3.Haben Sie Geschwister?------Jap,einen Bruder

4.Wurden Sie streng erzogen?------nein,aber sehr konsequent

5.War Ihre Erziehung religiös?------ja

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?------niemals

7.Oft oder eher selten?
Auch mal ohne Grund?

8.Mit was wurden Sie geschlagen?

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?-----meine- Eltern,aber speziel meine Mutter, waren sehr konsequent

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?----beide

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?-----eigentlich gar keine

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?-----ja schon

13.Waren Sie gut in der Schule?-----mittelmäßig

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?----nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?----paar wurden geschlagen

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?-----ja absolut(bis auf ein,zwei ausnahmen )

17.Welche Strafen gab es?----Hausarest,Fernsehverbot

18.Waren diese Strafen fair?------ja

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?----ja schon

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?------meine Eltern sind die liebevollsten Menschen die es gibt

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?-----ja

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?------nein eher nicht

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?-----jeder hat seine Meinung gesagt
Wenn nein:Wieso nicht?-----ich war brav

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?-----nein eher nicht

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?-----ja

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?-----14

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?-----20.00

28.Waren Sie immer pünktlich?-----ja

29.Wenn ja:wieso?------Angst vor Konsequenzen
Wenn nein:wieso nicht?-----Zeit vergessen

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?------mit wieviel ich wollte

31.Hatten SIe schon früher einen?

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.-------ja

34.Von wem und weshalb?-------Nachbarin wegen Rauchen

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?-----ja

36.Wurden Sie bestraft?-----nein,meine Mutter hat mit mir darüber gesprochen

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?----nein,ich hab nie wieder gepafft

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?------hab daraus gelernt

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?------nein

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?------ja immer

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?--------nein hatte soviel ich wollte

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?--------ja,vorallem von meiner Mutter

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?--------ja absolut

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?----auf keinen Fall-ganz im Gegenteil

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?------auf jedenfall

47.Wieso?Wieso nicht?-------Weil ich diesen Erziehungsstil sehr wertschätze

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?--------besser- geht es nicht

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?------Meine Mutter ist etwas ganz besonderes

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?------manchmal

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?-------jaaaaaaaaaaa

53.Wieso?Wieso nicht?--------einfach so halt

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 13:14

Unfrage
1.Welcher Jahrgang sind Sie? 1985

2.Wo haben Sie als Kind gelebt? in Italien und seit meinem 3. Lebensjahr in Deutschland

3.Haben Sie Geschwister? ja viele(1 ältere schwester 26; 2 jüngere brüder (20, 18) und 3 kleine nachzüglich (schwestern 4 + 7; bruder 9)

4.Wurden Sie streng erzogen? ja, außer meine ältere schwester und die nachzügler

5.War Ihre Erziehung religiös? nein

6.Wurden Sie als Kind geschlagen? ja

7.Oft oder eher selten? oft
Auch mal ohne Grund? ja

8.Mit was wurden Sie geschlagen? hand, geschirrtuch, gürtel

9.Waren Ihre Eltern konsequent? ja, sehr

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen? beide, und die hab ich auch imemr noch

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)? bis ich ca 14 jahre alt war ja aber dann, je älter ich wurde je mehr probleme hatten meine eltern mit mir. das war so ca. von meinem 15.-19. Lebensjahr. (hab aber nie was illegales gemacht, nur nicht auf meine eltern gehört) Jetzt hat sich das aber zum glück wieder gelegt.

13.Waren Sie gut in der Schule? ja

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt? nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie? nein

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden? kommt drauf an, aber eigentlich schon

17.Welche Strafen gab es? prügel, hausarrest,

18.Waren diese Strafen fair? die schläge nicht, der rest eigentlich schon 8hing halt immer mir der "tat" zusammen. fürs zu spät kommen gabs hausarrest und für den rest das andere

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet? nein, und wenn ja dann nur dass ich nemma machen soll. warum ich des gemacht/nicht gemacht hab, danach hat keiner gefragt. außer meine ältere schwester

20.Könnte man Ihre Eltern als liebevoll bezeichnen? früher eher nicht. heute schon. mit den 3 kleine gehen sie ja auch sehr liebevoll um, da gibt es auch keine schläge wie früher sondern wird über das was nicht in ordnung war gesprochen und sich gemeinsam was (ne Strafe) überlegt. meistens ist das 1-2 tage hausarrets oder so.

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben? wenn ich zu spät kam und hausarrest bekommen habe ja, wenn ich mal weng wiedersprochen hab oder was angestellt hab und dafür geschlagen wurde nicht.

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung? nein

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert? eigentlich gar nicht.
Wenn nein:Wieso nicht? wenn meine eltern was sagten, dann war das auch so. die eigene meinung sagen, endete für mich und meine brüder (20,18) meistens mitn paar schelln

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen? anfangs nicht, aber dann so mit 14-15 fings an und hat auch bis heute nicht aufgehört. da wars/ist es mir dann auch egal ob ich welche bekomm oder nicht. ne ohrfeige bekomm ich nämlich heute noch, obwohl ich schon 21 bin.

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt? früher nicht, heute schon

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen? ich war 15

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein? um 22 uhr

28.Waren Sie immer pünktlich? nein

29.Wenn ja:wieso? wenn ja, weil ich wusste, wenn ich zu spät komme gibts schelln(ales über ne 3/4 Stunde) oder hausarrest(bis 45 Minuten)
Wenn nein:wieso nicht? weils teilweise nur um eine halbe stunde ging, die ich länger weg bleiben wollte, als meine eltern mir erlaubt haben. (ich weis: die antwort "wenn ja" und "wenn nein" widerspricht sich ein bisschen, aber so war es eben)

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben? da gabs keine grenze

31.Hatten Sie schon früher einen? naja, wie gesagt, die grenze gabs/gibts bei uns nicht

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre? für meine eltern war das in ordnung. ich war zwar erst 16 (für meine eltern völlig in ordnung) aber bin mit meiner freundin seit knapp 5 jahren zusammen.

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Elternverpetzt? ja, wenn ich mal zu spät in die shcule kam oder meine hausaufgaben icht gemacht habe

34.Von wem und weshalb? bestimmt von meiner früheren klassenleiterin ind er 10.-13. klasse. in den klassen davor war ich nämlich noch lieb

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt? wenn dann schon dem lehrer. meine eltern sind der meinung, der wäre ja nicht ohne grund zu ihnen gekommen.

36.Wurden Sie bestraft? ja

37.Von wem und wie? na eben von meinen eltern. mein vater hat mich dann jeden morgen in die schule gefahren, so dass ich nicht zu spät kommen konnte und ich durfe am nachmittag erst weg, wenn ich meine hausaufagben erledigt hatte.(mein pech ist, dass mein avter auch lehrer ist) wenn ich das nicht gemacht hab und trotzdem weg ging, gabs ärger. (ist aber nicht so oft vorgekommen, da ich wusste wies endet und ich mir in dieser hinsicht das vertrauen meiner eltern wieder erarbeiten musste. ich meine, wenn ich sagte, dass ich sie gemacht habe, dass sie mir auch glaubten, ohne nachzuprüfen)

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht? zu spät kommen dann erst wieder in der 13. Aber meine hausaufagben hab ich seitdem immer gemacht.

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht? weil ich wusste, was passiert, wenn ich des nochmal mache

40.Wurden Ihre Elternschnell laut? ja, mein vater sogar heute noch. außer bei meinen kleinen geschwistern, da hat er immer nachsehen.

41.Haben Ihre Eltern Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt? obwohl sie sehr streng waren und ich sehr oft geschlagen wurde schon. sie waren/sind ja trotzdem immer für mich da wenn was ist oder so.

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht? ja

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt? naja, verwöhnt kann man nicht sagen. ich hab halt mehr oder wengiger alles bekommen (materiell) was ich wollte, aber auch nur aus dem grund weil meine eltern was gutmachen wollten. heute wissen meine eltern zum glück, dass es nicht richtig ist, seine kinder zu schlagen.

44.Haben Sie Ihre Eltern geliebt? ja, tu ich aber auch immer noch

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben? nein

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen? nein

47.Wieso?Wieso nicht? weil ich der meinung bin, dass schläge nichts bringen. ich hätte mir gewünshct, dass meine eltern mit mir über den fehler geredet hätten oder so aber nicht wegen jeder kleinigkeit geschlagen zu werden. ich hab auch oft nicht verstanden warum das jetzt gerade geschieht. meiner meinung nach ist es besser das gespräch zu suchen, da man dann seinem kind auch sagen kann WARUM man etwas verbietet oder warum man will das es etwas macht.

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern? recht gut. eine zeit lang war es nicht gerade das beste, aber nachdem ich mal mit meinen eltern über ihre erziehungmethoden und die zeit von früher gesprochen habe, verstehen wir uns recht gut. ich kanns bis heute nicht verstehen warum aber ich hab ihnen verziehen. nicht umsonst wohne sich noch bei meinen eltern.

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter? recht gut. im gegensatz zu früher kann ich auch mit ihr reden wennich mal was ausgefressen hab, ohne das ich angst haben muss n paar ohrfeigen dafür zu bekommen. aber an sonsten, konnte ich so schon mit ihr über alles reden. früher wie heute

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals? ja, in manchen situationen schon.

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind? das hat seine pro und contras

53.Wieso?Wieso nicht? man hat weniger verantwortung, aber wenn ich noch mal ein kind wäre, dann bitte mit einer gewaltfreien erziehung

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 16:23

Vielen Dank
Ich danke vielmals ,dass einige geantwortet haben.

@Anna8014
Ihnen habe ich versucht eine Pn zu schreiben,aber anscheinend klappt das bei mir nicht.
Mich würde interessieren was es für eine Strafe ist auf Meiskolben zu knien?.Wie funktioniert das?Für welches Vergehen hat Sie ihre Pflegemutter damit bestraft?Ich habe schon von vielen Erziehungsmethoden gehört,aber diese war mir bis jetzt unbekannt
Wäre nett,wenn Sie mir antworten könnten.
Liebe Grüße
Christian Döller

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 17:03

@ Christian Döller
Ihnen kann man leider auch keine Pn schicken.
ALso muss ich Ihnen hier antworten.
Ich dachte eigentlich,dass diese Strafe relativ bekannt sei.Ich kann Ihnen nicht mehr genau sagen weshalb und in welchen Situationen ich so bestraft wurde.Ich kann mich nur erinnern,dass meine Pflegemutter einen Ofen hatte und das neben dem Ofen getrocknete Maiskolben waren.Das war verdammt hart!!!!!
Wenn ich also etwas angestellt hatte(meist bei harmloseren Dingen)musste ich darauf knien bis sie mir nicht verzieh und ich wieder aufstehen durfte.Eher bei solchen Situationen,wenn ich zb etwas lauter war oder zu aufgedreht .Als ich mal bei etwas gelogen hatte (wegen Schule)musste ich, solange bis ich nicht die Wahrheit sagte, darauf knien.Es hat auf jedenfall geholfen

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 19:12

Antworten
1.Welcher Jahrgang sind Sie?1980

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?bei meinem Vater und seiner Frau

3.Haben Sie Geschwister?ja 1 Schwester und 2 Stiefschwestern

4.Wurden Sie streng erzogen?ja sehr streng

5.War Ihre Erziehung religiös?nein

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?ja von meiner Stiefmutter

7.Oft oder eher selten?eher selten
Auch mal ohne Grund?nein

8.Mit was wurden Sie geschlagen?Hand

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?meine Stiefmutter schon-mein Vater eher nicht

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?Ich hatte meinen Vater und seine Frau.Meine Mutter ist gestorben

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?Liebe von meiner Stiefmutter

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?ja

13.Waren Sie gut in der Schule?nein

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?selten

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?meistens

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?Ich habe mich von meiner Stiefmutter ungeliebt gefühlt

17.Welche Strafen gab es?Ohrfeigen,Hausarest,Stubenarest,Liebesentzug

18.Waren diese Strafen fair?denke nicht

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?nein

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?meinen Vater meistens.Meine Siefmutter war nur zu ihren Kindern liebevoll

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?nein

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?nein

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?
Wenn nein:Wieso nicht?hätte ich meine Meinung gesagt hätte mich meine Stiefmutter geschlagen

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?nein

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?von meiner Stiefmutter nicht

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?15

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?20.00

28.Waren Sie immer pünktlich?ja

29.Wenn ja:wieso?sie hätte mich geschlagen
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?15

31.Hatten SIe schon früher einen?nein

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.ja

34.Von wem und weshalb?Nachbarn wegen Blödsinn machen

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?ja

36.Wurden Sie bestraft?ja

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?Meine Stiefmutter hat mich geschlagen und 2Wochen kein Wort mit mir geredet

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?nein

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?hatte Angst

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?Meine Stiefmutter wurde sehr schnell mir gegenüber laut

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?Nein meine Stiefmutter hat mir nie Zärtlichkeiten geschenkt.Mein Vater war sehr selten zu Hause

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?ja absolut

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?nein

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?Ich habe beide sowohl meine Stiefmutter als auch meinen Vater geliebt

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?ja

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?niemals!

47.Wieso?Wieso nicht?Ich liebe meine kleinen Mäuse über alles

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?Mein Vater ist gestorben und meine Stiefmutter hasst mich immer noch

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?Meine Stiefmutter hatte nie ein gutes Verhältnis zu mir.

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?oft

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?nein

53.Wieso?Wieso nicht?ich liebe mein jetziges leben

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 21:24

Hallöchen
1.Welcher Jahrgang sind Sie?1974

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?bei meinen Eltern

3.Haben Sie Geschwister?ja 3

4.Wurden Sie streng erzogen?ja

5.War Ihre Erziehung religiös?ja schon

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?nein,bis auf einmal

7.Oft oder eher selten?nur einmal
Auch mal ohne Grund?

8.Mit was wurden Sie geschlagen?das eine mal mit der Hand

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?ja absolut

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?beide

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?eigentlich nichts

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?ja,aber sehr aufgeweckt

13.Waren Sie gut in der Schule?mittelmäßig

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?viele wurden geschlagen

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?ja

17.Welche Strafen gab es?Stubenarest,in der Ecke stehen,früher ins Bett

18.Waren diese Strafen fair?ja

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?ja immer

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?liebevollste menschen die ich kenne

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?ja absolut

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?eher nicht

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?
Wenn nein:Wieso nicht?unsere Eltern hatten das letzte Wort

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?eher nicht

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?immer

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?15

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?19.30

28.Waren Sie immer pünktlich?ja

29.Wenn ja:wieso?dürfte sonst nicht weg
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?hm,was meinen Vater anging durfte ich erst mit 16 einen haben.Meine Mutter wusste das ich schon mit 15 einen hatte.Meine Mutter hatte mich immer gedeckt.

31.Hatten SIe schon früher einen?ja mit 15

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?mein Vater wäre böse geworden

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.ja ,an ein bestimmtes mal kann ich mich noch bis heute erinnern

34.Von wem und weshalb?Von meiner Tante.Ich war damals 9-Jahre alt und bin mit meiner Cousine (Tochter dieser Tante)schwimmen am See gegangen,obwohl meine Mutter mir das strikt verboten hatte.(das Wasser war dort gefährlich)

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?ja klar .meine Mutter hat mich ja dann erwischt

36.Wurden Sie bestraft?ja

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?Von meiner Mutter.Sie hat mir so ca 5 Schläge auf den Hintern gegeben.

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?nein

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?naja,habe daraus gelernt

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?nein überhaupt nicht.Mein Vater wurde ganz selten mal laut und meine Mutter vielleicht in meiner ganzen Kindheit und Jugend nur 2x.

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?ja es verging kein Tag andem unsere Eltern uns nicht gestreichelt haben und uns sagten wie sehr sie uns lieben.

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?Ich war ein Kind,welches immer an Mamas Hals wie ne Klette hing

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?ja

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?Ich hab meine Eltern abgöttisch geliebt

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?auf keinen fall

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?ja absolut

47.Wieso?Wieso nicht?Weil es die perfekte Erziehung war

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?sehr herzlich und innig

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?Meine Mutter und Ich sind ein Herz und eine Seele

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?ab und zu

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?ja

53.Wieso?Wieso nicht?Weil es wunder wunderschön war

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 21:47

Na dann mach ich auch mal ^^
1.Welcher Jahrgang sind Sie?1989

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?heidelberg

3.Haben Sie Geschwister?ja 2 brüder

4.Wurden Sie streng erzogen?nicht wirklich

5.War Ihre Erziehung religiös?nein

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?nein nie

7.Oft oder eher selten?nie

Auch mal ohne Grund?nie

8.Mit was wurden Sie geschlagen?-

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?ja schon ^^

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?beide

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?als ich ganz klein war habsch mir gewünscht fliegen zu können,wenn man das unter sehnsüchte versteht xD

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?nein,nicht wirklich

13.Waren Sie gut in der Schule?ja,normal würd ich sagen

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?nein,nur als mal eine kleine schlägerei in der grundschule

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?teils,teils

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?jap

17.Welche Strafen gab es?ignorieren -.-

18.Waren diese Strafen fair?wenn ich jetzt darüber nachdenke,manchmal nicht...aber meistens schon.

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?jap

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?ja,sehr

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?ja

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?ja manchmal zu viele ^^

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?meine brüder und ich haben viel diskutiert und uns am ende fast immer gezofft aber dann auch ganz schnell wieder vertragen ^^
Wenn nein:Wieso nicht?

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?ja

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?ja,immer.

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?so ab 15 hat es angefangen dass ich abendsmal weg bin.

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?ab 16 durfte ich solange wie ich wollte,wenn ich sicher wieder daheim angekommen bin und wenn meine eltern wussten wo und mit wem ich unterwegs war

28.Waren Sie immer pünktlich?ja

29.Wenn ja:wieso?weil ich keine grenzen zum austesten hatte
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?mit 16

31.Hatten SIe schon früher einen?ja,kindergartenliebe ^^

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?nichts schlimmes

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.
jap,wenn wir streiche gespielt haben ^^

34.Von wem und weshalb?von meiner nachbarin weil wir ihr wasserbomben auf den balkon geworfen haben ^^

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?ja,mir aber auch

36.Wurden Sie bestraft?nicht wirklich meine eltern fandes es eher amüsant glaub ich ^^

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?meine eltern haben beide mit mir geredet und mir erklärt dass man sowas nicht macht

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?nein

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?weil ich eingesehen habe dass das dumm war ^^

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?hm...wenn sie sich stark aufgeregt haben dann schon ^^

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?ja,immer wenn ich sie gebraucht habe

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?nein

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?nein

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?ja,sehr.heute natürlich immernoch

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?nein,keine schwer wiegenden

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?ja,mit ein paar kleinen ausnahmen.

47.Wieso?Wieso nicht?

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?sehr gut,ich liebe meine eltern über alles

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?sehr gut

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?ja,manchmal,bin ja noch nicht so alt

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?ja,manchmal

53.Wieso?Wieso nicht?weil da vieles einfacher war.

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 21:52

Guten Abend
1.Welcher Jahrgang sind Sie?.........1962

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?........bei meinen Adoptiveltern

3.Haben Sie Geschwister?......2 Schwestern(sind nicht wirklich meine leiblichen Geschwister)

4.Wurden Sie streng erzogen?.....ja

5.War Ihre Erziehung religiös?.....nein

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?.....manchmal

7.Oft oder eher selten?.....eher selten
Auch mal ohne Grund?.....nein,nur wenn ich was angestellt habe

8.Mit was wurden Sie geschlagen?....Hand,Kochlöffel

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?.....ja

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?.....beide

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?....zu wissen wer meine leiblichen Eltern sind

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?...nein *gg*

13.Waren Sie gut in der Schule?...ja sehr gut

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?...ja

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?....die meisten schon

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?.....meistens

17.Welche Strafen gab es?......früher ins Bettchen,Stubenarest und ganz selten mal was auf den Hintern

18.Waren diese Strafen fair?......ja schon

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?....nicht immer

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?......ja kann man

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?........nicht immer

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?.........nein

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?
Wenn nein:Wieso nicht?.......weil das meine Adoptiveltern nicht duldeten

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?......nein und wenn dann nicht ohne Folgen

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?.......ja schon

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?....17

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?....21.00

28.Waren Sie immer pünktlich?.....ja fast immer

29.Wenn ja:wieso?........aus Angst
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?........18

31.Hatten SIe schon früher einen?......ja mit 16

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?....Ich hätte Schläge bekommen

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.....j-a

34.Von wem und weshalb?.......von verschiedenen Leuten wegen verschiedenen Dingen

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?........manchmal ja manchmal nein

36.Wurden Sie bestraft?......manchmal

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?.......von der Mutter mit Schlägen oder anderen Strafen

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?.....nein

39.Wenn ja:wieso?..........hab daraus gelernt
Wenn nein:wieso nicht?

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?.........ja manchmal

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?.......ja

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?......manchmal

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?......nein

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?..........ja

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?......ganz wenige

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?.......Ich habe eigene Kinder und habe vieles genauso gemacht

47.Wieso?Wieso nicht?.......weil es richtig ist,aber meine Kinder bekommen mehr Liebe und Streicheleinheiten

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?......beide gestorben

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?....gestorben

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?....ja

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?.........nein

53.Wieso?Wieso nicht?........lange her

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 21:58

Antwort
1.Welcher Jahrgang sind Sie? 1984

2.Wo haben Sie als Kind gelebt? Bei meiner Oma und meiner Tante

3.Haben Sie Geschwister? Nein

4.Wurden Sie streng erzogen? Ja, aber nicht übertrieben streng

5.War Ihre Erziehung religiös? Ja

6.Wurden Sie als Kind geschlagen? Nein

7.Oft oder eher selten?
Auch mal ohne Grund?

8.Mit was wurden Sie geschlagen?

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent? Meine Oma weniger als meine Tante

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen? Meine Eltern lebten zusammen in einer anderen Stadt

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind? Ich hatte viele Wünsche (Pony, Spielzeug, Berufswünsche... ) aber keine Sehnsüchte in dem Sinne

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)? Ich war eher dickköpfig

13.Waren Sie gut in der Schule? Ja

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt? Nein, ausser gegen einen anderen Mitschüler in der Grundschule - das war aber eher verbal

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie? Weitestgehend denke ich ja

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden? Ja

17.Welche Strafen gab es? Fast keine; die meisten Strafen waren logische Konsequenzen aus meinem Handeln (z.B. sind meine Vögel weggegeben worden nachdem ich mich nicht um sie gekümmert hatte). Hausarrest o.ä. gab es nie.

18.Waren diese Strafen fair? Ja

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet? Ja

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen? Ja, sehr

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben? Allermeistens schon

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung? Ja

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert? Meistens von mir ausgehend, ich habe stämdig meine Grenzen ausgetestet
Wenn nein:Wieso nicht?

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen? Ständig

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt? Ja

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen? Mit 14 Jahren das erste mal im Rahmen einer Veranstaltung meines Musikvereins; zu Freunden schon früher. Mit 15-16 durfte ich auch auf andere Partys.

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein? Wurde ebenfalls ausdiskutiert, insgesamt waren die Ausgehzeiten (meistens unter der Bedingung, dass ich abgeholt werde) aber sehr großzügig

28.Waren Sie immer pünktlich? Ja

29.Wenn ja:wieso? Weil ich das Vertrauen meiner Tante nicht enttäuschen wollte und die Ausgehzeit auch immer gerecht fand
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben? Da gab es keine Vorgaben, meinen ersten Freund hatte ich mit 14 und das war in Ordnung.

31.Hatten SIe schon früher einen?

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?. Ja

34.Von wem und weshalb? Mein Lehrer rief mal bei uns zuhause an, weil meine Freundin und ich öfters die damals bei uns übliche Schulmesse geschwänzt hatten (ich schätze so siebte Klasse)

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt? Ja, ich habe es auch sofort zugegeben

36.Wurden Sie bestraft? Der Schreck war erstmal genug Strafe

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht? Ehrlich gesagt ja, aber erst später wieder

39.Wenn ja:wieso? Vielleicht Trotz gegenüber der Schule. Und natürlich keine Lust
Wenn nein:wieso nicht?

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut? Nein

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt? Ja

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht? Mir hat diesbezüglich nichts gefehlt

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt? Manchmal zu sehr von meiner Oma

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt? Natürlich, tue ich auch immer noch sehr

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben? Nein

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen? ich wäre vielleicht ein wenig strenger

47.Wieso?Wieso nicht? Ich denke manchmal, dass die vielen Freiheiten, die ich hatte, von anderen Kindern/Jugendlichen missbraucht werden würden

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)? Immer noch gut

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter? Da ich mit meiner Mutter nie viel Kontakt hatte, ist unsere Beziehung eher schlecht

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals? Immer gerne

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind? Manchmal schon

53.Wieso?Wieso nicht? Bis jetzt war meine Kindheit die schönste, unbeschwerteste Zeit in meinem Leben (ist ja auch noch nicht soo lange her)

LG, Hummel

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 22:03
In Antwort auf daskleinehummel

Antwort
1.Welcher Jahrgang sind Sie? 1984

2.Wo haben Sie als Kind gelebt? Bei meiner Oma und meiner Tante

3.Haben Sie Geschwister? Nein

4.Wurden Sie streng erzogen? Ja, aber nicht übertrieben streng

5.War Ihre Erziehung religiös? Ja

6.Wurden Sie als Kind geschlagen? Nein

7.Oft oder eher selten?
Auch mal ohne Grund?

8.Mit was wurden Sie geschlagen?

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent? Meine Oma weniger als meine Tante

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen? Meine Eltern lebten zusammen in einer anderen Stadt

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind? Ich hatte viele Wünsche (Pony, Spielzeug, Berufswünsche... ) aber keine Sehnsüchte in dem Sinne

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)? Ich war eher dickköpfig

13.Waren Sie gut in der Schule? Ja

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt? Nein, ausser gegen einen anderen Mitschüler in der Grundschule - das war aber eher verbal

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie? Weitestgehend denke ich ja

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden? Ja

17.Welche Strafen gab es? Fast keine; die meisten Strafen waren logische Konsequenzen aus meinem Handeln (z.B. sind meine Vögel weggegeben worden nachdem ich mich nicht um sie gekümmert hatte). Hausarrest o.ä. gab es nie.

18.Waren diese Strafen fair? Ja

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet? Ja

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen? Ja, sehr

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben? Allermeistens schon

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung? Ja

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert? Meistens von mir ausgehend, ich habe stämdig meine Grenzen ausgetestet
Wenn nein:Wieso nicht?

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen? Ständig

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt? Ja

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen? Mit 14 Jahren das erste mal im Rahmen einer Veranstaltung meines Musikvereins; zu Freunden schon früher. Mit 15-16 durfte ich auch auf andere Partys.

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein? Wurde ebenfalls ausdiskutiert, insgesamt waren die Ausgehzeiten (meistens unter der Bedingung, dass ich abgeholt werde) aber sehr großzügig

28.Waren Sie immer pünktlich? Ja

29.Wenn ja:wieso? Weil ich das Vertrauen meiner Tante nicht enttäuschen wollte und die Ausgehzeit auch immer gerecht fand
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben? Da gab es keine Vorgaben, meinen ersten Freund hatte ich mit 14 und das war in Ordnung.

31.Hatten SIe schon früher einen?

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?. Ja

34.Von wem und weshalb? Mein Lehrer rief mal bei uns zuhause an, weil meine Freundin und ich öfters die damals bei uns übliche Schulmesse geschwänzt hatten (ich schätze so siebte Klasse)

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt? Ja, ich habe es auch sofort zugegeben

36.Wurden Sie bestraft? Der Schreck war erstmal genug Strafe

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht? Ehrlich gesagt ja, aber erst später wieder

39.Wenn ja:wieso? Vielleicht Trotz gegenüber der Schule. Und natürlich keine Lust
Wenn nein:wieso nicht?

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut? Nein

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt? Ja

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht? Mir hat diesbezüglich nichts gefehlt

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt? Manchmal zu sehr von meiner Oma

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt? Natürlich, tue ich auch immer noch sehr

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben? Nein

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen? ich wäre vielleicht ein wenig strenger

47.Wieso?Wieso nicht? Ich denke manchmal, dass die vielen Freiheiten, die ich hatte, von anderen Kindern/Jugendlichen missbraucht werden würden

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)? Immer noch gut

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter? Da ich mit meiner Mutter nie viel Kontakt hatte, ist unsere Beziehung eher schlecht

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals? Immer gerne

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind? Manchmal schon

53.Wieso?Wieso nicht? Bis jetzt war meine Kindheit die schönste, unbeschwerteste Zeit in meinem Leben (ist ja auch noch nicht soo lange her)

LG, Hummel

Vergessen...
Jetzt habe ich ja bei Frage 27 doch nicht die Uhrzeit geschrieben. Also meistens war es so 23 Uhr oder sogar etwas länger. Sorry...

Lg nochmal!

Gefällt mir

18. Dezember 2006 um 15:27

Umfrage
1.Welcher Jahrgang sind Sie?=======1981

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?======Bei meiner Mutter in Kärnten

3.Haben Sie Geschwister?=====2 Schwestern und 1 Bruder

4.Wurden Sie streng erzogen?=====sehr streng sogar

5.War Ihre Erziehung religiös?=====ja sehr

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?======ja kam schon mal vor

7.Oft oder eher selten?=====als Kleinkind nur selten,aber dann später eher öfter
Auch mal ohne Grund?=====nein nur wenn ich was angestellt habe

8.Mit was wurden Sie geschlagen?=====Hand,Rohrstock,Kochlöffel

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?=====Meine- Mutter war immer sehr konsequent

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?=====nur einen

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?=====Dass mich meine Mutter mal streichelt und in den Arm nimmt

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?=====anscheinend nicht

13.Waren Sie gut in der Schule?======mittel

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?=====nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?=====ja,aber mit mehr Liebe

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?=====nein

17.Welche Strafen gab es?======Schläge,Liebesentzug,früher ins Bett,Stubenarest,Ohrfeigen,Hausarest

18.Waren diese Strafen fair?=====ja schon

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?=====selten

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?=====hm,schwer zu sagen.Meine Mutter war zwar unheimlich streng aber nahm mich auch ganz selten mal in den Arm

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?=====tja,fair war sie schon ,aber einfach viel zu konsequent

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?====absolut nicht

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?
Wenn nein:Wieso nicht?====wenn ich mal protestierte hatte ich eine Watschn bekommen,so dass ich mich dreimal um die eigene Achse gedreht habe

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?=====fast nie

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?======Ich habe meine Mutter über alles geliebt,aber auch heute glaube ich nicht,dass meine Mutter mich liebt

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?=====mit 15 vielleicht mal ne halbe Stunde weg

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?=====s.o

28.Waren Sie immer pünktlich?======ja

29.Wenn ja:wieso?======weil ich Angst vor meiner Mutter hatte
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?======mit 18

31.Hatten SIe schon früher einen?======Ich hatte mit 16 einen und den hab ich Gott sei Dank heute noch

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?=====Es ist rausgekommen und meine Mutter hat mich geschlagen und rausgeworfen.Seitdem bin ich für sie gestorben und sie redet nicht mit mir.

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.=====-Ja

34.Von wem und weshalb?=====Von einer Nachbarin,dass sie mich zusammen mit meinem Freund gesehen hatte.

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?====leider ja

36.Wurden Sie bestraft?=====ja sehr sogar

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?====Meine Mutter hat mich grün und blau geschlagen und rausgeworfen.

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?====Ich liebe meinen Freund und würde ihn für keinen verlassen

39.Wenn ja:wieso?=====der einzige Mensch der mich schätzt so wie ich bin
Wenn nein:wieso nicht?

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?======Ja meine Mutter hat mich oft angeschrien

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?=====sehr wenig

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?=====ja auch wenn ich mal meine Mutter umarmen oder küssen wollte hat sie mich weggestossen

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?=====absolut nicht

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?=======Ich habe meine Mutter trotz allem sehr geliebt und liebe sie auch heute noch .

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?=====ja viele

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?=====niemals

47.Wieso?Wieso nicht?======Meine Tochter ist mir das allerwichtigste ich könnte sie nie schlagen oder mit Liebesentzug bestrafen

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?======Meine Mutter beachtet mich nicht

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?=====sehr schlecht,obwohl ich ihr alles verzeihen würde,weil ich sie sehr liebe

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?======ja sehr sehr oft

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?======niemals mehr

53.Wieso?Wieso nicht?=======weil es furchtbar war und ich keinem diese Schmerzen wünsche
.
Liebe Grüße
Lydia aus Kärnten

Gefällt mir

20. Dezember 2006 um 11:10

Umfrage
1.Welcher Jahrgang sind Sie? ---- 1962

2.Wo haben Sie als Kind gelebt? ----- Im Unterallgäu in einem Dorf

3.Haben Sie Geschwister? ---- 1 Schwester

4.Wurden Sie streng erzogen? ---- Nein, überhaupt nicht.

5.War Ihre Erziehung religiös? ---- Ja, aber nicht übertrieben

6.Wurden Sie als Kind geschlagen? --- Ja, ich bekam schon manchmal ein paar auf den Hintern

7.Oft oder eher selten? --- Selten.
Auch mal ohne Grund? --- Weiß ich nicht. Aber meine Mutter sagt heute, es sei schon manchmal ohne Grund gewesen.

8.Mit was wurden Sie geschlagen? --- Mit der Hand

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent? --Ja, waren sie.

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen? --- Ich hatte nur meine Mutter, da meine Eltern sich bereits trennten, während ich unterwegs war.

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind? --- Wir mußten sehr sparen, da wir nur meine Mutter hatten. Ich wünschte mir deshalb auch manchmal mehr Kleidung und auch mal einen Urlaub.

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)? - Ja,aber im Teenageralter auch ziemlich aufmüpfig.

13.Waren Sie gut in der Schule? -Ja, war ich immer.

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt? -- Ja, aber nur von den Lehrern. Damals wurden die Schüler schon noch übers Pult gelegt, wenn sie nicht gelernt hatten. (Gott sei dank ich nicht!)

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie? - Nein.

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden? - Ja, nur manchmal wünschte ich mir für meine Mutter mehr geld.

17.Welche Strafen gab es? - Eigentlich keine. Uns wurde halt gesagt was wir falsch gemacht haben.

18.Waren diese Strafen fair? --- Erübrigt sich somit.

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet? - Ja, immer.

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen? -- Ja, auf jeden Fall.

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben? -- Nicht immer. Manchmal mußten wir doppelt so anständig sein wie andere, da meine Mutter alleinerziehend war und in den 70-er Jahren solche Kinder viel schneller abgestemptelt wurden.

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung? - Nein.

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?
Wenn nein:Wieso nicht? - Ja klar, es wurde begründet.

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen? - ERst im Teenageralter, zuvor kam mir das nicht in den Sinn.

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt? - Ja, sehr.

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen? - Mit 14 Jahren in ein Sommerhaus in unserem Dorf, in dem sich alle jungen Leute trafen.

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein? - 22.00 Uhr.

28.Waren Sie immer pünktlich? - Nicht immer.

29.Wenn ja:wieso? -
Wenn nein:wieso nicht? - Verquatscht und Zeit vergessen.

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben? - Dazu wurden mir keine Vorschriften gemacht.

31.Hatten SIe schon früher einen? - Nein -

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre? - Nichts, meine Mutter hat immer gewußt, wenn ich verliebt war. Ich habe ihr ziemlich alles anvertraut.

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?. - Fällt mir jetzt nichts ein. Ich glaube nicht.

34.Von wem und weshalb? - Erübrigt sich -

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt? -Erübrigt sich -

36.Wurden Sie bestraft? - Erübrigt sich -

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut? - Nein.

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt? - Ja, meine Mutter hat sich eigentlich nur auf ihre Kinder konzentriert.

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht? - Vom finanziellen schon, von der Liebe hatte ich immer genug bekommen.

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt? - Mit Geschenken nicht. Aber mit Aufmerksamkeit schon.

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt? - Immer noch.

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben? - Ich habe mich manchmal geärgert, wenn uns unsere Mutter immer wieder daran erinnert hat, dass wir als Kinder einer geschiedenen Ehe uns nur halb soviel erlauben dürfen wie andere. Das war damals auch wirklich so auf dem Dorf. Aber das hat mir irgendwie das Selbstbewußtsein geknickt.

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen? - Ja.

47.Wieso?Wieso nicht? - Weil ich finde, dass aus meiner Schwester und mir ganz ahnenbare Menschen geworden sind.

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)? - SEhr gut.

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter? -Ganz gut. Ich spreche noch heute vieles mit ihr durch.

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals? -Ja, klar.

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind? -Nein. Es ist gut, wie es jetzt ist.

53.Wieso?Wieso nicht? - Man fühl sich doch immer in diesem Alter wohl, in dem man gerade ist. Ich will auch keine 30 mehr sein.

So Sie haben es geschafft

Gefällt mir

28. Dezember 2006 um 12:11

Antworten
1.Welcher Jahrgang sind Sie?****1981***

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?***bei meiner Mutter in der Schweiz****

3.Haben Sie Geschwister?****Ich habe 2 Schwestern und einen Bruder***

4.Wurden Sie streng erzogen?***hm,ja sehr streng sogar,aber mit sehr viel Liebe und Vertrauen***

5.War Ihre Erziehung religiös?***meie Geschwister und Ich wurden streng katholisch erzogen***

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?***ja,wenn ich nach dem Ermahnen immer noch unartig war, dann schon***

7.Oft oder eher selten?***ich war als Kind sehr aufgeweckt,lustig und lebhaft,aber jedesmal hat mich meine Mutter deshalb nicht geschlagen.Aber öfter bekam ich ein paar auf den Hintern***

Auch mal ohne Grund?***einmal war ich unschuldig und hab Schläge bekommen,weil meine Mutter mir nicht geglaubt hat***

8.Mit was wurden Sie geschlagen?***Hand und Rute***

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?***meine Mutter war sehr konsequent***

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?***mein Vater ist gestorben als ich vier Jahre alt war***

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?***naja eigentlich keine außer dass ich einen Vater hab,obwohl meine Mutter alles getan hat damit wir es so schön wie möglich haben***

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?***ich war ein artiges Kind,aber sehr lustig und lebhaft***

13.Waren Sie gut in der Schule?***mittelmäßig,aber auch da ziemlich lebhaft***

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?***nein nicht direkt in der Schule,aber ich hab oft zu Hause Schläge wegen der Schule bekommen***

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?***die meisten wurden genauso erzogen,aber mit beiden Elternteilen***

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?***ja,ich war sehr zufrieden,denn ich hatte/hab eine Mutter mit der man über alles sprechen konnte***

17.Welche Strafen gab es?***Hiebe auf den Hintern,Stubenarest und wenn es Strafen gab,dann wurden diese auch konsequent durchgeführt

18.Waren diese Strafen fair?***einmal war ich unschuldig und hab trotzdem Senge bekommen,aber ansonsten waren die Strafen besprochen und fair.***

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?***ja meine Mutter kam immer ins Kinderzimmer hoch und hat mit mir(auch mit meinen geschwistern)über den Fehler gesprochen und weil ich ja immer heulte(gg)mich getröstet***

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?***hm,also meine Mutter war sehr sehr liebevoll und hatte/hat ein Herz aus Gold,aber lies sich nie auf der Nase rum tanzen***

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?***Eltern hatte ich keine,aber meine Mutter war bis auf einmal immer sehr fair und hat jede Strafe mit mir besprochen***

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?***nein disskutiert wurde nicht,denn wenn Mutter was sagte war es halt so***

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?***es wurde nicht disskutiert,denn ich habe Mutters Handeln nie in Frage gestellt***

Wenn nein:Wieso nicht?****Ich hatte/habe sehr viel Respekt vor meiner Mutter***

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?***nein,ich habe nicht wiedersprochen,denn meine Mutter duldete das nicht.***

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?***ja, ich habe mich sehr geliebt gefühlt***

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?***15***

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?***20.00***

28.Waren Sie immer pünktlich?***ja,ich war meistens pünktlich,denn sonst hätte ich mindest 2 Wochen Hausarst gehabt***

29.Wenn ja:wieso?***aus Angst vor Schlägen***
Wenn nein:wieso nicht?***wenn ich mal die Zeit vergass kam es schon vor,dass ich zu spät kam.***

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?***hm,gab eigentlich keine Bestimmung,aber vor 15 durfte ich keinen haben***

31.Hatten SIe schon früher einen?***Ich hatte mit 16 den ersten Freund***

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?***Meine Mutter wusste es***

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.****j-a ,öfter***

34.Von wem und weshalb?***von Lehrern wegen Noten,von meiner ältesten Schwester wegen Unfug etc...***

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?***wenn es stimmte dann schon und einmal wie schon gesagt war ich unschuldig und bekam trotzdem ordentlich Hiebe***

36.Wurden Sie bestraft?***steht oben ***

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?***von meiner Mutter mit der Rute***

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?***nein meistens nicht***

39.Wenn ja:***weil ich die Schule nicht gerade mochte und immer viel Unsinn im Kopf hatte***

Wenn nein:wieso nicht?***aus Angst vor Mutters strenger Hand***

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?***meine Mutter hat mich noch nie angeschrien***(ehrlich)

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?***es verging kein Tag andem meine Mutter nicht mit mir kuschelte oder wenigstens mir eine gewisse Zeit nur für mich alleine schenkte***

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?***Ich war ein Kind,das nie von Kuscheln genung krigen konnte ***

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?***mit materiellen Dingen nicht,obwohl wir viel Geld hatten,aber mit liebevollen Gästen wurde ich verwöhnt***

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?***Ich habe meine Mutter sehr geliebt und liebe sie auch heute noch genauso***

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?***nein***

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?***Ich habe eine Tochter,aber Hiebe kriegt sie keine***(auch nicht von der Oma )***

47.Wieso?Wieso nicht?***weil ich denke ,dass es auch anders geht,obwohl es mir überhaupt nicht geschadet hat***

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?***Das Verhältnis zu meiner Mutter ist blendend ,sie ist eine liebevolle Oma und immernoch für mich da***

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?***Ich kann ihr meine Intimsten Gedanken anvertrauen und weiß,dass sie immer zu mir hält***

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?***also nein,aber wenn ich meine Tochter so aufwachsen sehe denke ich oft an meine Mutter damals ,wie schwer sie es manchmal mit 4 Kindern hatte.Und bewundere sie dafür,dass sie es geschafft hat und allen soviel Liebe und Geborgenheit zu geben.***

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?***manchmal ja ***

53.Wieso?Wieso nicht?***hab da nicht so viele Pflichten gehabt,aber meine süße Tochter und meinen Mann gebe ich nicht her ***

Gefällt mir

3. Januar 2007 um 20:54

Bin zwar noch nicht erwachsen,aber antworte mal trotzdem
1.Welcher Jahrgang sind Sie?-1992*lach*

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?-Ich lebe in Wien

3.Haben Sie Geschwister?-einen Bruder und eine Schwester

4.Wurden Sie streng erzogen?-Meine Mutter ist relativ streng.Vater eher nicht.

5.War Ihre Erziehung religiös?-nein ist sie auf keinen fall

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?-Ich hab vielleicht mal nen Klaps als Kleinkind bekommen und ne Ohrfeige vor einem halben Jahr,aber ansonsten werde ich nie geschlagen.

7.Oft oder eher selten?-nur zwei,dreimal
Auch mal ohne Grund?-nie ohne Grund

8.Mit was wurden Sie geschlagen?-Hand

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?-Mutter ist sehr konsequent .Vater eher weniger.

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?-Ich habe beide,aber wohne nur bei meiner Mutter

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?-Ich habe keine Sehnsüchte

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?-Ich bin sehr lebhaft und lustig,aber weiß wann Schluss ist.Vorallem bei meiner Mutter

13.Waren Sie gut in der Schule?-Ja bin ich

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?-nein,nie

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?-größtenteils

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?-Ja ich bin es absolut.

17.Welche Strafen gab es?-Es gibt Hausarest,Fernsehverbot,Stubenarest

18.Waren diese Strafen fair?-Ja diese Strafen sind immer fair.

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?-Ja,Mutter redet immer mit uns.Vater redet nicht,denn er hält von Strafen nichts.

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?-Bessere Eltern gibt es nicht

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?-frag mich in 10 Jahren,aber heute sage ich JA absolut

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?-Ich diskutiere schon mal,aber bei meinen Eltern bringt das oftmals nicht viel.

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?-tja,jeder sagt seine Meinung und wir finden einen fairen Kompromis
Wenn nein:Wieso nicht?-Weil unsere Mutter manchmal nicht diskutieren will,dann zählt ihre Meinung.

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?-Ich wiederspreche selten meiner Mutter,aber meinem Vater ständig*lach*

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?-Ja fühle ich mich sehr sogar

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?-Ich darf seit ich 10 bin weg

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?
10-11Jahre---18.30
11-12Jahre---19.00
12-14Jahre---20.00


28.Waren Sie immer pünktlich?-Ja,ich bin meistens sehr pünktlich

29.Wenn ja:wieso?-sonst krieg ich Hausarest
Wenn nein:wieso nicht?-naja,mal nicht auf die Uhr geschaut

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?-Was meine Mutter anbelangt durfte ich immer.Für meinen Vater war und bin ich immer das kleine Mädchen

31.Hatten SIe schon früher einen?-Ich habe seit ca 11 Monaten einen Freund

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?-Meine Eltern wissen es

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.-Ja,v-on unserer ...Nachbarin.Meine Güte hasse ich die *gg*

34.Von wem und weshalb?-Von der Nachbarin wegen Schule schwänzen(ich hab nur EINMAL geschwänzt und gerade da erwischt mich dieser alte Geier)

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?-ja natürlich

36.Wurden Sie bestraft?-Tja,meine Mutter hat mich als ich nach Hause kam geohrfeigt aus der Wut heraus,aber später hat sie sich beruhigt und normal mit mir gesprochen.

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?-s.o

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?-nein,natürlich nicht und werde ich auch niemals wieder

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?-Will meine Mutter nicht enttäuschen und weiß,dass es falsch war

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?-Meine Mutter ist ungeheuer geduldig,aber kann auch mal laut werden.Aber nicht so,dass es die Nachbarn hören.Man kann bei uns über alles normal reden,ohne laut zu werden.

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?-Immer soviel wir wollen,aber wir müssen nicht um Liebe betteln.Wir bekommen sowohl von der Mutter als auch vom Vater viel Zärtlichkeit und Liebe geschenkt.Sie haben immer ein offenes Ohr für unseren Kummer und unsere Probleme.

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?-Nein,ist genau richtig so.

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?-Mein Vater verwöhnt mich sehr(läßt mich nie was machen bei sich daheim).
Meine Mutter verwöhnt mich mit viel Liebe und Zeit,aber verlangt auch Hilfe im Haushalt und so.

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?-Ich liebe meine Eltern sehr

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?-nein auf keinen Fall.Eher Gegenteil,denn meine Kindheit ist sehr schön.

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?-Ja

47.Wieso?Wieso nicht?-Ist schon recht so

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?-Vertrauensvol-l und mit viel Liebe

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?-Sie ist für mich in manchen Situatioen meine allerbeste Freundin,denn sie hört sich immer meine Sorgen an.

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?-Ich denke nicht dran ich erlebe es

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?-ich bin irgendwie noch eins

53.Wieso?Wieso nicht?-

Gefällt mir

6. Januar 2007 um 21:06

...
1.Welcher Jahrgang sind Sie? 1970

2.Wo haben Sie als Kind gelebt? Eltern

3.Haben Sie Geschwister? 1 Bruder/1 Schwester

4.Wurden Sie streng erzogen? ja

5.War Ihre Erziehung religiös? nein

6.Wurden Sie als Kind geschlagen? ja

7.Oft oder eher selten? selten
Auch mal ohne Grund? nein

8.Mit was wurden Sie geschlagen? Hand/Kochlöffel

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent? ja

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen? Beide

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind? Reichtum

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)? nicht immer

13.Waren Sie gut in der Schule? ja

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt? nein

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie? ja

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden? ja

17.Welche Strafen gab es? Fernsehverbot/Hausarrest/Taschengeldsperre

18.Waren diese Strafen fair? manchmal

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet? nein

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen? ja

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben? meistens

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung? ja

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert? im Kreis der Familie
Wenn nein:Wieso nicht?

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen? ja

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt? ja

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen? ab 18

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein? 22 Uhr

28.Waren Sie immer pünktlich? Meistens

29.Wenn ja:wieso? weil meine ganze Clique um diese Zeit heing...
Wenn nein:wieso nicht?

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben? 14

31.Hatten SIe schon früher einen? Nein

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt? ja

34.Von wem und weshalb? vom Nachbarjungen, weil ich ihn verprügelt habe

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt? ja

36.Wurden Sie bestraft? es wurde nur gemotzt

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)? siehe oben

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht? nein

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht? hat sich nicht ergeben

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut? manchmal

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt? ja

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht? nein

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt? ja

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt? ja

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben? nein

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen? ja, aber ohne Schläge

47.Wieso?Wieso nicht? ich halte nichts von Gewalt

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)? herrorragend

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter? super

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals? ja

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind? nein

53.Wieso?Wieso nicht? bin selbst Mutter (könnte ich nicht sein, wenn ich selbst ein Kind wäre)

Gefällt mir

12. Januar 2007 um 22:35

Nun bitte
1.Jahrgang:1983
2.überall und nirgendwo,sind über 20 mal umgezogen.
3.ja,eine schwester
4.Nein
5.nein
6.Nein
7.nie
8.nie
9.ja
10.ab 4 jahre nur einen
11.eine familie
12.nein
13.grundschule ja,danach nein
14.unter mitschülern ja
15.nein
16.eher selten
17.zimmerarrest oder ich wurde ignoriert
18.nein,ignorieren ist das schlimmste was es gibt
19.ja
20.mama ja, papa eher zurückhaltend
21.manchmal
22.ja
23.familiensitzung,war gut.
24.immer
25.eher weniger
26.ab 14 jahre
27.mit 15 noch um 20.00h oder 21.00h
28.meist ja
29.weil der respekt da war und man ja wieder weg gehen wollte.
30.als ich dazu bereit war.mit ca.15 hatte ich den ersten richtigen
31.nein
32.nichts
33.ja
34.lehrer wegen rauchen
35.klar
36.nein,mir wurde immer gesagt ich darf alles tun, mich nur nie erwischen lassen.
37.niemand
38.ja
39.wollte mich nicht klein kriegen lassen
40.ja
41.nein
42.ja
43.nein
44.ja,aber am meisten meine große schwester
45.wenige
46.manches ja
47.weil ich der meinung bin, das mich einiges zu dem ehrlichen menschen gemacht hat der ich heute bin und das gebe ich gerne weiter
48.selten
50.freundschaftlich,sehr vertraut,aber dennoch selten.
51.ja oft
52.ja
53.die sorgenfreiheit war schon gut,wenn man jetzt darüber nachdenkt.

Gefällt mir

14. Januar 2007 um 12:13

Umfrage
1.Welcher Jahrgang sind Sie?1985

2.Wo haben Sie als Kind gelebt?Bei meinen Eltern

3.Haben Sie Geschwister?eine Schwester(1989)

4.Wurden Sie streng erzogen?ja,sehr sogar

5.War Ihre Erziehung religiös?nein,überhaupt nicht

6.Wurden Sie als Kind geschlagen?Ja,hab mir schon mal von meiner Mutter eine gefangen.

7.Oft oder eher selten?Tja,oft nicht,aber wenn dann sehr fest und herzlos
Auch mal ohne Grund?

8.Mit was wurden Sie geschlagen?Hand

9.Waren Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher)konsequent?Miit meinen Vater konnte man verhandeln,mit meiner Mutter eher nicht.Was Erziehung anbelangt waren beide sehr konsequent.Nur Mutter war immer strenger.

10.Hatten Sie beide Elternteile oder nur einen?beide,aber meiner Mutter waren wir egal

11.Was waren Ihre Sehnsüchte als Kind?Liebe von meiner Mutter und mal ne Umarmung.

12.Waren Sie ein artiges Kind(bitte ehrlich sein)?ja,schon,aber sehr dickköpfig

13.Waren Sie gut in der Schule?nein

14.Haben Sie auch Gewalt in der Schule erlebt?nein,mehr so gewalt mal in der klasse

15.Wurden Ihre Freunde/innen ebenso erzogen wie Sie?die meisten schon,aber viel lockerer

16.Waren Sie als Kind glücklich und zufrieden?Mein Vater hat uns viel Liebe,aber auch Strenge gezeigt.
Meine Mutter war eher die,die uns "zurechtgeformt" hat.
Ich hätte mir mehr Liebe von ihr gewünscht.

17.Welche Strafen gab es?Ohrfeigen,Povoll,stundenlanges in der Ecke stehen,Liebesentzug(von meiner Mutter und da war sie sehr konsequent),ansonsten eher so Fernsehverbot oder Hausarest.

18.Waren diese Strafen fair?naja,nicht wirklich

19.Wurde mit Ihnen über den begangenen Fehler geredet?selten,aber schon ab und zu

20.Könnte man Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.) als liebevoll bezeichnen?Also Vater schon ,Mutter eher weniger

21.Können Sie heute sagen,dass Ihre Eltern fair gehandelt haben?Meiner Mutter war ich egal "Sie wollte immer nur das beste für uns Kinder"

22.Waren bei Ihnen zu Hause Diskussionen an der Tagesordnung?Später hab ich oft diskutiert,aber meistens ohne Erfolg

23.Wenn ja:Wie wurde Diskutiert?tja,Mutter hat uns zamgeschrieen und wenn etwas nicht passte geohrfeigt
Wenn nein:Wieso nicht?

24.Haben Sie als Kind wiedersprochen?so mit 14,15 schon mal

25.Haben Sie sich geliebt gefühlt?nicht wirklich,aber ich wusste halt,dass meine Mutter keine Liebe zeigen kann.

26.Mit wieviel Jahren durften Sie Abends weggehen?15

27.Um welche Uhrzeit mussten Sie zu Hause sein?22.00

28.Waren Sie immer pünktlich?tja,meistens

29.Wenn ja:wieso?Angst vor Mutter
Wenn nein:wieso nicht?mal Zeit vergessen

30.Mit wieviel Jahren durften Sie den ersten Freund haben?gab keine Bestimmung ,aber er musste aus gutem Haus sein

31.Hatten SIe schon früher einen?

32.Was wäre passiert, wenn das herausgekommen wäre?

33.Wurden Sie mal von jemanden,(Nachbarn,Freunde Lehrer) wegen irgendwas ,bei Ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)verpetzt?.Ja,so- ne Arbeitskollegin meines Vaters

34.Von wem und weshalb?Von der Arbeitskollegin meines Vaters,meine Schwester und ich haben ihre Autoreifen zerstochen.(da war ich so 16).Wir waren böse auf sie,weil sie uns bei Vater wegen was verpetzt hatte.

35.Wurde ihm/Ihr geglaubt?Ja

36.Wurden Sie bestraft?Von Vater nicht,er hat geschimpft und uns jeweils 1 Monat Hausarest gegeben.Als Mutter davon erfuhr hat meine Schwester und mich ordentlich übers Knie gelegt

37.Von wem und wie(Darauf müssen SIe nicht antworten)?ALso haben wir insgesamt 1 Monat Hausarest und ne gehörige Tracht Prügel bekommen.

38.Haben Sie trotzdem den selben Fehler wieder gemacht?ne,sicher nicht

39.Wenn ja:wieso?
Wenn nein:wieso nicht?Hatte sehr viel Angst vor Mutter

40.Wurden Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)schnell laut?Ja

41.Haben Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)Ihnen viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt?Mutter selten,Vater oft

42.Hätten Sie sich auch mehr gewünscht?von Mutter ja

43.Wurden SIe als Kind verwöhnt?nein

44.Haben Sie Ihre Eltern(Pflegeeltern,Erzieher,etc.)
geliebt?ja,sehr

45.Haben Sie durch Ihre Erziehung seelische Narben?viele

46.Würden Sie es bei Ihrem Kind genauso machen?niemals

47.Wieso?Wieso nicht?Weil ich keinem das antun würde.

48.Wie ist heute das Verhältnis zu ihren Eltern(Pflegeeltern,Erziehern,etc.)?Zu meinem Vater toll,mit meiner Mutter hab ich mich ordentlich augesprochen und wir haben einander versprochen uns langsam zu vertrauen

50.Wie ist speziel das Verhältnis zu ihrer Mutter?es wird immer besser

51.Denken SIe heute noch an Ihre Erziehung damals?ja,sehr oft

52.Wären Sie gerne wieder ein Kind?Ja sehr gerne

53.Wieso?Wieso nicht?Weil ich denke,dass meine Mutter vieles anders machen würde

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen