Home / Forum / Meine Familie / Tägliches Aufbrezeltheater...

Tägliches Aufbrezeltheater...

15. Oktober 2010 um 8:57

Meine Älteste ist 12 .Dass sie nie mehr ungeschminkt aus dem Haus geht, habe ich ja schon akzeptiert. Aber dieser Schlampenlook ( tiefer Ausschnitt;Tops nur Leggins ohne was drüber oder Hosen, die gerde mal über den Po gehen usw.) bringt mich auf die Palme. Jeans und Langarmshirt sind ausrangiert.Wer kennt das auch, wie soll man damit umgehen?

butzi4

Mehr lesen

15. Oktober 2010 um 9:35

so war meine nichte auch...
meine schwägerin..hat diese freizeitklamotten auch ausrangiert...sie hatte die wahl nackisch oder normal in die schule zu gehn....und einmal ging sie wie so ein penner und geschminkt wie ein gruffti in die schule...es gab ein deal entweder meine nichte geht normal in die schule oder mama kommt jeden tag so in die schule

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 10:50

Oh je kenn ich :
Das kenn ich von mir noch gut , bin ja erst 21
Naja machen kann man da nich viel, verbietet mans wirds trotzdem gemacht.So war es zumindest bei mir. Ich war immer tierisch sauer auf meine Mutter wenn sie versucht hat meine "style findungsphase" zu krietisieren.Jedes Mädchen und jeder Junge möchte das was "Alle" machen auch machen von Klamotten bis schminken.Das normal , so finden sie heraus ob tief ausgeschnittene Oberteile und Minirock wirklich das is worin sie sich wohlfühlen,manschma dauert das garnich lange und man merkt wie sich die stiylerichtung ändert in dem villt die Farbe rot nich mehr im Schrank hängt oder Minis doch nich mehr so dolle sind un statt dessen wieder normale Hosen im Schrank sind. Ich hab auch viele verschiedene Styles ausprobieren müssen und jetzt laufe ich auch nich mehr im mini rum und Kleide mich meinem Alter entsprechend(mansche machen das leider nie) aber da muss man drüber stehn als Eltern. ; P

Geht irgentwann mal jedem so.

Gefällt mir

18. Oktober 2010 um 16:07
In Antwort auf citystarr

so war meine nichte auch...
meine schwägerin..hat diese freizeitklamotten auch ausrangiert...sie hatte die wahl nackisch oder normal in die schule zu gehn....und einmal ging sie wie so ein penner und geschminkt wie ein gruffti in die schule...es gab ein deal entweder meine nichte geht normal in die schule oder mama kommt jeden tag so in die schule

Dieses Thema habe ich auch...
jeden morgen mit meiner Tochter. Sie ist 13, in der Pupertät, und will einfach erwachsener sein als sie ist
Mich nervt es auch oft an das es morgens scheinbar nie ohne Diskussionen geht , im moment geht es darum das es ja noch viel zu warm für die Winterjacke ist , (habe heute morgen am auto kratzen müssen) o-ton meiner tochter: "Ja Mama es ist draussen kalt aber im bus bekomm ich dann einen hitzeschlag," Was mich dann dazu brachte laut loszulachen, das ende vom lied war das wir Kichernd Die winterjacke holten sie diese anzog und in die Schule ging!
Nun weiß ich ja das sie diese Diskussion morgen früh wieder beginnen wird, aber so sind sie nunmal.
Solange Sie nicht mit einem mini der ein breiter Grütel ist in die schule will nimm es mit Humor!
Klar ist es nervig aber wir waren genauso oder nicht?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen