Home / Forum / Meine Familie / Spiel oder Mißbrauch?

Spiel oder Mißbrauch?

25. September 2011 um 21:25

Hallo erstmal,
ich bzw. wir sind neu hier und möchten gern Meinungen und Ratschläge zu unserem Problem.
Folgendes: Unsere Tochter ist 4 Jahre und hat uns heute mit Tränen in den Augen folgendes erzählt.
Ihr Cousin ist 9 Jahre, er hat unsere Kleine unten angefasst und gerieben und ihr gesagt daß das ein Geheimnis sein soll.
Wir sind ziehmlich fertig. Zumal unser Neffe das schon bei seiner 5 jährigen Schwester und einem anderen kleinen Mädchen gemacht hat, die Mutter weiß davon und hat mit ihm darüber geredet. Also er wußte von dem Verbot und hat es nun schon wieder gemacht. Wir wollen jetzt erstmal zu einem Kinderarzt mit unserer, weil sie sich auch öfter mal juckt unten. Was sollen wir der Mutter sagen bzw. raten?
Sollte unser Neffe zu einem Psychologen?

Mehr lesen

26. September 2011 um 5:47

Sorry wir sind neu hier
sorry, diesen Beitrag bitte löschen oder nicht beachten. Ich habe das Probelm nochmal aufgeschrieben, etwas ausführlicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2011 um 9:13

Mißbrauch?
Unser Sohn (heute 10) hat diese Phase auch schon gehabt (vor ca. 3 Jahren). Er hat dann auch beim Nachbarmädchen das T-Shirt hochgeschoben und hat sich mit seinem entblösten Oberkörper an ihr gerieben. Auch hat er mir erzählt, dass er und sein Freund sich öfters nackig angeschaut haben. Ich würde das ganze jetzt nicht überbewerten. Vielleicht ist der Junge ja nur extrem neugierig. Aber ein bißchen ein Auge würde ich schon auf ihn werfen, wenn er mit deiner Tochter alleine ist. Vielleicht hilft ja auch ein nettes Aufklärungsbuch, worin er alles genau ansehen kann, damit seine Neugierde befriedigt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2011 um 4:24
In Antwort auf gabidor

Mißbrauch?
Unser Sohn (heute 10) hat diese Phase auch schon gehabt (vor ca. 3 Jahren). Er hat dann auch beim Nachbarmädchen das T-Shirt hochgeschoben und hat sich mit seinem entblösten Oberkörper an ihr gerieben. Auch hat er mir erzählt, dass er und sein Freund sich öfters nackig angeschaut haben. Ich würde das ganze jetzt nicht überbewerten. Vielleicht ist der Junge ja nur extrem neugierig. Aber ein bißchen ein Auge würde ich schon auf ihn werfen, wenn er mit deiner Tochter alleine ist. Vielleicht hilft ja auch ein nettes Aufklärungsbuch, worin er alles genau ansehen kann, damit seine Neugierde befriedigt ist.

Zu weit gegangen
Danke für die Antwort,
nein es ist jetzt doch schlimmer als wir alle gedacht haben.
Wir waren gestern beim Kinderarzt, der hat als erstes gesagt, das ihre Scheidenöffnung für ihr alter zu groß ist.
Und ein Abstrich ist gemacht worden. Sollten sich irgendwelche Bakterien darin befinden, die nicht darein gehören, wird die Kinderärztin das melden und es geht seinen behördlichen Gang. Wir sind jetzt schon mit den Nerven ziehmlich runter. Bei dem Gedanke was dann auf unsere Kleine wohl auch für untersuchungen zu kommen, wird uns ganz übel. Wir müssen jetzt das Ergebnis abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2011 um 16:59
In Antwort auf henda_12463619

Zu weit gegangen
Danke für die Antwort,
nein es ist jetzt doch schlimmer als wir alle gedacht haben.
Wir waren gestern beim Kinderarzt, der hat als erstes gesagt, das ihre Scheidenöffnung für ihr alter zu groß ist.
Und ein Abstrich ist gemacht worden. Sollten sich irgendwelche Bakterien darin befinden, die nicht darein gehören, wird die Kinderärztin das melden und es geht seinen behördlichen Gang. Wir sind jetzt schon mit den Nerven ziehmlich runter. Bei dem Gedanke was dann auf unsere Kleine wohl auch für untersuchungen zu kommen, wird uns ganz übel. Wir müssen jetzt das Ergebnis abwarten.

Hätte ich nicht gedacht,
dass es über normale sexuelle Kinderneugierde hinausgegangen ist. Das ist dann doch heftig und ihr könnt nur hoffen, dass Eure Vermutung nicht bestätigt wird. Innerhalb der Familie ist die ganze Angelegenheit ja noch prikanter.Ich drücke Euch die Daumen, dass alles eine natürliche Erklärung hat und der Kleinen nichts schlimmes angetan wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2011 um 8:21
In Antwort auf gabidor

Hätte ich nicht gedacht,
dass es über normale sexuelle Kinderneugierde hinausgegangen ist. Das ist dann doch heftig und ihr könnt nur hoffen, dass Eure Vermutung nicht bestätigt wird. Innerhalb der Familie ist die ganze Angelegenheit ja noch prikanter.Ich drücke Euch die Daumen, dass alles eine natürliche Erklärung hat und der Kleinen nichts schlimmes angetan wurde.

?
Sie hat also Bakterien, die sollen mit Sitzbädern weg gehen.
Dann haben wir nächste Woche noch einen Termin bei der Kinderärztin, mal sehen wie es weiter geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen