Home / Forum / Meine Familie / Tochter will umbedingt tattoo

Tochter will umbedingt tattoo

18. Februar 2011 um 21:48 Letzte Antwort: 22. Februar 2011 um 10:33

julia wird nächste woche 18 und möchte umbedingt ein tattoo am fußgelenk. gut, sieht man nicht gleich, kann man verdecken. wenn nicht erwünscht.
piercings kann man rausnehmen, wenn man sie nicht mehr will, modeschmuck trag ich eben nicht mehr.....
aber ein tattoo bleibt für immer!
schwanke total, ob ich es erlauben darf.
außerdem haben mein mann und ich mal vor jahren gesagt, dass ein tattoo, solange sie zu hause wohnt (spießer ich weiß), nicht in frage kommt. es sollte eine gewisse innere reife für diese lebenslange entscheidung da sein.
bin froh um jede meinungsäußerung!

Mehr lesen

19. Februar 2011 um 8:32


Also...

ich kann deine Sorgen verstehen, diese teilt wohl jede Mutter mit Dir wenn sie einigermaßen ein Verantwortungsgefühl in sich trägt.

Allerdings wird deine Tochter bald 18. Dann kann sie entscheiden wie sie will. Wenn sie gerne ein Tattoo haben möchte, solltest du ihr dies nicht verbieten. Aber natürlich kannst du sie ja mal ganz konkret fragen, was genau sie für ein Tattoo haben will und wie sie sich das genau vorstellen tut. Meist haben viele nämlich noch keinen konkreten Gedanken daran verwendet.

Wenn du es ihr verbieten tust, dann wird sie es erst Recht tuen...alte Weißheit,....da ist viel dran.

Und die alte Nummer "solange du die Füße und meinen Tisch hast".... ist auch nicht angebracht. Sie wird dann wohlmöglich die Frage stellen, wieso sie andere (die ihr wollt) mit 18 J. machen darf aber über sich selbst und ihren Körper nicht bestimmen darf.

Lass ihr doch das Tattoo, es ist ihr Körper !!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2011 um 8:43

Ich denk auch...
Es ist ihre Entscheidung. Sie wird 18 und wird es dann wohl sowieso tun. Und wenn es "nur" am Fußgelenk ist... Meine Mum hat es damals nicht sonderlich unterstützt aber mir auch keine Szene gemacht. Ich würde da keinen Streit vom Zaun brechen; ich denke sie weiß was sie will. Und heute sind ja nicht nur mehr Rocker und Piraten tättowiert

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Februar 2011 um 22:51

Jeder mensch sollte für sich entscheiden können!
mit 18 ist sie schon lange kein kind mehr und du selbst lässt dir dich auch nichts verbieten (nehm ich halt mal an)
abgesehen hat ein tattoo nichts damit zu tun wo oder bei wem sie lebt!
es geht um IHREN körper und um IHR leben! das ist alleine ihre entscheidung, da sie ein eigenständiger mensch ist!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Februar 2011 um 10:33


sie kann mit 18 natürlich machen was sie will, das ist euch ja auch klar. ich hätte mir mit 18 nichts verbieten lassen und wären mein vater oder meine mutter auf die idee gekommen sowas auch nur anzumerken, oder die "tisch-und-füße" sache anzubringen, hätte ich dieses problem wohl einfach gelöst und wäre ausgezogen. das hab ich so auch mit 19 getan, weil es davor finanziell noch nicht ging und meine eltern nicht wollten, dass ich ausziehe und auch wenn viele eltern sicherlich denken "sie ist erst 18, so selbstständig ist sie noch nicht, das bekommt sie noch nicht hin" das ist oft ein falscher glaube.
ich hatte keine minute mit der umstellung zu kämpfen und war einfach glücklich über die freiheit. ich hatte immer was zu essen und zu trinken da, war immer auf der arbeit, hab mich um meine zukunft gekümmert. und so geht es deb meisten in diesem alter und teilweise auch schon früher.

was du allerdings tun kannst - deiner tochter mit rat zur seite stehen! rede mit ihr über deine bedenken, zeig ihr, dass du sie ernst nimmst, komm nicht mit irgendwelchen horror-geschichten.
schon mit 16 haben mir meine eltern nichts mehr verboten und rate mal - ich bin immer freiwillig bei meinen eltern abgekommen, habe gefragt und ihnen vetraut bei dem was sie sagen.

ich denke, auch wenn du mit beiden taktiken dasselbe ziel erreichen willst, mit dieser wirst du weiterkommen, auch, wenn es viele abstreiten mögen. aber bei mir ist es ja nun nicht lange her und ich kann mich noch gut daran erinnern, und vielleicht hilft dir der rat ja weiter .

denn du hast ganz recht, ein tattoo will überlegt sein, und zwar um einiges besser, als ein piercing!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram