Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Tante sucht Hilfe

Tante sucht Hilfe

4. Dezember 2005 um 23:10 Letzte Antwort: 6. Dezember 2005 um 11:53

Ich bin Tante, habe selbst keine Kinder und bin zur Zeit ein wenig überfordert.

Ich habe ein Problem mit meinem 17-jährigen Neffen. Wir sehen uns so ca 1 mal die Woche einen Nachmittag und sobald ich durch die Türe gehe, quasselt der Junge auf mich ein. Ihn interessieren Computer, Computer, Filme, Werbung , Computer.

Mit Mühe konnte ihm meine Schwester beibringen, andere nicht im Gespräch zu unterbrechen, trotzdem torpediert er jedes Gespräch im Familienkreis. Sobald eine Sekunde Gesprächspause ist, wechselt er das Thema zu Computer, Computer, Filme oder Werbung.

Wobei er gern das gleiche, das er mir letzte Woche und vorletzte Woche bereits erzählt hat, nochmals erzählt.

In kümmert es nicht, ob ich am Gepräch interessiert bin. Ihn kümmert auch nicht, dass die anderen 4 oder 6 Anwesenden einem PC-Gespräch nicht folgen können.

Ich merke dass ich von mal zu mal gereizter reagiere.
Ich meine, als er kleiner war, hatte ich Verständnis für solches Verhalten. Aber langsam erwarte ich einfach, dass er entweder still ist oder sich am Familiengespräch beteiligt. Ich mag schon gar nicht mehr meine Mutter besuchen.

Ist das eigentlich normal bei so großen Kindern?
Soll ich gereizt reagieren? Aber wie lernt er dann Rücksicht zu nehmen, wenn er es nicht bei den Erwachsenen sieht?

Mehr lesen

5. Dezember 2005 um 15:35

Nur ne Idee:
Vielleicht kannst du seinen Redeschwall dämpfen, wenn du zumindest für kurze Zeit Interesse an ihm und seinen Hobbys zeigst. Dann hat er das Gefühl, ernst genommen und beachtet zu werden und kann vielleicht eher zurückstecken.

LG Flauschi

Gefällt mir
5. Dezember 2005 um 23:04

Hallo
Meine eigenen Kinder sind noch kleiner aber ich wäre froh, wenn meine Nichten mit mir über irgendetwas reden würden. Kannst du dich nicht einfach drauf einlassen? Wenn er dein Interesse spürt, fängt er vielleicht mit anderen Themen an . Die Zeit geht so schnell vorbei. Vielleicht testet er dich nur?

Gefällt mir
6. Dezember 2005 um 11:53

Tante sucht Hilfe
Hallo Paula,
der Freund meiner Tochter ist auch sehr an Computer oder auch allem Elektronischem interessiert. Er würde einen totquatschen, wenn ich ihm nicht sehr oft abbremsen würde. Ich sage frei heraus, daß ich es ja doch nicht verstehe was er da erzählt und er nur damit nervt. Nun mache ich es allerdings in letzter Zeit so, daß ich ihn eine kurze Zeit darüber reden lasse. Allerdings so,daß wir anderen das auch verstehen.Und dann gehen wir wieder auf andere Themen über. So hat man ihm die Möglichkeit gegeben sein Wissen und Interesse kund zu tun, aber in dem Maße,daß es nun für alle erträglich ist.
Also, sage es ihm. Er hat sicher noch nichts davon mit bekommen das er euch mit seinem Gerede nervt.

Gruß Neugier4

Gefällt mir