Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Starkes trotzverhalten einer 10-jährigen...kennt ihr das auch?

Starkes trotzverhalten einer 10-jährigen...kennt ihr das auch?

27. Januar 2006 um 17:52 Letzte Antwort: 28. Januar 2006 um 12:46

hallo,ich bin alleinerz. und meine töchter sind 10 und 12 j alt.die jüngere sollte heute ihr zimmer aufräumen.weil sie das nach vielen lieben ermahnungen immernoch nicht tat,gab ich ihr zimmeraresst,solange bis das zimmer aufgeräumt ist.nun hat sie aber aus lauter trotz sich komplett eingestuhlt,so nach dem mottoich durfte ja nicht raus...kennt ihr sowas auch?liebe grüße karin

Mehr lesen

27. Januar 2006 um 20:21

Nein
und wenn Du kein Fake bist, solltest Du Dir mal ernsthaft Gedanken über Deine Erziehungsmethoden machen. Jule

Gefällt mir
27. Januar 2006 um 21:32

Erklärst du...
...mir mal eben bitte den logischen Zusammenhang zwischen unaufgeräumtem Zimmer und Zimmerarrest?
Ich frag mich, wer hier trotzig ist...deine Tochter oder du.
Warum der Zimmerarrest? Weil sie nicht das getan hat, was du wolltest. Trotzreaktion deinerseits?
Vielleicht ein Gedanke wert...

Gefällt mir
28. Januar 2006 um 12:46

Es besteht ein himmelweiter Unterschied
zwischen "Trotz" und einkoten!!! Normalerweise hätte ich gesagt, dass bei einer 10-Jährigen der vorpubertäre Trotz etwas ist, was zur Entwicklung gehört, aber wenn sie einkotet, würde ich mir mal ernsthafte Gedanken machen, was in der Mutter/Kind-Beziehung falsch läuft oder welche ernsthaften Ursachen es sonst geben könnte, denn ich vermute, dass der jetzige Streit nur der letzte Auslöser war!

Deine Kinder sind beide in einem Alter, wo der Zustand ihres Zimmers in ihrer Eigenverantwortlichkeit liegen sollte! Wir haben mit unseren Kindern in dem Alter folgende Regeln vereinbart: Keine Lebensmittel horten und 1x pro Woche staubsaugen/wischen. Mehr nicht. Sie haben irgendwann von ganz allein ihr eigenes (und gutes !)Sauberkeitsbedürfnis entwickelt.

Für Kinder in der beginnenden Pubertät ist es wichtig, dass sie ihre "Schutzhöhle", nämlich ihr Zimmer, einschließlich Unordnung so gestalten dürfen, wie sie es brauchen. Wenn Du jetzt diese Höhle auch noch zum Ort der Bestrafung machst, finde ich das mehr als fatal!

LG, Susa

Gefällt mir