Home / Forum / Meine Familie / Trennung von meiner freindin!

Trennung von meiner freindin!

7. Januar 2013 um 13:46

Hii ich heiße Chris bin 23 Jahre bin mit meiner Freundin jetzt knapp 3 Jahre zusammen haben auch einen 2-jährigen Sohn. Ich weis einfach nicht mehr weiter was ich tun soll ich will mich von meiner Freundin trennen aber ich will den kleinen nicht alleine lassen und sie eig ja auch nicht weil sie mir in den 3 Jahren sehr viel geholfen hat und Sachen für mich getan was andere nicht für mich getan hätte sie liebt mich wirklich krass sie würde alles für mich tun aber ich kann einfach nimmer mit ihr ich hab keine Gefühle mehr für sie aber ich will sie als Mensch nicht verletzten und des macht mir große sorgen... Dann kommt auch noch dazu das ich noch 2 Jahre Ausbildung vor mir hab und wenn ich es schaffe mich von ihr zu trennen weis ich gar nicht wie ich des alles mit Wohnung und so machen soll.. ? Ich Küsse sie vielleicht 3 mal am Tag aber komischer weise sie auch nur wenn ich auf sie zu komme is auch merkwürdig von ihrer Seite her oder? Ich würde mich freuen wenn mir jemand nen Tipp geben könnte danke

Mehr lesen

25. März 2013 um 16:23

Hi Chris erstmal das tut mir leid.....
ich bin 26 Jahre alt und mein Freund hat auch einen Sohn der 4 Jahre ist, mit seiner Exfreundin....ich zweifel auch sehr oft eben auch wegen dem Kind mit der anderen Frau...weil halt der Kontakt zu ihr immer bestehen bleibt....das Kind an sich stört mich aber nicht! Aber ich Liebe ihn!

Nun mal zu dir....wo keine Gefühle mehr sind sind keine Gefühle mehr....da bringt auch keine Paartherapie oder sonst was irgendwas....und du bist dir ja definitiv sicher das du sie nicht mehr liebst oder?

Ich würde an deiner Stelle mit ihr in ein Restaurant also einen öffentlichen Ort (ohne dem Kind) gehen und ihr in aller Ruhe erklären das deine Gefühle sich ihr gegenüber geändert haben....und das du keine Liebe mehr empfindest für sie.....

dann wird sie sicherlich ja irgendwie drauf reagieren......sag ihr das du auch wenn du dich trennst immer für das Kind da sein wirst und du auch Kontakt mit dem Kind halten willst! Und naja solange du keine neue Beziehung hast, auch für sie da sein wirst.....(aber das mit der neuen Beziehung irgendwann würde ich nicht dabei erwähnen) sollte nur logisch sein das du dann eben ne neue hast und nicht mehr sie die Nr 1 ist.

(Und mein Ex hat mir auch nach 8 Jahren Beziehung gesagt das er mich nicht mehr liebt.....zwei Tage später wollte ich mein Zeug aus der gemeinsamen Wohnung holen, war die nächste Frau schon auf dem Sofa gelegen.....tat sau weh....aber ich lebe auch noch und bin nun wieder glücklich mit meinen neuen Schatz auch wenn mich da halt diese Sache mit der Ex und dem Kind stört!) Und mit dem Ex hab ich mittlerweile ein gutes freundschaftliches Verhältnis und wir haben nicht mal Kinder)

Wenn du reden magst, kannst auch gerne per Pn machen....Austausch tut ja manchmal ganz gut!

Grüßle Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kennt das irgendjemand??? (Sicht der Stieftochter)
Von: eirene_11965487
neu
25. März 2013 um 0:38
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen