Home / Forum / Meine Familie / Tolle Aussage der Erzieherin

Tolle Aussage der Erzieherin

18. November 2004 um 13:41

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte gern mal Eure Meinung über eine Aussage der Erzieherin meiner Tochter in der KITA hören. Weiß nicht so genau, ob ich sauer sein soll, oder einfach nur empfindlich bin.

Ich habe meiner Tochter vor ein paar Wochen ein paar tolle rote Stiefel gekauft, die sie von Anfang an mit Liebe und Stolz getragen hat. An dem einen Stiefel ging von vornherein der Reißverschluß etwas schwer zu. Es kam, wie es kommen mußte, meine Kleine hat den Reißverschluß geschafft ... kann ja mal passieren.

Schlimmer finde ich die Aussage der Erzieherin: Das ist ja kein Wunder, Du hast ja viel zu breite Füße für solche schönen Stiefel", Dir werden auch andere Stiefel wieder kaputt gehen".

Für den ersten Moment war ich sehr entsetzt, da meine Kleine darüber enorm traurig und in ihrem Selbstwertgefühl erschüttert war. Ich möchte die Erzieherin aber nicht drauf ansprechen, da es ja auch ein Spaß gewesen sein kann.

Was meint Ihr?

Lini.

Mehr lesen

18. November 2004 um 14:32

Du solltest
...die erzieherin aber darauf ansprechen und fragen wie sie das gemeint hat. hier kann keiner beurteilen, obs spaß war........

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2004 um 15:09
In Antwort auf lilia_12629207

Du solltest
...die erzieherin aber darauf ansprechen und fragen wie sie das gemeint hat. hier kann keiner beurteilen, obs spaß war........

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Ich bin manchmal
bei solchen Sachen wirklich zu rücksichtsvoll. Hast recht, ich werde sie morgen früh mal völlig ohne Emotionen drauf ansprechen. Denn auch wenn es Spaß war, sollte sie meine Tochter nach 4 Jahren Kindergarten gut genug kennen, daß sie ihr damit weh tut.

Danke.
Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 9:25
In Antwort auf lilia_12629207

Du solltest
...die erzieherin aber darauf ansprechen und fragen wie sie das gemeint hat. hier kann keiner beurteilen, obs spaß war........

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Selbst wenn es ein Spaß war ...
also ich weiß nicht, selbst wenn es *nur* ein Spaß sein sollten. Ich denke mal das der durchaus nicht angebracht war. Denn für das Kind ist der Unterschied wohl nicht erkennbar. Dieses Kind denkt jetzt *ich kann keine schönen Schuhe tragen. Weil ich zu dicke Füße habe*. Und Kinder in dem Alter sehen das etwas ernster als Erwachsene. Die Dame würde ich mir schon mal schnappen. Als Erzieherin müsste sie eigentlich genau wissen, das solche Witze im Kiga nicht angebracht sind!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 10:45

Hat leider nicht geklappt
Ich habe die Erzieherin heute morgen leider nicht erwischt, da die Kinder noch im Frühdienst waren.
Aber Ihr habt recht, ich werde sie auf jeden Fall darauf ansprechen - die dumme Kuh

Sorry, ist aber nicht das erste Problem mit der Erzieherin. Wenn die Kinder Mittags nicht schlafen können oder wollen, zieht sie ihnen die Decke über den Kopf und sie dürfen nicht rausschauen. Meine Kleine sagt dann immer: Da kriegen wir ja gar keine Luft mehr.

Als ein Mädchen aus der Gruppe mal beim Frühstück noch extra Paprika vom Teller genommen hat, hat sie gesagt: Schau Dich mal an, wie dick Du bist, iß nicht so viel. Die Kleine war darüber natürlich entsetzt und die Mutter hat sich beim Elternnachmittag beschwert. War angeblich nur Spaß. Gerade in dem Alter beschauen sich die Kinder gegenseitig die Bäuche und haben schon ein Problem damit, wenn einer "dick" sagt. Wir wollen doch mit solchem Mist nicht die nächste Generation der Magersüchtigen heran züchten.

Vor allem so was zu sagen bei PAPRIKA, wo man doch froh ist, wenn die Kinder so viel Gemüse wie möglich essen.

Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 15:00
In Antwort auf tekla_11903129

Hat leider nicht geklappt
Ich habe die Erzieherin heute morgen leider nicht erwischt, da die Kinder noch im Frühdienst waren.
Aber Ihr habt recht, ich werde sie auf jeden Fall darauf ansprechen - die dumme Kuh

Sorry, ist aber nicht das erste Problem mit der Erzieherin. Wenn die Kinder Mittags nicht schlafen können oder wollen, zieht sie ihnen die Decke über den Kopf und sie dürfen nicht rausschauen. Meine Kleine sagt dann immer: Da kriegen wir ja gar keine Luft mehr.

Als ein Mädchen aus der Gruppe mal beim Frühstück noch extra Paprika vom Teller genommen hat, hat sie gesagt: Schau Dich mal an, wie dick Du bist, iß nicht so viel. Die Kleine war darüber natürlich entsetzt und die Mutter hat sich beim Elternnachmittag beschwert. War angeblich nur Spaß. Gerade in dem Alter beschauen sich die Kinder gegenseitig die Bäuche und haben schon ein Problem damit, wenn einer "dick" sagt. Wir wollen doch mit solchem Mist nicht die nächste Generation der Magersüchtigen heran züchten.

Vor allem so was zu sagen bei PAPRIKA, wo man doch froh ist, wenn die Kinder so viel Gemüse wie möglich essen.

Lini.

was ist das denn für ne tröte
hallo lini,

was soll an den beiden aussagen *spaßig* sein? kann da nichts erkennen - ich find das ist ein unnötiges den-kindern-eins-reinwürgen.

würde bei dem gespräch auf jeden fall erwähnen, was die *pädagogik* der erzieherin den kindern mit auf den weg gibt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 16:51
In Antwort auf tekla_11903129

Ich bin manchmal
bei solchen Sachen wirklich zu rücksichtsvoll. Hast recht, ich werde sie morgen früh mal völlig ohne Emotionen drauf ansprechen. Denn auch wenn es Spaß war, sollte sie meine Tochter nach 4 Jahren Kindergarten gut genug kennen, daß sie ihr damit weh tut.

Danke.
Lini.

Absolut daneben...
Selbst wenn es nur als Spass gemeint war (Haha, schöner Spaß ...), gerade als Erzieherin sollte die gute Frau wissen, dass Kinder bis ins frühe Schulalter kein Verständnis für Ironie haben. Ganz abgesehen davon, dass solche Bemerkungen auch im Spaß und bei Erwachsenen ganz schön wehtun können.
Und wenn sie solche "Späße" den Kindern gegenüber nicht lassen kann, dann sollte sie sich vielleicht mal überlegen, den Beruf zu wechseln.

LG

Karin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2004 um 9:46
In Antwort auf nona_12253863

Absolut daneben...
Selbst wenn es nur als Spass gemeint war (Haha, schöner Spaß ...), gerade als Erzieherin sollte die gute Frau wissen, dass Kinder bis ins frühe Schulalter kein Verständnis für Ironie haben. Ganz abgesehen davon, dass solche Bemerkungen auch im Spaß und bei Erwachsenen ganz schön wehtun können.
Und wenn sie solche "Späße" den Kindern gegenüber nicht lassen kann, dann sollte sie sich vielleicht mal überlegen, den Beruf zu wechseln.

LG

Karin

Hab sie heute morgen gefragt
und sie tat ganz überrascht und meinte, daß das doch nur ein Späßchen gewesen sei und meine Kleine da eben ein bißchen empfindlich wäre. Ich hab ihr gesagt, daß da sicher jedes Kind traurig wäre und daß ich solche Äußerungen nicht mehr erleben möchte. Sie hat mich nur bedeppert angeschaut und genickt. So richtig geschnallt hat sie es wahrscheinlich nicht.

Ich will ja hier keine Verallgemeinerungen treffen, aber meine Mutti hat z.B. zu dem Thema gesagt (sie kennt die Erzieherin vom Oma-Opa-Tagen), daß die so eine richtige "Osterziehering" der alten Garde ist, die haben auch immer solche Schoten über die Kinder gezogen. Die Sache mit den Decken überm Kopf beim Mittagsschlaf ist auch aus dem tiefsten Osten übernommen.

Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2004 um 9:47
In Antwort auf tekla_11903129

Hab sie heute morgen gefragt
und sie tat ganz überrascht und meinte, daß das doch nur ein Späßchen gewesen sei und meine Kleine da eben ein bißchen empfindlich wäre. Ich hab ihr gesagt, daß da sicher jedes Kind traurig wäre und daß ich solche Äußerungen nicht mehr erleben möchte. Sie hat mich nur bedeppert angeschaut und genickt. So richtig geschnallt hat sie es wahrscheinlich nicht.

Ich will ja hier keine Verallgemeinerungen treffen, aber meine Mutti hat z.B. zu dem Thema gesagt (sie kennt die Erzieherin vom Oma-Opa-Tagen), daß die so eine richtige "Osterziehering" der alten Garde ist, die haben auch immer solche Schoten über die Kinder gezogen. Die Sache mit den Decken überm Kopf beim Mittagsschlaf ist auch aus dem tiefsten Osten übernommen.

Lini.

Blöde Fehler
Ähm, ich meinte natürlich "Osterzieherin".

Sorry, schreib immer so schnell.

Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2004 um 12:00

Bei den Kindern,
deren Eltern sich direkt bei ihr beschwert und mit einer Beschwerde beim Leiter der Einrichtung gedroht haben, unterläßt sie ihre "Erziehungsmaßnahmen" dann auch. Bei dem einen Jungen in der Gruppe meiner Tochter war es sogar mal ein Schlag auf den Hinterkopf. Sie hat es gegenüber der Mutter zwar vehement abgestritten, aber die anderen Kinder haben es intern (ohne Beisein der Erzieherin) bestätigt.
Das komische ist, daß sie ansonsten sehr gut ist, sie fordert und fördert die Kinder, bastelt und macht und tut, hat immer gute Ideen und geht bei Wind und Wetter mit den Kindern raus. Ich denke mal, hier liegt eine Überforderung vor. Ist ja auch kein Wunder, bei 17 Kindern auf eine Erzieherin. Zum Frühstück sind es sogar 2 Gruppen und 1 Erzieherin. Wird immer besser

Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2004 um 12:33
In Antwort auf tekla_11903129

Hab sie heute morgen gefragt
und sie tat ganz überrascht und meinte, daß das doch nur ein Späßchen gewesen sei und meine Kleine da eben ein bißchen empfindlich wäre. Ich hab ihr gesagt, daß da sicher jedes Kind traurig wäre und daß ich solche Äußerungen nicht mehr erleben möchte. Sie hat mich nur bedeppert angeschaut und genickt. So richtig geschnallt hat sie es wahrscheinlich nicht.

Ich will ja hier keine Verallgemeinerungen treffen, aber meine Mutti hat z.B. zu dem Thema gesagt (sie kennt die Erzieherin vom Oma-Opa-Tagen), daß die so eine richtige "Osterziehering" der alten Garde ist, die haben auch immer solche Schoten über die Kinder gezogen. Die Sache mit den Decken überm Kopf beim Mittagsschlaf ist auch aus dem tiefsten Osten übernommen.

Lini.

Ähm...
...verallgemeinern kann man das wohl sicher nicht.

ich bin eines der kinder, das noch im "TIEFSTEN OSTEN" in den kindergarten gegangen ist und ehrlich gesagt regen mich diese ammenmärchen über die ach so grausamen erziehungsmethoden im osten maßlos auf.

ich bin gerne im kindergarten gewesen und unsere erzieher haben uns weder verprügelt noch mit der decke erstickt.
so ein quatsch !!!

überforderte erzieher gab es garantiert auch im westen.


und ganz nebenbei ist aus uns ossis auch was geworden, ohne ein lebenslanges kindergarten- trauma.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2004 um 15:07

*ärger*
Also ich bin auch Erzieherin und als ich Deinen Beitrag las hätte ich vor Wut echt an die Decke gehen können! Leider gibt es auch in dem Berufsfeld Erzieherin "schwarze Schafe" und ich fine das wirklich schlimm. Wie kann man einer pädagogischen nachgehen ohne die Grundvorraussetzungen wie Einfühlungsvermögen, Taktegefühl, Wertschätzung usw. mitzubringen?

Finde solch ein Verhalten jedoch arg ärgerlich und es ist richtig, daß Du mit ihr gesprochen hast.
Vielleicht tröstet es dich: Es gibt auch gaaanz liebe und nette Erzieherinnen, wirklich!!!

Viele Grüße
Motzkuh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2004 um 15:33
In Antwort auf beulah_12861280

*ärger*
Also ich bin auch Erzieherin und als ich Deinen Beitrag las hätte ich vor Wut echt an die Decke gehen können! Leider gibt es auch in dem Berufsfeld Erzieherin "schwarze Schafe" und ich fine das wirklich schlimm. Wie kann man einer pädagogischen nachgehen ohne die Grundvorraussetzungen wie Einfühlungsvermögen, Taktegefühl, Wertschätzung usw. mitzubringen?

Finde solch ein Verhalten jedoch arg ärgerlich und es ist richtig, daß Du mit ihr gesprochen hast.
Vielleicht tröstet es dich: Es gibt auch gaaanz liebe und nette Erzieherinnen, wirklich!!!

Viele Grüße
Motzkuh

Die KITA ist voll davon
Hallo Motzkuh,

die anderen Erzieherinnen in der KITA sind auch durchweg lieb und lustig mit den Kindern. Was mir auch nicht gefällt, das hab ich gestern grad massiv wieder gehört, daß sie über die Kinder mit Die war das und Der hat das. Sie verwendet gar keine Namen für die Kinder. Das haben wir doch schon ganz früh gelernt, daß DIE Wagenschmiere ist, oder?

LG
Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2004 um 17:24
In Antwort auf tekla_11903129

Die KITA ist voll davon
Hallo Motzkuh,

die anderen Erzieherinnen in der KITA sind auch durchweg lieb und lustig mit den Kindern. Was mir auch nicht gefällt, das hab ich gestern grad massiv wieder gehört, daß sie über die Kinder mit Die war das und Der hat das. Sie verwendet gar keine Namen für die Kinder. Das haben wir doch schon ganz früh gelernt, daß DIE Wagenschmiere ist, oder?

LG
Lini.

Wagenschmiere
Stimmt, da hast Du völlig Recht und es bleibt mir ein Rätsel, wie ein Träger solch jemanden einstellen kann, wo es doch sicherlich viel viel fähigere Mitarbeiter gibt!
*grummelz*

Liebe Grüße
Motzkuh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2010 um 8:35
In Antwort auf tekla_11903129

Hat leider nicht geklappt
Ich habe die Erzieherin heute morgen leider nicht erwischt, da die Kinder noch im Frühdienst waren.
Aber Ihr habt recht, ich werde sie auf jeden Fall darauf ansprechen - die dumme Kuh

Sorry, ist aber nicht das erste Problem mit der Erzieherin. Wenn die Kinder Mittags nicht schlafen können oder wollen, zieht sie ihnen die Decke über den Kopf und sie dürfen nicht rausschauen. Meine Kleine sagt dann immer: Da kriegen wir ja gar keine Luft mehr.

Als ein Mädchen aus der Gruppe mal beim Frühstück noch extra Paprika vom Teller genommen hat, hat sie gesagt: Schau Dich mal an, wie dick Du bist, iß nicht so viel. Die Kleine war darüber natürlich entsetzt und die Mutter hat sich beim Elternnachmittag beschwert. War angeblich nur Spaß. Gerade in dem Alter beschauen sich die Kinder gegenseitig die Bäuche und haben schon ein Problem damit, wenn einer "dick" sagt. Wir wollen doch mit solchem Mist nicht die nächste Generation der Magersüchtigen heran züchten.

Vor allem so was zu sagen bei PAPRIKA, wo man doch froh ist, wenn die Kinder so viel Gemüse wie möglich essen.

Lini.

Oh mein Gott!!
Hallo
Ich bin anerkannte Kinderpflegerin und seit letztes Jahr mache ich die Erzieherausbildung...
Und ich bin ziemlich empört, dass es sowas heutzutage noch gibt.. wie kann man Kindern bitte die Decke über den Kopf ziehen und sowas sagen und ein anderes Kind so beleidigen??? Das macht mich sehr wütend es sollten solche Erzieher/in nicht in einer Kita oder anderen Einrichtungen arbeiten !!!
Ich habe schon oft Praktika in Kitas, Krippen und Freizeittreffs absolviert und sowas noch nie erlebt !!
Diese Erzieherin scheint wohl ein ziemliches Problem mit sich selbst zu haben anders kann ich mir ein solches Verhalten von einer erwachsenden Person Kindern gegenüber nicht erklären!!
Aufjedenfall ein Gespräch mit der Leitung suchen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2010 um 1:41

Praktika einer Freundin
Sie machte im Kindergarten eine Praktika und war entsetzt wie es dort abging, Sie erzählte mir:
Als sie am ERSTEN Tag dort hin kam wurde sie sofort ins Zimmer geschickt wo die Kinder gespielt haben, dort wurde sie ganz alleine mit 20 Kindern gelassen. Eine Praktikantin.... -.-
Einmal hatte ein Mädchen schnupfen und es lieft ihr schon den kien herunter, meine freundin sprach die erzieherin darauf an aber die meinte, naund soll sie doch rumlaufen so lange sie sich nicht beschwert, Meinte Freundin machte es aber trotzdem sdann selbst weg!
Ein kleiner Junge wurde von den Sohn einer Erzieherin geschlagen (ihr sohn in der 1 Klasse9 der kleine junge gerade mal 4. Als die Mutter von den kleinen sich bschwerte sagte die erziherin wort wörtlich das der kleine lügt und ihr sohn nix getan hat. Meine Freundin hat nichts dagegen getan

Wenn ich sowas lese, habe ich echt Angst um mein Kind.

Ganz schlimm manche Leute.... unfassbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 20:30

ja ohne worte
traurig!!!!!! das als Kollegin....ich bin sowieso verwundert in diesem Forum wie Kollegen/in untereinander sich so präsentieren?!!! Teilweise peinlich.... Hochachtungsvoll an Sie als Mutter das sie das DULDEN um ihren Kind so w ie ich es verstanden habe weiteres zu ersparen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 20:39
In Antwort auf tekla_11903129

Hat leider nicht geklappt
Ich habe die Erzieherin heute morgen leider nicht erwischt, da die Kinder noch im Frühdienst waren.
Aber Ihr habt recht, ich werde sie auf jeden Fall darauf ansprechen - die dumme Kuh

Sorry, ist aber nicht das erste Problem mit der Erzieherin. Wenn die Kinder Mittags nicht schlafen können oder wollen, zieht sie ihnen die Decke über den Kopf und sie dürfen nicht rausschauen. Meine Kleine sagt dann immer: Da kriegen wir ja gar keine Luft mehr.

Als ein Mädchen aus der Gruppe mal beim Frühstück noch extra Paprika vom Teller genommen hat, hat sie gesagt: Schau Dich mal an, wie dick Du bist, iß nicht so viel. Die Kleine war darüber natürlich entsetzt und die Mutter hat sich beim Elternnachmittag beschwert. War angeblich nur Spaß. Gerade in dem Alter beschauen sich die Kinder gegenseitig die Bäuche und haben schon ein Problem damit, wenn einer "dick" sagt. Wir wollen doch mit solchem Mist nicht die nächste Generation der Magersüchtigen heran züchten.

Vor allem so was zu sagen bei PAPRIKA, wo man doch froh ist, wenn die Kinder so viel Gemüse wie möglich essen.

Lini.

Unglaublich!!!!!!!!
solche Leute haben in diesen Berufen nichts verloren... es TUT mir leid ich schäme mich persönlich! Dieser Forum ist unglaublich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 20:41
In Antwort auf lilia_12629207

Du solltest
...die erzieherin aber darauf ansprechen und fragen wie sie das gemeint hat. hier kann keiner beurteilen, obs spaß war........

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

So ein Spaß macht man nicht!
auf Kosten anderer, schon garnicht der Kinder!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2010 um 20:47

OST/WEST
na toll,
das sind Erwachsene! da seid ihr ja gut beschäftigt mit der Zuteilung von Ost oder West Kindern! WOW Ihr seid Profis!!! Kinder brauchen neutrale Menschen (möglichst)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2010 um 7:33

Waaas?
Mir stellt sich nur eine Frage.......warum sprichst Du die "Erzieherin" nicht darauf an??????? Also im ernst....wenn ich das gehört hätte....hätte ich wohl nicht nur nachgefragt....sondern sie in die Stiefel gesteckt...!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 17:33
In Antwort auf eligia_11908534

ja ohne worte
traurig!!!!!! das als Kollegin....ich bin sowieso verwundert in diesem Forum wie Kollegen/in untereinander sich so präsentieren?!!! Teilweise peinlich.... Hochachtungsvoll an Sie als Mutter das sie das DULDEN um ihren Kind so w ie ich es verstanden habe weiteres zu ersparen!

@flower
das stimmt. wenn man sich über sowas aufregt, kann es macnhmal noch schlimmer werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 8:49

Hi
mit Kindern macht man kein Spass darüber . Weil sie den in diesem Alter nicht verstehen. So ein Spassiges Verständniss über wirklich witzige Aussagen (die sollten nichts mit dem Aussehen eines Menschen zutun haben) versteht meine zb erst seit sie 6 ist.


Also die Erzieherin schien wohl dann ein wenig durcheinander und hilflos in dem Moment. Deswegen hat sie so ein Unsinn erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen