Home / Forum / Meine Familie / Stieftochter hat uns beim Sex erwischt, was tun?

Stieftochter hat uns beim Sex erwischt, was tun?

23. Januar 2007 um 8:57 Letzte Antwort: 24. Januar 2007 um 16:23

Meine Stieftochter; 11 Jahre alt, hat meinen Partner und seine damalige Freundin beim Sex erwischt, um eine Uhrzeit, wo sie normalerweise schläft, und leider haben sie vegessen, die Türe abzusperren, ich weiß, das dies ein Fehler von denen gewesen ist. Sie bemerkten es zuerst nicht, aber als im Wohnzimmer die Musik total laut wurde, und mein Partner rausrannte, drehte sie durch. Sie ist alle 2 Wochen bei uns über das Wochenende. Nun leide ich als neue Freundin sehr darunter und natürlich er auch, denn wenn sie da ist, läßt sie uns nicht alleine, kontrolliert uns, und ich muss alleine im Kinderzimmer schlafen und die Tochter schläft bei ihm. Wir müssen dann auch mit ihr schlafen gehen, denn sie würde uns nie alleine im Wohnzimmer lassen, denn nun könnten wir ja auch was "unanständiges" tun. Sie ist durch diesen Zwischenfall von damals, total sexuell und psychisch gestört. Ich weiß, dass ihr Vater sie vorher nie aufgeklärt hat, und ihre eigene Mutter auch nicht. Was sollen wir tun???? Wir möchten ihr gerne helfen??? Wie könnten wir mit ihr sprechen??? Weiß jemand Rat??? Wie könnten wir ihr das klar machen, dass dies zwischen 2 Erwachsenen, die sich sehr gerne haben, normal ist???? Bin wirklich verzweifelt. Danke!

Mehr lesen

23. Januar 2007 um 18:25

Ehrlich,oder ein gutes Fake
Deine Überschrift lautet Stieftochter hat UNS beim sex erwischt,dann schreibst du wieder deinen Partner und seine damalige freundin?Was jetzt genau?Die Stieftochter ist 11jahre,ein alter wo man schon in der schule aufklärungsunterricht hat.Passt irgendwie nicht ganz zusammen.Ausserdem ist sie eher Psychisch und nicht sexuell gestört.Entweder ist sie eifersüchtig auf dich,und passt deshalb wie ein Wachhund auf,oder vermisst einfach ihre Mutter.

Gefällt mir
23. Januar 2007 um 18:42
In Antwort auf marta_11890981

Ehrlich,oder ein gutes Fake
Deine Überschrift lautet Stieftochter hat UNS beim sex erwischt,dann schreibst du wieder deinen Partner und seine damalige freundin?Was jetzt genau?Die Stieftochter ist 11jahre,ein alter wo man schon in der schule aufklärungsunterricht hat.Passt irgendwie nicht ganz zusammen.Ausserdem ist sie eher Psychisch und nicht sexuell gestört.Entweder ist sie eifersüchtig auf dich,und passt deshalb wie ein Wachhund auf,oder vermisst einfach ihre Mutter.

Danke
Das wegen der Überschrift, stimmt, hast recht. Sollte eher anders lauten, aber seine Tochter hat damals seine Exfreundin mit ihm erwischt. Nur ich leider jetzt halt darunter. Wollte zuerst so schreiben, als hätte sie uns erwischt, dann schrieb ich doch so, wie es gewesen ist und vergas die Überschrift zu ändern, sorry. Wir vermuteten, dass dies so passierte, da sie ja so etwas noch nie gesehen hatte, und außerdem macht sie bei ihrer leiblichen Mutter genau den gleichen Stress. Ihre Mutter hat dies uns erzählt. Ihre Mutter hat jetzt auch einen neuen Lebenspartner, und sie hat den gleichen Horror mit ihr. Letzte Woche fand sie ein verpacktes Kondon bei ihr zu hause und drehte wieder durch, so sagte das halt ihre Mutter zu uns. Was könnte dies nun wirklich sein! Für jede Antwort bin ich sehr dankbar! LG

Gefällt mir
24. Januar 2007 um 16:23

Also ehrlich gesagt....
...kann ich mir fast nicht vorstellen, daß dieses Verhalten etwas damit zu tun hat, daß sie Deinen Freund mit seiner Exfreundin beim Sex gesehen hat.
Für mich sieht es stark nach Eifersucht aus und sie versucht auszutesten, wie weit sie gehen kann (bei ihrer Mutter zieht sie diese "Show" ja auch ab).Ich habe selbst 2 eigene Kinder (12J & 8 J)& eine Stieftochter (13J.)Bei ihr gab es zu Anfang unserer Beziehung auch einige Probleme aus der Eifersucht heraus (Mittlerweile sind wir aber seit fast 6 Jahren verheiratet und es läuft normal).Ich denke, Ihr solltet ganz klare Grenzen z.B. bezüglich des schlafens, aufstellen.Wie wäre es, wenn Dein Freund sie ins Bett bringt und dann noch kurz bei ihr bleibt um z.B. noch etwas alleine mit ihr zu reden, sodaß sie sieht, daß Papa trotz neuer Freundin immer für sie da ist und Zeit für sie hat.Er sollte ihr aber auch konsequent mitteilen, daß sie in ihrem Kinderzimmer und ihr beide eben im Schlafzimmer schlaft.Mit 11 Jahren ist sie nun wirklich alt genug um das zu verstehen.Wie gesagt, bei meiner Stieftochter gab es Anfangs auch etliche "Boykottversuche" aus Eifersucht gegen mich, aber das ist wahrscheinlich bei vielen Patchwork-Familien anfangs so.Heute klappt alles bestens.
Ich wünsche euch viel Durchhaltevermögen, denn sicherlich wird sie dieses Verhalten nicht von heute auf morgen abstellen.

Viele Grüße
Marnie

Gefällt mir