Home / Forum / Meine Familie / Steifsohn eifersüchtig auf kleine Schwester?

Steifsohn eifersüchtig auf kleine Schwester?

4. Dezember 2012 um 13:11

Ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben, denn ich weiß wirklich nicht mehr, was ich tun soll. Mein Mann hat einen Sohn aus erster Ehe, der schon Anfang 20 ist. Wir haben außerdem eine kleine Tochter. Die hängt an ihrem Halbbruder, doch der benimmt sich immer seltsamer. Sobald er bei uns ist, geht er sofort an den Kühlschrank und stopft sich voll, bis ihm schlecht ist. Versteht mich nicht falsch, er kann hier essen was er will, aber er veranstaltet echte Fressorgien und sagt dann immer auch noch: "das muss ich ausnutzen". Genauso, wenn wir uns irgendwo treffen. Dann bestellt er gerne auch mal 2 Mahlzeiten - ist ja umsonst.. jedes neue Spielzeug von der Kleinen wird mit: hat die schon wieder was neues?! kommentiert. Selbstverständlich gab es von ihm kein Geschenk zur Taufe oder zu einem der Geburtstage. Nun will mein Mann aber trotzdem immer, dass wir uns alle gemeinsam treffen und der Junge auch zum Geburtstag unserer Tochter wiederkommt. Ich will das eigentlich nicht, denn diese Eifgersucht macht jede Freude kaputt. Er soll sich von mir aus täglich mit seinem Sohn treffen, aber ich will ihn nur noch sehen, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Jedenfalls, bis der sein Benehmen endlich ändert und aufhört, uns auszubeuten (wir finanzieren sein Leben, er hat ja keine Zeit zum Arbeiten, das Studium frisst ihn auf. Aber für partys bleibt genug Zeit...) bzw. sich auch mal für seine "muss ich ausnutzen"-Sprüche entschuldigt, denn mich hat das sehr gekränkt. Er hat es ja nicht nur einmal gesagt, eigentlich höre ich es seit mindestens seit 2 Jahren bei jedem Treffen und jetzt mal ich nicht mehr. Allerdings hängt bei uns jetzt der Haussegen schief, denn mein Mann ist sauer wegen meiner Verweigerungshaltung. Aber ich habe keine Lust mehr, mir meine Mini-Freizeit von dem versauen zu lassen, außerdem will ich meine Tochter vor seiner Eifersucht schützen. Was würdet ihr tun?

Mehr lesen

20. Dezember 2012 um 23:00

Ich denke auch,
dass deine Verweigerungshaltung nichts bringt. Damit fühlt sich der Sohn nur bestätigt in seiner Eifersucht und er soll auch einen normalen Umgang mit seiner Schwester lernen.

Ich würde mal bei deinem Partner nachfragen, ob er nicht mal ein ruhiges Gespräch mit seinem Sohn unter 4 Augen führen will. Vielleicht findet er so heraus, was wirklich das Problem ist, denn meiner Meinung nach sollte man in dem Alter nicht mehr auf die kleine Schwester eifersüchtig sein. Sein Verhalten deutet also daraufhin, dass er entweder unverschämt ist oder dass er irgendwelche anderen Probleme hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen