Home / Forum / Meine Familie / Starkes Übergewicht bei 11 Jahre alten Mädchen - weiß nicht weiter

Starkes Übergewicht bei 11 Jahre alten Mädchen - weiß nicht weiter

1. Juli 2008 um 21:29

Ich habe eine Tochter, die vor kurzem 11 Jahre alt geworden ist und in die 5.Klasse eines Gymnasiums geht. Sie war schon von Klein an ein "kräftiges" Kind. Aber ich denke, ich habe mir ihr Gewicht immer schön geredet, so nach dem Motto: Sie ist halt etwas pummelig! Nun war ich letzte Woche mit ihr beim Arzt. Das 1.Mal seit 3 Jahren wurde sie dort gewogen. Mit dem Ergebnis bin ich ziemlich geschockt, denn meine Tochter wiegt knappe 70 Kilo und ist dabei nur 1,48m groß. Das sie so viel wiegt, hätte ich nie gedacht. Klar, sie war im Kindergarten, in der Grundschule und auch jetzt auf dem Gymnasium immer dicker als der Rest der Klasse und braucht seit sie 9 Jahre alt war Kleidung in Damengrößen. Ich hätte sie jetzt aber niemals auf mehr als 55 Kilo geschätzt. Der Arzt möchte nun, das sie abnimmt und ich bin mit dem Ganzen ziemlich überfordert. Ich halte ein 11 Jahre altes Kind zu jung für eine Diät und habe nun erst mal die Ernährung umgestellt - statt normalem Mehl Vollkorn, weniger Süßes, mehr Obst. Habt ihr noch gute Tipps für mich.
Der einzige Sport, für den sie sich interessiert, ist übrigens Reiten. Sie geht seit 4 Jahren 1x die Woche zum Reiten, aber ich denke mal, das dies nicht der richtige Sport zum abnehmen ist.

Mehr lesen

1. Juli 2008 um 21:53

Reiten hilft
bin selbst erst 13 also weiss ich nicht ob du meinen beitrag sonderlich ernst nimmst, kann nur sagen: reiten hilft wirklich, ich war auch (ziemlich) dick, hatte dadurch wenig freunde usw...
dann hab ich mir aber vorgenommen abzunehmen und es half! aber beim reiten muss man regelmäßiger reiten also einmal am tag *ist schwer möglich wenn man kein eigenes pferd hat* aber man bekommt davon eine super figur ;D
naja geht das thema zusammen durch und beweg sie dazu mehr sport zu machen und abnehmen zu wollen, habe sehr schnell 10 kilo abgenommen letztes jahr, sobald die ersten erfolge zu sehen sind machts mehr spaß
ihr shcafft das schon!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 20:17

Jetzt etwas unternehmen
Ich war selbst mein Leben lang übergewichtig und ich weiß, wie schwer es für ein Mädchen sein kann. Hilf deiner Tochter jetzt!
Eine Ernährungsberatung ist sicherlich sinnvoll. Dort lernt ihr beide was zur gesunden Ernährung gehört. Viele Fitnesstudios bieten spezielle Kurse für Kinder an. Vielleicht wäre das etwas für deine Tochter? Mir hat es auch geholfen Sport in einer Gruppe mit "Gleichgesinnten" zu tun.
Was oftmals sehr erfolgreich ist ist, Abends keine Kohlenhydrate zu essen. Dadurch kann der Körper Nachts deutlich mehr verbrennen. Es gibt so viele, recht einfache Dinge die sehr positiv beitragen können, am besten kann dir das aber wahrscheinlich von einem Ernährungsexperten vermittelt werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 21:40
In Antwort auf xylina_12450643

Reiten hilft
bin selbst erst 13 also weiss ich nicht ob du meinen beitrag sonderlich ernst nimmst, kann nur sagen: reiten hilft wirklich, ich war auch (ziemlich) dick, hatte dadurch wenig freunde usw...
dann hab ich mir aber vorgenommen abzunehmen und es half! aber beim reiten muss man regelmäßiger reiten also einmal am tag *ist schwer möglich wenn man kein eigenes pferd hat* aber man bekommt davon eine super figur ;D
naja geht das thema zusammen durch und beweg sie dazu mehr sport zu machen und abnehmen zu wollen, habe sehr schnell 10 kilo abgenommen letztes jahr, sobald die ersten erfolge zu sehen sind machts mehr spaß
ihr shcafft das schon!!

Nicht nur reiten ^^
Wie lilli schon angedeutet hat, ist besonders für Kinder fast jede Form der Bewegung im Freien, auch "Sport" genannt sehr wichtig.
An mir selbst kann ich erkennen, das ich trotz nicht wirklich gesunder, aber eher magerer, Ernährung und auch nicht exessiver sportlicher Aktivitäten ganz passabel im Gewicht stehe.

Ich kann essen "was ich will", also Süßigkeiten und auch mal das verpöhnte Fastfood und komme mit meinen 1,85m nicht über die 65kg raus ;D

Dabei fahre ich derzeit im Sommer nur bei schönem Wetter mal mit dem Fahrrad durch die Gegend, oder gehe mal ne Stunde spazieren wenn ich Lust dazu habe. Das habe ich mir aber schon durch meine Erziehung irgendwie angewöhnt.

Von einer strikten Diät halte ich auch sehr wenig. Was nicht heißt, dass du deiner Tochter unkontrolliert viel und wahllos zu essen geben "darfst". Ein Ernährungsberater kann dir da bestimmt weiterhelfen.
Wie erwähnt, muss es aber immer in Verbindung mit körperlicher Aktivität in Zusammenhang stehen. Denn allein von "gesundem Essen" wird der Körper nicht weniger Fett einlagern, wenn er keinen Grund hat daraus Muskulatur zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 22:12

Ernährungsberatung...
...wie meine vorredner schon sagten, stimme ich dem auch zu. eine professionelle beratung ist die basis.

aber ich möchte dir auch noch folgendes ans herz legen. ich bin selber übergewichtig und das schon mein leben lang. durch jahre(zehnte) langer hänseleien und mobbingattacken meiner ach so geliebten mitschüler, bin ich erst recht zu einem frustfresser geworden. die kinder in der schule, die mitschüler änderst du nicht mehr. du wirst auch deine tochter davor nicht bewahren können, dass die lehrer sogar noch mit draufhauen. aber umso wichtiger ist, dass du gerade jetzt deiner tochter nicht nur mutter bist, zu ihr hälst und vor allem hinter ihr stehst, sonder auch ihre beste...allerbeste freundin wirst, die sie so nimmt und akzeptierst wie sie ist.

geh diesen weg mit ihr zusammen, kämpfe für sie, motiviere sie, lobe sie wo du nur kannst. gönne ihr hier und da auch eine kleine "sünde".

teile eure neuen aktivitäten wie sport, gymnastik und spaziergänge.

meine tochter, wird jetzt sieben, kommt zum glück nach meinem mann und ist recht zierlich, aber sie ist halt sehr schüchtern gewesen. für ihr selbstbewußtsein haben wir sie beim kinderkarate angemeldet. auch dort ist ein junge, der sehr stark übergewichtig ist. aber da alle kinder dort nicht nur den spass am sport lernen, sondern auch fairness und den respekt vor dem anderen, sind beide in ihrem selbstbewußtsein wesentlich stärker geworden.

zum schluß rate ich dir noch aus eigener erfahrung, die warme mahlzeit mittags zu machen und abends salate oder brote anzubieten. für mich ist es zwar blöd, denn mein mann hat keine lange mittagspause und muss halt erst abends warm essen. aber ich bin seit einer woche wieder dazu übergegangen, abends nicht mehr warm zu essen. und siehe da. die ersten 3 kg sind weg.

lg. voici

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 23:48

Hallo,
Ich finde auch das sie zu jung für eine Diät ist das frustet nur.Besser ist es wie du schon sagst die Ernährung umzustellen.

Ich würde bei deiner Krankenkasse mal nachfragen ob sie eine Kur für übergewichtige Kinder bewilligt.Die wissen besser mit diesen Problem umzugehen.

Ansonsten hast du ihre Schildrüsenwerte beim Arzt mal abcheken lassen?Meine Mutter,eine Schwester und ich wurden an der Schildrüse operiert.Meine eine Tochter(15 Jahre) muss auch seit über einen Jahr Schildrüsentabletten(75mg)nehmen.Sie war da ca.165 gross und hat 70 kg gewogen.Sie wiegt jetzt 66 kg ist aber inzwischen 174 cm gross.Sie hat in den ersten 8 Wochen durch die Tabletten 6 kg abgenommen.Das mit der Schildrüse liegt bei uns in der Familie.Da wo meine Tochter übergewicht hatte,hat sie normal gegessen.Zudem spielt sie 2x die Woche Fussball plus etliche Tuniere am Wochenende.

Ps. was deine Tochter so alles am Tag ißt weißt du vielleicht gar nicht.Habe auch eine Freundin deren ihre Tochter ist ebenfalls 11 Jahre alt und auch stark übergewichtig.Meint oft zu mir M.... ißt ganz normal weiß nicht warum sie so dick ist.Aber wenn wir z.B.im Freibad sind ißt sie oft Süßigkeiten bei Freundinen mit was meine Freundin als gar nicht mitbekommt.Und wenn ach das bißchen ist jetzt auch nicht so schlimm.

Ich kenn nicht eure Gewohnheiten,aber vielleicht einfach mal mehr Fahrrad fahren und das Auto stehen lassen.Das mit dem Reiten finde ich gut und wenn es ihr noch Spass macht dann laß sie.


Vielleicht konnte ich dir ein bißchen helfen,ansonsten wünsche ich alles Gute das es bald mit dem Abnehmen klappt.

Gruss Simona

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2008 um 21:00

Hallo!
Finde es super, dass du deiner Tochter helfen möchtest.
Geh am besten wirklich mit ihr zu einer Ernährungsberatung. Eine Diät würde ich in dem Alter noch nicht machen.
Wenn reiten ihr großes Hobby ist, wie wäre es denn mit einem Pflegepferd, vielleicht mit einer Freundin zusammen. Dann kann sie öfters reiten als nur zu den Reitstunden.
Kann deine Tochter Inliner fahren? Dann unternimm doch mit ihr einen Ausflug auf Inlinern oder eine Fahrradtour.
Ihr könntet euch auch zusammen leckere und gesunde Rezepte aus dem Internet oder noch besser aus einem Kochbuch aus der Bücherei, zu der ihr vorher zusammen hingeradlt seid, heraussuchen und dann zusammen kochen.
Die Tochter meiner Schwester ist 5 Jahre alt auch stark übergewichtig, aber leider ist dies meiner Schwester ziemlich egal. Sie ist selber dick und ernährt das Kind fast nur von Naschsachen und Fastfood.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 21:59

Starkes Übergewicht bei 11 Jahre alten Mädchen - weiß nicht weiter
Ich habe mich in den letzen Tagen erst mal mit jeder Menge Infomaterial von der Krankenkasse und dem örtlichen Sportverein eingedeckt, so wie mit einem Buch über gesunde Ernährung.
Ich habe mich auch mit meiner Tochter noch mal über das Ganze unterhalten. Zum einen würde sie gerne abnehmen, aber zum anderen möchte sie auch ihre alten Gewohnheiten nicht gerne aufgeben. Sie sagte mir, das sie sich zwar wegen ihrem Körper schämt, es ihr aber auch egal wäre, was andere von ihr denken. Gut, letzteres nehme ich ihr nicht so ganz ab.
Werde mich natürlich wieder melden, wenn es etwas zu berichten gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 20:07
In Antwort auf lenard_12963615

Nicht nur reiten ^^
Wie lilli schon angedeutet hat, ist besonders für Kinder fast jede Form der Bewegung im Freien, auch "Sport" genannt sehr wichtig.
An mir selbst kann ich erkennen, das ich trotz nicht wirklich gesunder, aber eher magerer, Ernährung und auch nicht exessiver sportlicher Aktivitäten ganz passabel im Gewicht stehe.

Ich kann essen "was ich will", also Süßigkeiten und auch mal das verpöhnte Fastfood und komme mit meinen 1,85m nicht über die 65kg raus ;D

Dabei fahre ich derzeit im Sommer nur bei schönem Wetter mal mit dem Fahrrad durch die Gegend, oder gehe mal ne Stunde spazieren wenn ich Lust dazu habe. Das habe ich mir aber schon durch meine Erziehung irgendwie angewöhnt.

Von einer strikten Diät halte ich auch sehr wenig. Was nicht heißt, dass du deiner Tochter unkontrolliert viel und wahllos zu essen geben "darfst". Ein Ernährungsberater kann dir da bestimmt weiterhelfen.
Wie erwähnt, muss es aber immer in Verbindung mit körperlicher Aktivität in Zusammenhang stehen. Denn allein von "gesundem Essen" wird der Körper nicht weniger Fett einlagern, wenn er keinen Grund hat daraus Muskulatur zu machen

Mein dicker bauch
ich bin 12 jahre alt und leide an sehr starkem übergewicht .meine mutter sagt ich habe zu viel fett am bauch und sollte schnell abnehmen den ich habe schon unzälige dehnungsstreifen am bauch und die bekamm ich schon mit 8 .ich habe angst vor dem arzt dener würde mich wiegen und ich wieg 89 kilo da vor habe ich angest .mein bauch dehnt sch immer weiter aus könnt ihr mir helfen was kann man da geggen machen ?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 21:15

Ich denke
mit viel bewegung und Obst und gemüse ,5 kleine Mahlzeiten am Tag bekommst das schnell wieder runter zudem wächst sie nun auch bissel mehr vielleicht verwächst sich das ganze dann etwas und sie muss nicht 25 kg sondern nur 15 abnehmen.

Bin gerade selber am Abnehmen und habe jetzt 10 kg in 4 Wochen geschafft.

Zuerst solltest ihren kalorienverbrauch messen!!!

1656 kcal darf sie zu sich nehmen

um das Körpergewicht zu verringern
sollte sie nicht mehr als 1200 KCAl zu sich nehmen oder um nicht zu zunehmen nicht mehr als 1656 kCAl am tag.


Mein Plan ZB. Frühstück 1 Scheibe Vollkornbrot mit magerquark oder 1 Scheibe Putenbrust 150 kcal

2. Frühstück 1 Joghurt oder Apfel oder Banane oder Gemüse

Mittag weniger Kohlenhydrate mehr Eiweiß und gemüse 500 kcal

Nachmittag wie vormittag ca 150 kcal

und abends vor 18.00 Uhr essen 1 Vollkornscheibe ohne Butter mit fettarmer wurst oder Käse und Gemüse ca 150 KCAl

wären zusammen 1100 kcal da darf sie sogar noch was Knabbern wie zb . 2 Stückchen Schoki oder Gummibärchen oder Salzstangen und der Stoffwechsel bleibt immer in fahrt und um so mehr sie sich bewegt um so mehr verbrennt sie schick sie einkaufen oder zur post

Klein viel macht auch mist!!! ;O)

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 14:56

Also
ich würde sie einfach sport machen lassen, und zwar das was ihr spaß macht, da aber auch bissl gugen. hab mit 11 ballett gemacht und naja hab auf 165cm damals glaub so 38 - 40 kg gewogen... wollte so dünn sein wie möglich, war ganz seltsam magersüchtig nicht bewusst nichts gegessen, einfach keinen hunger gehabt und nur wasser getrunken usw. heute (mit 17) sinds auf 174cm 55 kg, ist zwar au dünn aber nix mehr mit magersucht ^^

wünsch viel glück und keine sorge des verwächst sich bei ihr bestimmt auch wenn sie jetzt nicht zunimmt^^

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 19:30


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2011 um 9:43

Tipp zum Reiten
Reiten kann man wunderbar zum Abnehmen nutzen, wenn man schaut, dass das Kind die ganzen Arbeiten drum herum mit macht. Soll heissen: Pfer putzen, Stall misten, Pferde auf die Koppel bringen, Füttern helfen usw.

Gibt es denn die Möglichkeit, dass sie in einem Stall mithilft und dadurch vielleicht 1 bis 2 mal pro Woche mehr aufs Pferd kommt? Oder eine Reitbeteiligung/Pflegepferd? Dann hat sie Spaß dabei und die Kilos werden nur so purzeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 20:31

Gewichtsproblem bei Tochter 10 Jahre
Hi
Ich habe das gleiche problem mit meiner Tochter wie du hattestSie ist genauso alt und das gleiche Gewicht . Ich wollte mal fragen was du gemacht hast und ob es geholfen hat . Wäre dir dankbar wenn du mir Antworten könntest.danke und Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2013 um 16:25

...
Bin auch 11 Jahre alt 175 cm groß und wiege 80kg also auch viel zu viel ich habe einen ernährungsplan anfertigen lassen und bin von 88 auf 80 gekommen habe 2 mal die woche getanzt und ja ... Esse trotzdem Süßes aber nur nach dem Mittagessen und Abends keine Kohlenhydrate war auch schon immer dick
Hoffe ich konnte etwas helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 9:47

Übergewicht
meine tochter ist 10 jahre sie hat 57kg und ist 154cm ist Bauchumfang 96 cm sie hatt die Damen größe 36 sie hat nicht gerne Sport ist sie dick bitte um tipps schnelle antwort

lg aus kärnten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 10:02

Übergewicht
ja aber sie will nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 8:40

Hi
wie soll ich sie motiwieren bitte um schnelle antwort

lg aus arriach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 17:01
In Antwort auf karin_12437544

...
Bin auch 11 Jahre alt 175 cm groß und wiege 80kg also auch viel zu viel ich habe einen ernährungsplan anfertigen lassen und bin von 88 auf 80 gekommen habe 2 mal die woche getanzt und ja ... Esse trotzdem Süßes aber nur nach dem Mittagessen und Abends keine Kohlenhydrate war auch schon immer dick
Hoffe ich konnte etwas helfen

Habe das gleiche gewicht
halo,
ich binn noch 11 jahre alt wiege 72 kg und binn 1,53 cm groß.Ich schaffe keine diät also mit kein süßes essen oder essens pläne.Bitte helft mir ich möchte mit mindesten 60 kg zur klassen fahrt im august hin gehen sonst versuche ich halt krank zu werden. bitte antwortet mir schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2016 um 0:06
In Antwort auf trudie_12830225

Habe das gleiche gewicht
halo,
ich binn noch 11 jahre alt wiege 72 kg und binn 1,53 cm groß.Ich schaffe keine diät also mit kein süßes essen oder essens pläne.Bitte helft mir ich möchte mit mindesten 60 kg zur klassen fahrt im august hin gehen sonst versuche ich halt krank zu werden. bitte antwortet mir schnell.

Es gibt so kurse, extra für kinder
kochen/gesunde ernährung, bewegung...bieten eigentlich viele krankenkassen an. schwimmen wär gut... wie gesagt frag mal bei deiner krankenkasse oder beim kinderarzt nach.
du könntest auch ne kur machen, gibts extra für kinder...das wär sicher das sinvollste um in kurzer zeit erfolgreich abzunehmen und auch das gewicht dann zu halten.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum versteht mich meine Schwester nicht?!
Von: estee_12553006
neu
26. Februar 2016 um 18:32
Wir suchen mamis
Von: sarah100715
neu
26. Februar 2016 um 9:48
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen