Home / Forum / Meine Familie / Stress mit dem stiefvater!

Stress mit dem stiefvater!

24. Juli 2013 um 10:22

Hallo alle zusammen!

Meine mutter und ihr freund wollen bald heiraten..was ja an und für sich ja nicht schlimm, aber ich hab gestern mit meinem vater telefoniert, und hald bisschen über die beiden gelästert, nur das blöde war: ich hab nicht gemerkt das hinter mir die türe noch einmal aufgegangen ist und da haben die beiden dann alles mit gehört.. es tut mir ja auch leid, ich hab dann mit meiner mama darüber geredet, sie ist mir auch nicht mehr böse.. Aber mein (fast)stiefvater ist hald enttäuscht von mir..
Ich hab meistens 1mal im monat streit mit ihm..klar gehört das auch dazu, aber es nervt auch immer wenn er so sagt: ja wenn ich dein vater wäre, dann hätte ich schon längst eine arbeit!( ja mein papa ist arbeitslos ) es ist hald schei*e wenn das gerade ER sagt! Weil ich mag ihn, aber.. Irgendwie ist er komisch, er zeigt keine gefühle, deswegen tu ich mir schwer mit ihm, weil ich es von meinem vater gewöhnt war/bin das er egal ob traurig, wütend oder so zeigt..

Ich weiss hald nicht was ich machen soll, ich verstecke mich seit gestern vor ihm, weil ich angst vor ihm hab...
Wie kann ich mich am besten entschuldigen?!
Weil in dieser situation reicht glaub ich keine einfache entschuldigung..
Danke schon mal im vorraus
GLG

Mehr lesen

26. Juli 2013 um 15:13

Grenzen setzen !
Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich ihm klipp und klar sagen, das wenn er nichts mit deinem Vater zutun hat er auch keine Kommentare oder Anmerkungen gegen ihn oder seine derzeitige Arbeitslosigkeit geben soll. Wenn die Streitigkeiten zwischen euch anhalten oder du, wie du gesagt hast Angst vor ihm hast, sag es deiner Mutter! Rede mit ihr darüber. Ich denke, bzw. hoffe das deine Mutter keinen Mann heiraten wird mit dem du Probleme hast und nicht ganz im "reinem" bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 18:31
In Antwort auf denis_12131957

Grenzen setzen !
Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich ihm klipp und klar sagen, das wenn er nichts mit deinem Vater zutun hat er auch keine Kommentare oder Anmerkungen gegen ihn oder seine derzeitige Arbeitslosigkeit geben soll. Wenn die Streitigkeiten zwischen euch anhalten oder du, wie du gesagt hast Angst vor ihm hast, sag es deiner Mutter! Rede mit ihr darüber. Ich denke, bzw. hoffe das deine Mutter keinen Mann heiraten wird mit dem du Probleme hast und nicht ganz im "reinem" bist.

Danke
Vielen dank, für die tipps!

Ich werde mit meiner mutter reden, ich will schon das sie heiratet, denn sie liebt ihn

Aber noch mal dankeschön!;D

Ganz ganz liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2013 um 20:15
In Antwort auf vivyan_12340924

Danke
Vielen dank, für die tipps!

Ich werde mit meiner mutter reden, ich will schon das sie heiratet, denn sie liebt ihn

Aber noch mal dankeschön!;D

Ganz ganz liebe grüße!


Freut mich das ich dir bisschen helfen konnte

Viel Glück beim Gespräch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2013 um 2:37
In Antwort auf denis_12131957


Freut mich das ich dir bisschen helfen konnte

Viel Glück beim Gespräch!


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen