Home / Forum / Meine Familie / Thema: Haushaltsbuch - Welche Vorteile hat dies? Und bringt es auf lange Sicht irgendeine Veränderung?

Thema: Haushaltsbuch - Welche Vorteile hat dies? Und bringt es auf lange Sicht irgendeine Veränderung?

19. März um 15:48

Thema: Haushaltsbuch
Ich möchte in Zukunft ein Haushaltsbuch führen. Um eine bessere Übersicht über meine Einnahmen und Ausgaben zu haben. Aktuell bin ich zwar finanziell ganz gut aufgestellt – jedoch habe ich einen sehr schlechten Überblick bezüglich meiner Kosten.

Wem geht es ähnlich?

Ich habe mir schon in diesem Artikel ">https://www.gofeminin.de/erfolg-finanzen/haushaltsbuch-fuhren-s3029183.html  Anregungen geholt?

Jedoch würde ich eure Meinung & Erfahrung gerne dazu hören?

Welche Vorteile hat dies? Und bringt es auf lange Sicht irgendeine Veränderung?
 

Mehr lesen

19. März um 18:58
In Antwort auf misshappy

Thema: Haushaltsbuch
Ich möchte in Zukunft ein Haushaltsbuch führen. Um eine bessere Übersicht über meine Einnahmen und Ausgaben zu haben. Aktuell bin ich zwar finanziell ganz gut aufgestellt – jedoch habe ich einen sehr schlechten Überblick bezüglich meiner Kosten.

Wem geht es ähnlich?

Ich habe mir schon in diesem Artikel ">https://www.gofeminin.de/erfolg-finanzen/haushaltsbuch-fuhren-s3029183.html  Anregungen geholt?

Jedoch würde ich eure Meinung & Erfahrung gerne dazu hören?

Welche Vorteile hat dies? Und bringt es auf lange Sicht irgendeine Veränderung?
 

Ich schreibe zwar keines.aber ich gehe nur 1x pro woche einkaufen.
mit einer einkaufsliste.
und vorher angebote checken.

Gefällt mir

19. März um 19:01

Ach und nur bar zahlen.
so kommen mein mann und ich mit 350 euro pro mt  suuper aus.inkl fleisch,putzmittel  etc.

Gefällt mir

19. März um 21:00
In Antwort auf misshappy

Thema: Haushaltsbuch
Ich möchte in Zukunft ein Haushaltsbuch führen. Um eine bessere Übersicht über meine Einnahmen und Ausgaben zu haben. Aktuell bin ich zwar finanziell ganz gut aufgestellt – jedoch habe ich einen sehr schlechten Überblick bezüglich meiner Kosten.

Wem geht es ähnlich?

Ich habe mir schon in diesem Artikel ">https://www.gofeminin.de/erfolg-finanzen/haushaltsbuch-fuhren-s3029183.html  Anregungen geholt?

Jedoch würde ich eure Meinung & Erfahrung gerne dazu hören?

Welche Vorteile hat dies? Und bringt es auf lange Sicht irgendeine Veränderung?
 

Ich habe schon seit 20 Jahren immer in einer Kladde notiert, wo ich es zu welchem  Preis gekauft  hatte. Am Ende  der  Woche  wurde dann  so geschaut, wofür ich wie viel Geld  ausgegeben habe. 
Seit Anfang  des  Jahres  habe ich zusätzlich eine App auf dem Handy, Finanzchecker, von der  Sparkasse. 
Die  App ist  super! Man kann die Kategorien abändern/ neue zufügen  etc. (Ich bin aus dem Alter raus,  wo man BAföG beziehen kann)
Damit habe ich  einen besseren Überblick und kann auch die Monate besser miteinander vergleichen. 

Liebe  Grüße 

Gefällt mir

20. März um 11:01

Also ich findes es schon auch praktisch um mal genau zu gucken, wo das Geld bleibt. MAcht dann Sinn, wenn du nicht mehr so viel ausgeben willst. Dann kannst du es dir z.B. auch einteilen, wenn du weißt, wie viel nach allen festen Ausgaben noch übrig bleibt und das dann anpassen.

Auch siehst du, wo viel Geld bleibt, womit du vielleicht gar nicht so wirklich gerechnet hast (der Kaffee morgens beim Bäcker, die Zeitschriften für die Kinder zwischendurch, das 46. Paar Schuhe, usw)

Ich finde das sehr interessant. Probier es.

Gefällt mir

22. März um 10:54

Hallo liebe Community!

Dies könnte euch auch interessieren: https://www.gofeminin.de/erfolg-finanzen/die-besten-business-planer-s2934788.html

Gefällt mir

26. März um 15:01
In Antwort auf zweigestreifte_quelljungfer

Also ich findes es schon auch praktisch um mal genau zu gucken, wo das Geld bleibt. MAcht dann Sinn, wenn du nicht mehr so viel ausgeben willst. Dann kannst du es dir z.B. auch einteilen, wenn du weißt, wie viel nach allen festen Ausgaben noch übrig bleibt und das dann anpassen.

Auch siehst du, wo viel Geld bleibt, womit du vielleicht gar nicht so wirklich gerechnet hast (der Kaffee morgens beim Bäcker, die Zeitschriften für die Kinder zwischendurch, das 46. Paar Schuhe, usw)

Ich finde das sehr interessant. Probier es.

Stimmt so habe ich es noch gar nicht gesehen. Ich hatte bisher immer nur an die größeren Ausgaben des Haushaltes gedacht.
Es geht ja nicht immer um die großen Ausgaben – das sogenannte „Kleinvieh“ macht ja auch Mist!
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen