Home / Forum / Meine Familie / SOS!!! Alleinerziehende OMA!!!

SOS!!! Alleinerziehende OMA!!!

3. Oktober 2009 um 14:47

Hallo Leute!
Habe mich übewunden, mich zusammen gerissen und schreibe an EUCH. Bin seit heute ein neuer Mitglied und möchte endlich reden. Bislang waren es nur Versuche in Forum, als Gast, einige Sachen herauszuholen, die für mich brauchbar waren... Jedoch findet man kaum eine Rubrik : alleinerziehende Oma???!!!...
Genau diese bin ich
Ich vermag die Umstände nicht zu beschreiben, diese sind zu schmerzhaft, zu unverständlich für mich und zu sehr nahe.. Beide Elternteile sind nicht in der Lage die Kleinen zu betreuen

Lebe seit 2.9.09 ganz allein mit meinen Enkelkindern ( 14 mon. + 2,5 J. ) zusammen. Habe so gut wie keine Außenkontakte, versorge die kleinen Mädchen nach bestem Wissen und Gewissen, versuche die Mami und den Papi zu ersetzen, bin mit 53 J. manchnal total am Ende... jedoch sehe diese Variante, als einzig richtige .... denn das was das Jugendamt anbietet, ist das Heim...
damit kann und will ich nicht leben, so versuche ich das ganze zu bewältigen...
Ich verspreche mir keine große Resonanz, jedoch gibt es vielleicht eine Oma oder Opa, die sich in gl. Lage befinden. Bitte, schreibt mir wie ihr das schafft, wie soll ich vorgehen? Habe keine Rechte auf die Kinder, nur vom Jugendamt das übertrag. Pflegerecht. Lebe mit den kleinen von meinen Ersparnissen und vom Kindergeld.. Sehr knapp, aber es geht.
Nun genug geklagt!
Wünsche Euch allen noch ein guten und erholsamen Tag. Mein Tag enden nie...
Herzlichst.
Dschaba21

Mehr lesen

30. Oktober 2010 um 2:59

Alleinerziehende Oma
Hallole Dschaba,
als ich heute in Google alleinerziehende Oma eingab fürte mich der Link hierher auf deine Nachricht.
Auch ich bin eine alleinerziehende Oma seit Mai 2010 und lebe mit Pascal 4 Jahre ..alleine.und habe auch wie du so gut wie keine Aussenkontakte...wie denn auch wenn man immer nur für das Kind/er da ist .
Pascal hat auch noch 2 Brüder (Zwillinge mit 3 jahren) aber auch das ist eine eigene schmerzvolle Geschichte.
Ich denke ich kann deine Sorgen und Nöte sehr gut verstehen wo dazu kommt das du für 2 Kinder verantwortung trägst.Und ich weiss in unserem Alter ..ich bin 51 Jahre ist das nicht immer einfach ...die Kraft lässt oft nach.Und man fragt sich auch oft ob man alles so richtig macht.
Wenn wir uns mal bissl näher kennen ,können wir wenn du willst auch mal darüber schreiben wie wir in diese Situation kamen nun wieder Verantwortung für Kinder aufzunehmen ,wo wir ja eigentlich auch ein Anrecht auf ein eigenes leben haben nachdem wir ja schon unsere Kinder gross gezogen haben...aber natürlich nur wenn du willst und mir vertrauen willst.

Das mit den Rechten kenne ich auch wobei ich das JA ganz aussen vorliess, und das ist gut so die Gründe dazu kann ich dir auch nur vertraulich irgendwann mal schreiben.
Warum lebst du von deinen Ersparnissen?
Du hast das Recht für beide Kinder Sozialhilfe zu beantragen zu dem Kindergeld..hat das einen Grund oder wusstest du es nur nicht?
So der Anfang ist getan und wenn du möchtest schreib doch zurück ich würde mich freuen.
Ich bin hier erst seit heute angemeldet weil ich dir unbedingt auf deinen Beitrag antworten wollte drum sei so gut und antworte auf :
Morphidae44@aol.com
Ich kenne mich hier noch nicht wirklich aus und muss mich erst mal durchsuchen.

Nun wünsche ich dir ein schönes WE mit deinen Enkel
Es grüsst dich Geli (Angelika)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:13

Alleinerziehende Oma !!!!!
Hallo,ich bin ganz neu im Forum. Ich bin eine alleinerziehende Oma von 54 Jahren. Mein Enkel ist jetzt 2,5 Jahre alt geworden. Meine Tochter Kindsmutter hat zur ganzen Familie den Kontakt abgebrochen und ist einfach weg. Im April letzen Jahres ein Anruf das sie lebt. Der Kindsvater jetzt 20 Jahre hat ebenfalls keinen Kontakt zu seinem Sohn. Ich war Selbstständig musste dies aber aufgeben, weil mein Job mit einem Kleinkind nicht zu vereinbaren war. Unser geld ist mehr als knapp. Abends um 8 könnte ich tot ins Bett fallen. Gibt es noch mehr alleinerziehende Omis oder Opis bitte meldet euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 18:15

Hallo Dschaba21
Hallo ich habe euch hier auch Über Google gefunden auch ich bin seid 2010 Alleinerziehende Oma ,Die es wohl nicht so oft gibt lol.Dschaba21 ich habe 2 Enkel bei mir ich habe auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht vom Gericht für die Kinderbekommen . Und wenn du Deine enkel in pflege hast muss das Jugendamt die Pflegegeld für die Kinder Zahlen Bekomme ich auch Plus Kindergeld. LG Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 10:32

Hallo
Ich bin über Google hier her gekommen
Bin auch allein erziehende Oma
Und würde mich über Kontakte mit gleichgesinnten freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 10:37
In Antwort auf trudy_11876602

Hallo Dschaba21
Hallo ich habe euch hier auch Über Google gefunden auch ich bin seid 2010 Alleinerziehende Oma ,Die es wohl nicht so oft gibt lol.Dschaba21 ich habe 2 Enkel bei mir ich habe auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht vom Gericht für die Kinderbekommen . Und wenn du Deine enkel in pflege hast muss das Jugendamt die Pflegegeld für die Kinder Zahlen Bekomme ich auch Plus Kindergeld. LG Andrea

Hallo
Ein nettes Hallo
Auch ich bin allein erziehende Oma und freue mich über nette Kontakte zu gleichgesinnten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 16:44

Meine Hochachtung
Hallo liebe alleinerziehende Oma. Ich ziehe meinen Hut, vor dir. Ich kenne auch ne Familie mit vier Kindern, da wahar auch mal für ne Zeit Familienbetreuung, Jugendamt und und und. Die haben sich wieder berappelt. Zum Glück.. Wobei ich immer sagen muss den Kindern gings immer gut. Du bekommst das hin, deine Liebe zu den Kids gibt dir dei Kraft. Ich betone es nochmal Hochachtung vor deiner Leistung.


Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 23:00

Alleinerziehende Oma
Hallo Dschaba21, bin auch seit heute ein neues Mitglied. Ich bin froh ihren Beitrag gefunden zu haben, denn ich befinde mich in der selben Situation.Mein Enkel, mittlerweile 4 Jahre jung lebt seit Feb. 2014 bei und mit mir allein.." Ich vermag die Umstände nicht zu beschreiben, diese sind zu schmerzhaft, zu unverständlich für mich und zu sehr nahe.. Beide Elternteile sind nicht in der Lage die Kleinen zu betreuen"-> das ist so treffend.Ich bin dieses Jahr 50 geworden und ja, an manchen Tagen ist man total am Ende. Die Biologie sieht ja auch nicht vor, das man in diesem Alter noch Kleinkinder hat, lach. Für den Kleinen habe ich die Familienpflege mit elterlicher Sorge vom Familiengericht erhalten. Das ging damals alles sehr schnell.Was mich auch sehr traurig macht, das mein Sohn mir das "Oma" sein genommen hat, man muss ja erziehen also kann man Oma in dem Sinne nicht sein, sondern Mama! Übrigens, ich bin die Oma väterlicher Seits.Bin berufstätig, doch seit Mai diesen Jahres krank geschrieben. Der Kleine geht in die Kita, wenn er mal nicht krank ist.So, es ist schon spät. Versuche jetzt auch mal ein bisschen zu schlafen, zwischen halb und um 6 Uhr früh ist die Nacht vorbei.Würde mich freuen wieder etwas von Ihnen zu hören. .Ganz liebe Grüße und noch einen besinnlichen 2. Weihnachtsfeiertag für Sie und ihren zwei Zwerge wünsche ich Ihnen. Tschüssi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2016 um 17:41
In Antwort auf idunn_12722213

Hallo
Ich bin über Google hier her gekommen
Bin auch allein erziehende Oma
Und würde mich über Kontakte mit gleichgesinnten freuen

Hallo bagira1964
Ich bin auch seit 2010 alleinerziehende Oma und würde mich auch sehr über Kontakt mit Gleichgesinnten freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jugendamt Krefeld
Von: fancy_12449243
neu
30. Januar 2016 um 13:13
Elternhaus wird abgerissen
Von: maegan_11886006
neu
29. Januar 2016 um 21:19
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen