Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Taufspruch?Wer kennt welche?

Taufspruch?Wer kennt welche?

26. April 2006 um 14:01 Letzte Antwort: 26. April 2006 um 18:49

Hallo ihr lieben,

nun ist es bald soweit, unsere Kleine wird am Pfingstsonntag getauft..Das Kleid haben wir nun schon..*träum*
Einladungskarten sind verschickt, Restaurant & Torte sind bestellt,Paten stehen fest..was möchte man eigentlich noch!!

Taufspruch?Ja, wir suchen einen aussagekräftigen & schönen Taufspruch?? Wer kennt da einen besonderen?Kein Standard?

Habe nun schon mehr als 60stück durch gelesen, und irgendwie passt keiner,zu unserer Kleinen!!
Muss man eigentlich einen aus der Bibel nehmen, oder kann man selbst einen erfinden?
Ideen?

Wie ist das eigentlich mit der Taufkerze, muss man sich die selbst besorgen??Oder bekommt man sie in der Kirche?

Sorry, soviele Fragen..
wäre echt super wenn ihr uns weiter helfen könntet!!

LG Kerstin & Cécile leann

Mehr lesen

26. April 2006 um 18:49

He,
da ist aber jemand schon ganz aufgeregt. Kann ich gut verstehen.
Wir haben bei den Taufen unserer beiden Kinder den gleichen Taufspruch genommen den wir auch bei unserer Hochzeit gewählt haben.
Er stammt aus dem 1.Kor.13,13.Lautet wie folgt:

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Aber die Liebe ist die Größte unter ihnen.

Für uns ist der Spruch irgendwie sowas wie ein Lebensmotto. Hört sich jetzt ein bißchen sentimental an aber ich denke die 3 Sachen leiten ja eine Ehe und sind auch Bestandteil in der Kindererziehung.
Wir sind evangelisch und haben die Kerze von der Kirche bekommen. Ich glaube die Katholiken müßen sie bezahlen, event. auch selber irgendwo kaufen.

Lg

Gefällt mir