Home / Forum / Meine Familie / Tochter hält den Leistungsdruck - Zentralabitur - Wie kann ich helfen?

Tochter hält den Leistungsdruck - Zentralabitur - Wie kann ich helfen?

5. November 2013 um 11:41

Hallo ihr lieben.

Meine Tochter ist nun 17 Jahre alt geworden und schon einmal sitzen geblieben. Sie geht aufs Gymnasium und muss ja nun das Abitur in 12 Jahren machen, sie ist also nur noch am lernen, und hat fast keine Freizeit mehr. Trotz alledem hat sie große Probleme in der Schule und ihre Motivation lässt total nach.

Aber ihr geht es nicht alleine so, auch ihre Mitschülerinnen haben große Probleme dem Druck standzuhalten. Letzte woche war bei uns zuhause eine Lerngruppe bei der 3 andere Freundinnen mit ihr zusammen Biologie lernten, der Kopf rauchte ihnen so sehr, und sie waren so verzweifelt dass sie alle anfingen zu weinen. Da brannte mir natürlich das Herz und ich musste alle erstmal mit einer Tasse Kakao und Gut zureden beruhigen.

Wenn ich an meine Schulzeit zurückdenke (ich habe auch Abitur) dann weiß ich, dass ich auch nie die beste Schülerin war, ich habe mein Abitur zwar mit 2,7 bestanden womit ich sehr zufrieden war, aber sonderlich diszipliniert war ich nicht, ich habe den Eindruck, dass früher tatsächlich einiges leichter war. Heute werden unsere Kinder zu Disziplin erzogen, ich habe das Gefühl es kommt nicht mehr darauf an Zusammenhänge zu erkennen sondern nur noch Dinge auswendig zu lernen und runterzurattern.

Es tut mir weh meine Tochter so leiden zu sehen, in welch überdimensionierte Leistungsgesellschaft schieben wir momentan unsere Kinder? Ist das wirklich nötig? Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich möchte meiner Tochter gerne weiterhelfen, und ihr die Angst vor der Zukunft nehmen. Machen eure Kinder momentan ähnliches durch? Wie greift ihr ihnen unter die Arme?

Lieben Gruß,
Katharina

Mehr lesen

5. November 2013 um 16:24


hey, ich bin jetzt 16 und mache in 2 jahren auch mein abi-d.h.es ist jetzt schon sehr anstrengend. da wir in sachesen unser abi schreiben, ist es eines der schwersten in deutschland und ich empfinde es nicht so schwierig. die aufgaben, die wir bekommen sind natürlich unangenehm, besonders langfristige... ich kenne sehr viele abiturienten und diese finden auch noch zeit zum feiern und spass haben. unsere schule hat pro jahr immer mind.2schüler mit abi 1.0

vllt sollte deine tochter sich nochmal richtig mit freunden bereden, die schon abi haben und tipps einholen und sich nicht so unter druck setzen. nicht nur an schule denken und auch so das leben geniessen-halb lustiges halb schule und die richtigen lernmethoden verwenden. ich weiss es klingt doof, aber das leben geht auch ohne abi noch weiter (berufsschule) oder sie hat doch den realabschluss, wenn sie von der schule geht und später ihr fachabi macht...

und natürlich gibt es noch die methode, sich jetzt einfach zurch zu beissen und später zu sagen, es war schwer. ganz ehrlich ich könnte es nicht und lernen und HAs sind auch nicht so mein ding, aber schule ist mir trotzdem wichtig.

es tut mir leid, wenn ich dir nicht so richtig helfen konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 16:27

Das hatte ich vergessen^^
wenn deine tochter wirklich die schule und das abi als wichtigstes empfindet, dann ist das einzige, was du tun kannst, ihr alles andere ab zu nehmen. hilf ihr beim lernen wenns ihr hilft und lenk sie auch mal ab, das gehirn bleibt dann fit-auch mit sport und kontakten, die man dadurch pflegt. wie gesagt, die mischung machts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 16:34
In Antwort auf torra_12155991


hey, ich bin jetzt 16 und mache in 2 jahren auch mein abi-d.h.es ist jetzt schon sehr anstrengend. da wir in sachesen unser abi schreiben, ist es eines der schwersten in deutschland und ich empfinde es nicht so schwierig. die aufgaben, die wir bekommen sind natürlich unangenehm, besonders langfristige... ich kenne sehr viele abiturienten und diese finden auch noch zeit zum feiern und spass haben. unsere schule hat pro jahr immer mind.2schüler mit abi 1.0

vllt sollte deine tochter sich nochmal richtig mit freunden bereden, die schon abi haben und tipps einholen und sich nicht so unter druck setzen. nicht nur an schule denken und auch so das leben geniessen-halb lustiges halb schule und die richtigen lernmethoden verwenden. ich weiss es klingt doof, aber das leben geht auch ohne abi noch weiter (berufsschule) oder sie hat doch den realabschluss, wenn sie von der schule geht und später ihr fachabi macht...

und natürlich gibt es noch die methode, sich jetzt einfach zurch zu beissen und später zu sagen, es war schwer. ganz ehrlich ich könnte es nicht und lernen und HAs sind auch nicht so mein ding, aber schule ist mir trotzdem wichtig.

es tut mir leid, wenn ich dir nicht so richtig helfen konnte

Hallo bittersweeterdbeerchen,

Ja anscheinend nimmt es die einen mehr mit als die anderen, obwohl meine Tochter immer eine sehr ausgeglichene Person war, findet sie gerade nicht mehr so richtig die Balance.
Ich nehme ihr gerade tatsächlich schon viel im Haushalt ab und versuche ihr Freizeit zu verschaffen, was aber trotzdem nur in den seltensten Fällen klappt.

Ich denke darüber nach ihr ein Fahrrad zu schenken, damit sie mal wieder ein bisschen Sport treibt, momentan fährt sie nur mit dem Bus zur Schule, wenn man die Zeit schon an der frischen Luft verbringen könnte würde das vielleicht einen klaren Kopf verschaffen. Fährst du denn mit dem Bus oder mit dem Fahrrad zur Schule?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 17:12
In Antwort auf katharinalose

Hallo bittersweeterdbeerchen,

Ja anscheinend nimmt es die einen mehr mit als die anderen, obwohl meine Tochter immer eine sehr ausgeglichene Person war, findet sie gerade nicht mehr so richtig die Balance.
Ich nehme ihr gerade tatsächlich schon viel im Haushalt ab und versuche ihr Freizeit zu verschaffen, was aber trotzdem nur in den seltensten Fällen klappt.

Ich denke darüber nach ihr ein Fahrrad zu schenken, damit sie mal wieder ein bisschen Sport treibt, momentan fährt sie nur mit dem Bus zur Schule, wenn man die Zeit schon an der frischen Luft verbringen könnte würde das vielleicht einen klaren Kopf verschaffen. Fährst du denn mit dem Bus oder mit dem Fahrrad zur Schule?

Ja,
vllt hilft die idee mit dem dahrrad, doch ein sport, den andere auch machen (teamsport) wäre vllt auch eine idee. weil man dann ein gemeinschaftsgefühl bekommt und das hilft SEEHR in schrecklichen situationen.
und nein, wir wohnen in einer kleinstadt und ich laufe nur 2 min zur schule...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 17:45
In Antwort auf torra_12155991

Ja,
vllt hilft die idee mit dem dahrrad, doch ein sport, den andere auch machen (teamsport) wäre vllt auch eine idee. weil man dann ein gemeinschaftsgefühl bekommt und das hilft SEEHR in schrecklichen situationen.
und nein, wir wohnen in einer kleinstadt und ich laufe nur 2 min zur schule...


Ja, dass mit dem Gemeinschaftsgefühl stimmt natürlich, ich glaube allerdings, dass sie momentan nicht die Zeit finden wird um einem regelmäßigen Sport nachzugehen, ein Sport der an einen festen Termin gebunden ist meine ich.

Ich denke Fahrrad fahren kann man immer dazwischen schieben, sie könnte zum Beispiel ein wenig eher losfahren wenn sie zur Lerngruppe möchte, und einen Umweg fahren um noch ein wenig an die Luft zu kommen.

2 Minuten zur Schule ist natürlich nicht weit, dass verstehe ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2013 um 11:23
In Antwort auf katharinalose


Ja, dass mit dem Gemeinschaftsgefühl stimmt natürlich, ich glaube allerdings, dass sie momentan nicht die Zeit finden wird um einem regelmäßigen Sport nachzugehen, ein Sport der an einen festen Termin gebunden ist meine ich.

Ich denke Fahrrad fahren kann man immer dazwischen schieben, sie könnte zum Beispiel ein wenig eher losfahren wenn sie zur Lerngruppe möchte, und einen Umweg fahren um noch ein wenig an die Luft zu kommen.

2 Minuten zur Schule ist natürlich nicht weit, dass verstehe ich.


Hallo nochmal,

Ich hab jetzt mal mit ihr gesprochen und hab ihr erzählt, dass ich glaube es wäre gut wenn sie etwas macht was ihr den Kopf frei bläst. Wir haben auch über Teamsportarten geredet, eigentlich hätte sie schon Lust auf Handball, aber das wird sie wie ich mir schon dachte momentan nicht in ihren Alltag unterbringen können.

Die Idee mit dem Fahrrad hat ihr gut gefallen, sie hat gesagt sie will sich "mal bei Gelegenheit" ein wenig umschauen, aber wie ich sie kenne wird das wieder einige Wochen dauern, darum möchte ich sie überraschen und ihr ein Rad besorgen.

Meine Tochter fährt ja total auf alte Dinge ab, darum suche ich gerade ein Fahrrad was ihrem Geschmack entspricht damit sie auch gerne darauf fährt. Meinst du das Fahrrad würde ihr gefallen? http://www.gonser.ch/sport-freizeit/velos-radsport/city-bikes/

Ich finde es irgendwie schön und kann mir vorstellen dass sie auf so Hollandrädern gerne fährt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2013 um 16:37
In Antwort auf willy_12249715


Hallo nochmal,

Ich hab jetzt mal mit ihr gesprochen und hab ihr erzählt, dass ich glaube es wäre gut wenn sie etwas macht was ihr den Kopf frei bläst. Wir haben auch über Teamsportarten geredet, eigentlich hätte sie schon Lust auf Handball, aber das wird sie wie ich mir schon dachte momentan nicht in ihren Alltag unterbringen können.

Die Idee mit dem Fahrrad hat ihr gut gefallen, sie hat gesagt sie will sich "mal bei Gelegenheit" ein wenig umschauen, aber wie ich sie kenne wird das wieder einige Wochen dauern, darum möchte ich sie überraschen und ihr ein Rad besorgen.

Meine Tochter fährt ja total auf alte Dinge ab, darum suche ich gerade ein Fahrrad was ihrem Geschmack entspricht damit sie auch gerne darauf fährt. Meinst du das Fahrrad würde ihr gefallen? http://www.gonser.ch/sport-freizeit/velos-radsport/city-bikes/

Ich finde es irgendwie schön und kann mir vorstellen dass sie auf so Hollandrädern gerne fährt.


hey, das klingt total super...auch dass sie interessiert ist. ich finde die alle super schön. ausser dieses rosane oder grüne, sind die alle hübsch!!
mir würde das auch gefallen und den kopf freimachen mit sport, das mache ich ja auch... und kennt sie vllt doch jmd, der schon abi an der schule gemacht hat? das nimmt einem ein bisschen die angst-meine eltern sind lehrer und versuchen das schon sehr lange und bereiten mich auch auf die prüfungen vor. mental.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen