Home / Forum / Meine Familie / Strafarbeit/Nachsitzen

Strafarbeit/Nachsitzen

27. Februar 2013 um 16:47

Hallo zusammen,
ich bräuchte mal kurz eine neutrale Einschätzung: Meine Tochter, 12 Jahre, hatte im Biounterricht mit Füller auf ihren Tisch die Worte "Chrissie war hier" geschrieben. Die Lehrerin hat es gesehen und ihr einen Klassenbucheintrag und eine Strafarbeit verpasst. Als Strafarbeit muss eine DINA-4-Seite Text, kleingedruckt zum Thema "Stören im Unterricht"abgeschrieben werden. Abschreibeaufwand ca. 1,5 Stunden.
Am nächsten Tag sah die Klassenlehrerin den Klassenbucheintrag und verpasste ihr noch zusätzlich eine Stunde Nachsitzen, da Chrissie vor Wochen im Matheunterricht eine Nebenrechnung auf den Tisch geschrieben hatte. Außerdem bekam ich als Mutter die Mitteilung "Chrissie beschmiert Tische".
Der Aufwand, die wasserlösliche Tinte vom Tisch zu wischen, beträgt jeweils ca. 5 Sekunden.
Was meint ihr, ist diese Bestrafung angemessen?
Danke für eure Antwort.

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 18:21

Ja, so seh ich's auch!
Die Flut von Bestrafungen steht in keinem Verhältnis zum Anlass. Weiß der Kuckuck, warum sie auf dem Tisch gerechnet hat. Ich habe früher auch oft aus Langeweile im Unterricht auf den Tischen rumgekritzelt und dann alles wieder weggerubbelt. Ich glaube, das macht jedes Kind, daher kann ich auch nicht verstehen, warum da so ein Gedöns drum gemacht wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zu Hause rausgeflogen - bekomme ich Mietzuschuss?
Von: imp3rf3ct
neu
27. Februar 2013 um 17:56
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen