Home / Forum / Meine Familie / Streit wegen Stieftochter

Streit wegen Stieftochter

6. September 2015 um 8:12

Hallo allerseits,

mein Partner und ich haben momentan leider öfter Streit wegen seiner Tochter. Man muss dazu sagen, dass sie und ich uns im Großen und Ganzen gut verstehen. Allerdings gibt es so einige Punkte an der Erziehung, die ich als nicht gut erachte. sie sagt z.B. weder hallo noch Tschüss, was man doch von einer 11-jährigen durchaus erwarten kann?!? Essen ist eine Katastrophe, weil sie nur darin rumstochert... Und generell muss es immer alles so laufen, wie sie es will.. Sie ist es eben gewohnt, dass sich alles um sie dreht...

Wie dem auch sei, versuche ich mich manchmal an den Besuchswochenenden etwas zurück zu ziehen, um eben nicht so genervt zu sein... Das Kind kann ja letzten Endes nichts dafür. Dann ist mein Partner allerdings beleidigt, ich würde ihn mit Allem allein lassen und ich soll dem Kind doch sagen, was mich stört.. Offen gesagt überfordert mich diese Forderung und ich brauche teils einfach meinen Abstand. ist das denn so komisch?

Gestern hatten wir mal wieder einen Streit, weil er gesagt hat, sie kommt demnächst 4 WEs hintereinander. Ich habe ihm gesagt, er soll das doch bitte auch mit mir absprechen immerhin Leben wir zusammen. Daraufhin ist er total böse geworden, so nach dem Motto: Ich soll mir doch einen ohne Kinder suchen, wenn ich was gegen seine Tochter habe.. Ich hatte ja lediglich gesagt, er soll es doch bitte mit mir absprechen! Man muss dazu sagen, dass ich genau in dieser Zeit alleine im Büro (bin selbstständig) bin und wenn seine Tochter da ist, eh alles an mir hängen bleibt.. Wir haben auch noch einen Welpen um den ich mich natürlich hauptsächlich kümmere...

Natürlich geht es nur um die Wochenenden, aber ist es denn so falsch einfach nicht immer vor vollendete Tatsachen gestellt werden zu wollen? Für mich fühlt es sich einfach so an, als wolle er es seiner Ex und seiner Tochter recht machen und ich muss dann einfach mitspielen.. Nicht gerade toll

Hat Jemand hier Ähnliches erlebt? Und/ oder kann mir einen Rat geben, wie ich damit umgehen soll?

Danke schonmal!

Mehr lesen

9. September 2015 um 20:53

Kenn ich
Hallo eule,

Genau solche situationen hatten wir hier auch. Mein mann hat auch einen sohn (15) und der stand spontan auf der matte. Als ich dann gesagt habe, dass ich ja gar nicht wusste, dass er kommt, kam immer "papa weiss bescheid" na toll

Übrigens haben wir selbst zwei kinder und gehen vollzeit arbeiten ('mein mann kommt erst nachts nachhause). Also ich möchte gefragt werden, ob sein sohn kommen kann oder ich was vorhabe. Denn sein vater ist ja gar nicht anwesend und ich müsste zeit haben. Wie oft ich dinge abgesagt habe, weil er plötzlich zu besuch kam.
Mir ist der kragen geplatzt, als der junge geburstag hatte und ich und seine halbgeschwister nicht eingeladen waren, aber mein mann! Und der machte keine anstalten dies in frage zu stellen. Aha, also waren wir eine familie, wenn es ihnen nutzt, aber keine, wenn sie etwas zu feiern hatten. Dann waren sie plötzlich eine familie. Ich habe gebrüllt ubd getobt und gesagt, dass es ab jetzt anders läuft, er also nicht ohne es mit MIR abzusprechen kommen darf. Wenn er einfach so gekommen ist, habe ich anfangs die wohnung verlassen und ihn alleine gelassen und bei den letzten malen habe ich ihm wieder nachhause geschickt. Irgendwann hat er es kapiert. Mittlerweile kommt er so gut wie gar nicht mehr. Was für mich ok ist. Ich habd genug zu tun! Setz dich durch. Du wohnst da, es ist auch deine wohnung und er kann nicht über deinen kopf hinweg entscheiden, wie du deine wochenenden verbringst und für den jungen machste schon mal gar nix!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wieso bricht schwester kontakt ab?
Von: hadya_12436529
neu
8. September 2015 um 16:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook