Forum / Meine Familie

Thema Erziehung, alleinerziehend seit Juni 2018

21. Oktober um 12:51 Letzte Antwort: 23. Oktober um 9:52

Hallo zusammen, 

ich bin 25 Jahre und Mutter einer vierjährigen Tochter.
Seit Juni 2018 bin ich alleinerziehend und ihr Erzeuger kümmert sich seit Dezember 2019 nicht mehr um sie.
Ich gehe 35 Stunden die Woche arbeiten und danach kümmere ich mich voll und ganz um die kleine. 

Mein eigenes Leben als Frau bleibt auf der Strecke und ich bin nur noch Mutter, Hausfrau und Angestellte. 

Meine Tochter schläft nicht in ihrem Bett, schläft nur wenn ich mich mit hinlege und dann auch nicht vor 21 Uhr. ich bin verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. 

Sie nmöchte mit mir kuscheln, ich kann es leider nicht zulassen. Ich kann ihre keine Liebe bzw Nähe geben. Ich fühle mich so schlecht der kleinen gegenüber ich weiss nicht mehr was ich machen soll....

 

Mehr lesen

22. Oktober um 22:37

Je weniger Zuneigung du ihr gibst, desto mehr fordert sie sie ein. Warum ist das denn so, dass du ihr keine Liebe geben kannst?

Gefällt mir

23. Oktober um 9:52

Bezieht sich das nur auf das Einschlafen oder generell?
Ist es die Erschöpfung und Einsamkeit?
Gäbe es denn noch Personen aus Deiner Familie die Dich unterstützen und entlasten könnten?

Gefällt mir