Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

"Stieftochter"

8. August 2004 um 0:29 Letzte Antwort: 8. August 2004 um 21:47

Hallo, ich brauche dringend euren Rat!
Mein Mann hat aus 1.Ehe eine 15jährige Tochter, er trennte sich aber schon vor fast 10 Jahren von der Mutter, hatte aber immer Kontakt zu der Tochter. Seit 6 Jahren lebe ich mit meinem Mann zusammen (habe zwei Söhne, 14/18)und seine Tochter kam auch regelmässig zu uns zu Besuch und auch mit in den Urlaub. Leider wurden diese Besuche/Urlaube für mich immer mehr zur Qual, ich spürte einfach, dass mich das Mädchen ablehnte. Sie versuchte mit verschiedensten Mitteln, Unruhe in unsere Familie zu bringen. Mein Mann bemerkte davon wenig, hatte aber immer auffallend viel "zu tun", wenn seine Tochter bei uns war! Seit 2 Jahren haben wir eine gemeinsame Tochter und alles verschärfte sich noch mehr! Wenn die "Große" zu Besuch ist, lehnt sie die "Kleine" total ab, fässt sie nicht an, lehnt jede Kontaktaufnahme ab und redet ständig von ihrem Hund, der alle kleinen Kinder haßt und Zitat:"...zerreissen würde." Ich möchte ihre Besuche nicht mehr, traue mich aber auch nicht so richtig, meinem Mann das so deutlich zu sagen. Am liebsten wäre mir, er würde sich allein mit seiner großen Tochter treffen, seine Zeit ausschließlich ihr widmen, denn das will sie scheinbar! Bin ich überempfindlich, einfach eine schlechte Stiefmutter?
Vielen Dank für ehrliche Antworten!

Mehr lesen

8. August 2004 um 18:13

Hallo
Die Tochter ist 15 Jahre alt. Es ist ein schwieriges Alter ohne Zweifel und es ist eindeutig,dass sie ihren Vater nicht mit Dir und ihrer Stiefschwester teilen will! Denn bisher war sie das einzige Mädchen, nun kam eure Töchterchen!

Du bist bestimmt keine schlechte Stiefmutter!
Ich würde ihr ganz deutlich, sagen dass es dir nicht gefällt, was sie von sich gibt! Dein Mann sollte sich mehr um seine Tochter kümmern, anscheinend ist sie eifersüchtig hat Angst um seine Liebe! Er muß ihr die Angst nehmen und nicht du!

Gefällt mir

8. August 2004 um 21:47
In Antwort auf an0N_1197280699z

Hallo
Die Tochter ist 15 Jahre alt. Es ist ein schwieriges Alter ohne Zweifel und es ist eindeutig,dass sie ihren Vater nicht mit Dir und ihrer Stiefschwester teilen will! Denn bisher war sie das einzige Mädchen, nun kam eure Töchterchen!

Du bist bestimmt keine schlechte Stiefmutter!
Ich würde ihr ganz deutlich, sagen dass es dir nicht gefällt, was sie von sich gibt! Dein Mann sollte sich mehr um seine Tochter kümmern, anscheinend ist sie eifersüchtig hat Angst um seine Liebe! Er muß ihr die Angst nehmen und nicht du!

Hallo ceren2!
Leider blockt das Mädchen jeden Gesprächsversuch meinerseits ab und wenn ihr Papa es versucht, verhält sie sich ähnlich. Sie spielt alles herunter und meint, ich würde mir das alles nur einbilden. Womit sie ja indirekt wieder mir den "schwarzen Peter" zuschiebt! Leider belastet diese Situation die ganze Familie, da meine beiden natürlich auch Partei ergreifen. Es ist alles ganz schön verfahren und ich weiß manchmal wirklich nicht mehr, wie ich mich nun eigentlich verhalten soll!Liebe Grüße!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers