Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Stottern bei 3.5-Jährigem - wer hat Erfahrung?

Stottern bei 3.5-Jährigem - wer hat Erfahrung?

29. November 2005 um 11:15

Mein dreieinhalbjähriger Sohn quasselt ziemlich viel - eigentlich ununterbrochen. Dabei hat er immer mal wieder Phasen, in denen er massiv stottert. Dann geht es mal wieder ein paar Tage oder Wochen ganz gut.

Jetzt hat das Stottern aber irgendwie eine ganz neue Dimension angenommen. Er presst das fehlende Wort förmlich aus sich heraus, strengt sich dabei richtig an und wird sogar laut. Z.B. "Hast Du meine Ha - Ha - Ha - (das geht dann ca. 10 - 12 mal so weiter)Ha- Ha - HAUSschuhe gesehen?" Wobei HAUS dann richtig gequetscht und laut rauskommt.

Bei den anfänglichen Stottereien hatten wir noch das Gefühl, dass es schneller redet als denkt - aber DAS? Ist das noch im "Rahmen" oder wird es Zeit für fachliche Unterstützung?

Danke,
sophie

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers