Home / Forum / Meine Familie / Trennung ja/nein??

Trennung ja/nein??

11. März 2013 um 14:27

Hallo, seit einiger zeit lese ich hier im forum mit um antworten auf meine fragen zu bekommen, aber ich stelle sie jetzt lieber.

ich bin 33, seit 10 jahren verheiratet und habe 2 kinder 10 und 5 jahre alt. haus gebaut also schulden vorhanden.seit 4 jahren geht die ehe den Bach hinunter, seit einem Zwischenfall den kein normaler mensch verüben würde, aber ich habe es immer nur verdrängt.
ich liebe meinen mann nicht mehr, ich kann nicht mein ganzes leben so weiter leben.

er beleidigt meinen sohn, schlägt ihn zwar nicht, aber worte sind schlimmer wie schläge. ich habe ihn auch schon mal direkt darauf angesprochen ob er seinen sohn überhaupt liebt? als aw kam NEIN! jede mutter weiß wie weh es einem im herzen dann tut.

wie gesagt er beleidigt nicht nur meinen sohn sondern auch mich, da ich überhaupt keine zärtlichkeiten von ihm bekomme, obs jetzt so ist unterm tag oder zb. im bett, gar nix. ich glaub das letzte mal ich liebe dich habe ich vor 9 jahren gehört.

er ist einfach gefühlskalt, wenn ich ihm sage ich brauche mehr Zuwendung kommt von ihm nur: gib du mir was ich will, dann kriegst du was du willst! er spricht dabei sexualtechniken an die ich nicht machen möchte. genauso hab ich ihm schon öfters gesagt ich bestehe nicht nur aus 2 Körperteilen, sobald er was will grapscht er nur dahin dann wees ich was es geschlagen hat. ich habe keine lust mehr auf sex mit ihm, es gibt kein vor-o. nachspiel, was soll daran noch spaß machen. ich gebe halt ab und zu nach das er ruhe gibt, aber sonst......

ich würde mich am liebsten trennen, ich kann so nicht mehr weiter machen, habe aber angst das ich es allein nicht schaffe, mit kindern und den schulden.

vielleicht ist jemand in der ähnlichen Situation und kann mir einen rat geben.

danke fürs lesen

Mehr lesen

11. März 2013 um 16:34


Hallo Kerst8,

ich würde sagen trenn dich.

Du sagst du liebst ihn nicht mehr und er liebt weder dich von seinen sohn! Hallo?! jeder Vater liebt seine kinder und tut ihnen nicht weh - weder verbal noch körperlich.

Es wird schwer werden - klar, aber du hast doch sicher freunde und famile die dir helfen. Es gibt viele Mütter die diesen schritt gewagt haben und nun glücklicher leben.

Den kindern wird es dann auch besser gehen.

Wünsche euch alles gute
Ihr schafft das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2013 um 13:32

Ich weiss nicht mehr weiter
Mein Mann liebt mich und eine andere Frau, ersteht sozusagen in der Mitte. Sie ist völlig am Ende und ich auch. Allerdings toleriert sich mich und wünscht sich nur ein wenig Zeit mit meinem Mann. Ich kann damit nicht umgehen. was kann ich tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2013 um 23:10

Mach es
trenn dich aber informiere dich vorher beim landratsamt sozialamt usw. über deine ansprüche und möglichkeiten#

wenn es dir nicht gut
wenn es deinen kindern nicht gut geht

wenn geht es dann gut

kannst pn schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen