Home / Forum / Meine Familie / Stress in der Schule...Darf ich Zuhause bleiben?

Stress in der Schule...Darf ich Zuhause bleiben?

5. Dezember 2014 um 12:28

Hey ihr Lieben!
Vor einigen Wochen hatte ich mein erstes mal-im Wald, wie es dazu kam und wie ihr darüber urteilt,ist ja egal.
Ich habe das nur meiner damals besten Freundin anvertraut,die es auf einem Geburtstag ausplauderte. Seit dem macht es die runde. Als ich sie vor einigen Tagen zur Rede stellte, hat sie sich entschuldigt und alles war gut-dachte ich zumindest.
Als sie es mir beichtete, habe ich ein Mädchen, von dem ich dachte,dass sie es auch rum erzählt,beleidigt. Aber nur meiner besten Freundin gegenüber,die mir dann auch nicht sagte,dass es nicht wahr war. Darauf,dass ich sie beleidigte,bin ich echt nicht stolz! Jeder der mich kennt weiß,dass ich sowas eigentlich nie machen würde. Ich war traurig,sauer und enttäuscht als ich erfuhr,dass das rum erzählt wird,wodurch es mir rausrutschte.

Meine beste Freundin und ich haben bis gestern morgen ganz normal geschrieben. Dann aber bekam ich im Unterricht diese Nachricht von ihr:

Also, schön ich habe einen Fehler gemacht, aber du hast jetzt noch einen viel größeren gemacht, indem du dich mit XX, XY, und allen Freunden (inklusive mir) angelegt hast. Ich denke, du kannst es dir nicht erlauben das zu tun. Du hast Grenzen überschritten indem du unschuldige Menschen (Freunde von mir!!!) da mit reingezogen hast, die damit gar nichts Zutun haben. Außerdem : XY ist eine Mädchen fickende lesbe? Wenn du keine Ahnung hast, halt die fresse.

Klar...Dass ich das gesagt habe bereue ich unendlich doll! Aber meine Freundin hat es der anderen Person unter die Nase gerieben,was ich unfair finde.
In der ganzen Klasse stehe ich jetzt als heuchlerisch dar. Dass ich immer nur so nett tun würde,in Wirklichkeit aber eine miese schlange sei.

Gestern,als ich die Nachricht bekam, war mir unendlich schlecht. Ich hatte Kopfschmerzen und habe nur geweint. Irgendwann habe ich versucht,zu erklären wawarum ich das sagte und mich bei dem Mädchen entschuldigt. Sie meinte aber nur,dass ich nicht auf die Mitleidstour kommen solle.

Letztens war der erste Todestag meiner Mama,ich verlor meine beste Freundin-ich kann einfach nicht mehr!!

Meint ihr,es gibt die Möglichkeit, mich einige Zeit lang von der Schule befreien zu lassen? Den Stoff würde ich Zuhause nachhoöen...Aber ich brauche einfach ein bisschen meine Ruhe!...Klar,Konflikte lösen sich nicht durch sowas aber vielleicht könnte ich erst wieder kommen,wenn die Situation sich beruhigt hat..? Heute war ich auch nicht hin,weil ichs einfach nicht konnte...

Würde ein Arzt mich Krank schreiben? Zu welchem müsste ich gehen...? Meinem Hausarzt vertraue ich nicht,wenns um sowas geht...

Liebe Grüße und danke für das Lesen...!
Lara,16

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen