Home / Forum / Meine Familie / Sorge um Enkelkind

Sorge um Enkelkind

23. März 2014 um 16:08

Hallo
Ich hoffe sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
Mein 5 jähriges Enkelkind macht mir große Sorgen.
Im Moment hat die Kleine es sehr schwer,( die Eltern haben sich vor 5 Monaten getrennt), sie lebt bei ihrer Mutter (meine Tochter).Der Papa hat regelmäßig Kontakt, mehrmals die Woche, mit Übernachtug. Soweit ist alles "gut".
leider bekommt meine Tochter cholerische Anfälle, sobald etwas nicht so läuft, wie sie dass will.
Ich befürchte fast das mein Enkelkind sich dass bei meiner Tochter abschaut, denn seit neuestem fängt sie auch an völlig unkontrolliert wegen nichts rumzuschreien und ist nicht wieder zuberuhigen.
wie verhalte ich mich bei so einem Ausraster richtig????
Soll ich beruhigend auf sie einreden ? soll ich das Zimmer verlassen bis sie sich wieder beruhigt hat ? ich bin ziemlich ratlos!!!!!!!! möchte ihr aber unter allen Umständen helfen, denn ich glaub sie fühlt sich selbst nicht wohl damit.

Gruß
schecke 61

Mehr lesen

25. März 2014 um 5:12

Hallo
Ich denke da solltest du zuerst mit deiner Tochter sprechen. Schließlich schaut sich die Kleine das von ihr ab. Deine Tochter muss ihr Verhalten ändern sonst wird das nichts. Falls deine Tochter oder deine Enkelin mal ich nenn es mal Anfall haben , versuch das mal heimlich aufzunehmen . Deine Tochter muss erst mal wahr nehmen das ihr Verhalten völlig übertrieben ist denn solang sie nichts ändert wirst du es schwer haben das bei deiner Enkelin zu ändern.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen