Home / Forum / Meine Familie / Trinksauger ohne Ventil?

Trinksauger ohne Ventil?

6. Februar 2003 um 13:08

Hallo an alle,

seit dem 14.01.2003 ist mein kleiner Oliver endlich da und kerngesund. Er ist unser ganzer Stolz und wir sind überglücklich mit unserem Kleinen.
Leider hat es mit dem Stillen nicht geklappt und er bekommt jetzt das Fläschchen. Mir ist aufgefallen, dass er mit den Trinksaugern Schwierigkeiten hat. Er saugt wie ein Bekloppter, bekommt aber nicht genug Nahrung heraus und ist dann ziemlich schnell müde und kaputt. Wenn der erste große Hunger gestillt ist, schläft er ein. Er hat dann nach 2 - 3 Stunden schon wieder Hunger. Die Löcher haben wir schon vergrößert.
Jetzt meine Frage an euch: Es gab früher mal Trinksauger ohne Ventil. Weiß jemand, wo man die bekommen kann? Ich habe schon alle möglichen Läden abgeklappert und keine gefunden. Ich würde gerne mal diese Sauger ausprobieren, vielleicht kann mein Kleiner da besser trinken (bei meinem Bruder und meiner Cousine war es auch so, dass sie mit dem Ventil nicht klargekommen sind). Bei Nuk habe ich schon angerufen, die haben diese Sauger gar nicht mehr.
Ich bin euch für jeden Rat dankbar!
Liebe Grüße an alle, Gnom79

Mehr lesen

6. Februar 2003 um 13:43

Probier es....
Hallo Gnom,

hätte da einen ganz einfachen Trick für Dich. Mach das Loch einfach mit einer sterilen Nadel etwas größer. Ich hatte damals auch die Probleme bei meiner Tochter. Danach klappte es super.
Gruß
Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2003 um 22:05

Gute Idee!
Hi Layla,
auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen! Da werde ich dann morgen gleich mal in die Apotheke gehen und dort nachfragen. Ist mir auch egal was die kosten, am Kind wird nicht gespart
Wär ja schön, wenn die dort diese Sauger haben, ich würde das echt gerne mal probieren, ob das besser geht. Die Löcher haben wir auch schon vergrößert und es sind auch Milch-Sauger, da haben wir drauf geachtet.
Ich hab den Kleinen von dir gedrückt Er ist richtig kuschelig! Wir sind so... stolz auf ihn!

Liebe Grüße an dich!
Gnom79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2003 um 23:22

Gratulation,
ist ja noch ganz frisch, das junge Glück! Hast Du denn keine Hebamme,die dich berät?
Also: wenn Du stillst, wäre es so, dass Dein Baby nur am Anfang richtig saugen muss, dann setzt der Milchfluss ein, die Milch läuft von allein und das Kleine muss nur noch schlucken...Will Dich ja nicht ärgern mit der Frage, aber warum stillst Du eigentlich nicht?
Sehr empfehlenswert finde ich die Mollies-Fläschchen und Sauger, da gibts auch Sauger mit zwei und drei Löchern, da läuft es quasi auch von selbst. Die Schnullis davon sind die einzigen, die mein Kleiner nimmt. Aber dass ein drei Wochen altes Baby alle zwei-bis drei Stunden Hunger hat, ist ganz normal (sorry). Ich habe acht Monate alle zwei Stunden gestillt, nur dann eben nachts nicht mehr so oft. Wollte Dich aber jetzt nicht entmutigen! Der kleine Bauch schafft halt noch nicht soviel auf einmal...Ach ja: die Mollies Sachen gibt im Bioladen, so viel ich weiss, nur da. Die Sauger von Nuk machen Nuckelsüchtig, gerade weil da sowenig rauskommt, wird irgendwann dauergenuckelt. Da kriegst Du Probleme später...Hoffe ich konnte helfen-weiterhin viel Spass!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2003 um 8:19

Avent
Ich habe bei meinen Kinder die Flaschen von Avent. Die haben kein Ventil wie die anderen Sauger. Ich bin damit sehr zufrieden. Sie sind zwar etwas teurer als die anderen Flaschen, aber ich muß sagen, sie sind es wert.

Vielleicht liegt es auch an der Form des Saugers. Die meinsten Sauger haben eine ovale Form - beim Stillen ist die Brustwarze rund. Die Avent-Sauger sind auch rund und dem Stillen nachempfunden. Schau mal auf www.aventbaby.com nach. Die Flaschen und Sauger kannst Du über die Apotheke oder Baby-Walz, Toys´r´us und anderen Fachgeschäften bekommen.

Von Chicco gibt es glaub ich auch runde Sauger.

Noch einen herzlichen Glückwunsch zum Baby.

Liebe Grüße

Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2003 um 20:38

Danke
an euch!
Ihr habt mir wirklich geholfen!
Zum Stillen: Ich habe es versucht, aber mein Kleiner hat mir erstmal die Brustwarzen zerbissen. Er wollte auch an der Brust nicht richtig trinken und ich hatte das Gefühl, dass er nicht satt wird. Ich musste es dann mit Stillhütchen probieren, weil meine Brustwarzen so doll weh getan haben. Das war aber gar nichts! Letzendlich war es für uns beide nur frustrierend und ich habe dann gepumpt, weil ich ihm gerne Muttermilch geben wollte. Als ich dann aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen bin, habe ich mich entschieden, ihm andere Nahrung zu geben, weil er die Muttermilch immer komplett ausgetrunken hat und dann noch geweint hat. Für mich war das mit dem Stillen nichts. Vielleicht hätte ich da mehr durchhalten müssen, aber ich konnte einfach nicht mehr. Ich war abwechselnd am Füttern und Pumpen und hatte keine Zeit zum Schlafen oder für andere Dinge. Für uns ist das Fläschchen die bessere Lösung.
Einen Beruhigungssauger hat mein Kleiner übrigens nicht. Ich finde Schnuller nicht gut, weil sie den Gaumen verformen sollen. Er hat aber ein Kuscheltuch, da kann er an den Ecken nuckeln, wenn er denn wollte.
Danke nochmal für eure Antworten!
Eure Gnom79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2003 um 22:07


Hi Layla,

mache ich supergerne! Weißt du die Anmeldedaten (also Passwort und Pseudonym)? Das Album heißt "Forumalbum", oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2003 um 11:43

Schon geschehen!
Hi Layla,

Olli und ich sind jetzt auch im Forumalbum drin.

Ich habe jetzt ein Album für die Forumbabies angefangen. Es heißt Forumbabies und das Pseudonym und Passwort sind jeweils "Forum" (wie beim Forumalbum). Ich werde das gleich noch im Schwangerschaftsforum und hier posten, damit wir viele Babybilder angucken können!

Liebe Grüße, Gnom79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2003 um 11:46
In Antwort auf Forum

Schon geschehen!
Hi Layla,

Olli und ich sind jetzt auch im Forumalbum drin.

Ich habe jetzt ein Album für die Forumbabies angefangen. Es heißt Forumbabies und das Pseudonym und Passwort sind jeweils "Forum" (wie beim Forumalbum). Ich werde das gleich noch im Schwangerschaftsforum und hier posten, damit wir viele Babybilder angucken können!

Liebe Grüße, Gnom79

Ops!
Jetzt hatte ich doch glatt vergessen, mich richtig anzumelden! Der Beitrag war natürlich von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2003 um 0:18
In Antwort auf choi_12250297

Danke
an euch!
Ihr habt mir wirklich geholfen!
Zum Stillen: Ich habe es versucht, aber mein Kleiner hat mir erstmal die Brustwarzen zerbissen. Er wollte auch an der Brust nicht richtig trinken und ich hatte das Gefühl, dass er nicht satt wird. Ich musste es dann mit Stillhütchen probieren, weil meine Brustwarzen so doll weh getan haben. Das war aber gar nichts! Letzendlich war es für uns beide nur frustrierend und ich habe dann gepumpt, weil ich ihm gerne Muttermilch geben wollte. Als ich dann aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen bin, habe ich mich entschieden, ihm andere Nahrung zu geben, weil er die Muttermilch immer komplett ausgetrunken hat und dann noch geweint hat. Für mich war das mit dem Stillen nichts. Vielleicht hätte ich da mehr durchhalten müssen, aber ich konnte einfach nicht mehr. Ich war abwechselnd am Füttern und Pumpen und hatte keine Zeit zum Schlafen oder für andere Dinge. Für uns ist das Fläschchen die bessere Lösung.
Einen Beruhigungssauger hat mein Kleiner übrigens nicht. Ich finde Schnuller nicht gut, weil sie den Gaumen verformen sollen. Er hat aber ein Kuscheltuch, da kann er an den Ecken nuckeln, wenn er denn wollte.
Danke nochmal für eure Antworten!
Eure Gnom79

Lieber Schnuller
Das ist Quatsch, die Schnuller, die es heute gibt, sind alle extra so geformt, dass es total in Ordnung ist. Schlimmer ist, wenn er Daumen lutscht, das verformt unter Umständen die Milchzähne (nicht den Gaumen...). Aber wenn er mit dem Schmusetuch happy ist...es könnte Dir aber noch oft eine grosse Hilfe sein, wenn er sich mit dem Schnulli trösten kann...ich kenne sehr viele Kinder, fast alle haben einen Schnulli und kein einziges hat schiefe Zähne...viel Freude wünsche ich Dir mit dem Kleinen. Sie sind alle sooo süss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2003 um 12:00
In Antwort auf oneida_12439104

Gratulation,
ist ja noch ganz frisch, das junge Glück! Hast Du denn keine Hebamme,die dich berät?
Also: wenn Du stillst, wäre es so, dass Dein Baby nur am Anfang richtig saugen muss, dann setzt der Milchfluss ein, die Milch läuft von allein und das Kleine muss nur noch schlucken...Will Dich ja nicht ärgern mit der Frage, aber warum stillst Du eigentlich nicht?
Sehr empfehlenswert finde ich die Mollies-Fläschchen und Sauger, da gibts auch Sauger mit zwei und drei Löchern, da läuft es quasi auch von selbst. Die Schnullis davon sind die einzigen, die mein Kleiner nimmt. Aber dass ein drei Wochen altes Baby alle zwei-bis drei Stunden Hunger hat, ist ganz normal (sorry). Ich habe acht Monate alle zwei Stunden gestillt, nur dann eben nachts nicht mehr so oft. Wollte Dich aber jetzt nicht entmutigen! Der kleine Bauch schafft halt noch nicht soviel auf einmal...Ach ja: die Mollies Sachen gibt im Bioladen, so viel ich weiss, nur da. Die Sauger von Nuk machen Nuckelsüchtig, gerade weil da sowenig rauskommt, wird irgendwann dauergenuckelt. Da kriegst Du Probleme später...Hoffe ich konnte helfen-weiterhin viel Spass!

Mollies
Du sagtest, daß Dein Kind die Schnuller von mollies nimmt. Mein Sohn nimmt auch nur diese, aber hier in dresden kann ich sie nirgends mehr kaufen. Der Laden, bei dem ich sie bisher erstanden habe, bekommt sie nicht mehr geliefert. Kannst Du mir weiterhelfen bzw. sagen, wo sie noch zu kaufen sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club