Home / Forum / Meine Familie / Tochter (18 Monate) spuckt Essen absichtlich aus - was tun!?

Tochter (18 Monate) spuckt Essen absichtlich aus - was tun!?

12. August 2014 um 12:45

Hallo ihr Lieben,

Meine Kleine ist 18 Monate alt und isst eigentlich ganz gut und auch fast alles, aber sie hat ne Macke, die uns ziemlich ärgert:
Immer wieder spuckt sie aus was sie im Mund hat (bzw öffnet den Mund und wartet bis es rausfällt).
Sie macht das entweder, wenn sie was "besseres"sieht, am Nebenteller zb, oder wenn sie aus ihrem Becher trinken will, oder manchmal einfach so.
Bei Sachen die ihr nicht schmecken, versteh ich das, oder wenn sie satt ist. Aber sie isst beispielsweise 10 Stk. Tomate und davon spuckt sie 2x aus, nur um sich dann ein neues Stück in den Mund zu stecken...

Was ich mich nun frage ist, ob wir deshalb mit ihr schimpfen sollen, das Teller kurz wegnehmen und unter der Bedingung wiedergeben, dass sie damit aufhört?
Ich will sie aber auch keinesfalls zum Essen zwingen, oder etwas runterzuschlucken, mit dem sie ein Problem hat.
Aber sie ist schon auch ein Frechdachs und wenn ich etwas schimpfe, zeigt sie mir ihr 12-Zahn-Lächeln und macht es wieder und wieder...

Was ist das? Kennt das wer?

Freue mich über Antwort!
Insularis mit Spuckspecht Olivia

Mehr lesen

13. August 2014 um 23:55

Das ist
Völlig normal und ich würde das weithingehend ignorieren.
Wenn sie es weg wirft würde ich nein sagen.
Beim ausm mund fallen lassen nichts.
Haut silas aufm teller rum oder manscht stell ich ihn beiseite und sage nein und wenn er ihn wieder môchte stelle ich ihn hin.
Ansonsten sind beide zu klein um das zu verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen