Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Tochter (13 Monate) reibt Beine aneinander

12. Februar 2008 um 9:24 Letzte Antwort: 12. Februar 2008 um 14:15

Hallo,
meine Tochter (13 Monate) fängt immer wenn sie länger in ihrem Hochstuhl oder im Autositz sitzt (ich vermute wenn sie müde wird) an die Beine aneinander zu reiben.
Sie wird dabei ganz apathisch, hält irgendetwas in ihren Händen, zerdrückt es fast, so fest hält sie es und reibt und reibt und reibt.
Kennt Ihr sowas?
Der Kinderarzt hat zwar gesagt, ich soll mir keine Gedanken machen... so etwas machen manche Kinder wenn sie müde werden, aber langsam mache ich mir doch Sorgen. Sie ist in diesem Zustand überhaupt nicht mehr ansprechbar.

Mehr lesen

12. Februar 2008 um 14:15

Keine Panik!
Mein Sohn hat sich auch im ähnlichen Alter eine Bewegung ausgesucht, die ihm offenbar höchsten Spaß bereitet hat (er lag immer auf dem Bauch und schob sich vorwärts), hab mir auch "Sorgen" gemacht, aber manche Kids entdecken sich und ihre Gefühle eben so. Mit dem Interesse an anderen Dingen, wie z.B. Puppen oder Autos oder spielen mit anderen Kindern lassen diese Aktivitäten mehr und mehr nach. Jungen und Mädchen sind da wohl auch ähnlich, wobei Mädchen dann wohl auch lieber auf Schaukelpferdchen sitzen als Jungs. Keine Gedanken machen, einfach lassen, das ist alles normal und natürlich.
Gelassenheit siegt. Gruß vom Kackfrosch!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers