Home / Forum / Meine Familie / Sohn kann sich nicht von Lammfell trennen

Sohn kann sich nicht von Lammfell trennen

8. Mai 2013 um 17:37

Hallo ihr Lieben,
da es mein erster Beitrag ist, möchte ich mich erstmal kurz vorstellen: Mein Name ist Anja, bin 41 Jahre alt, habe zwei Söhne (Niklas 16 und Arne 12), bin seit 17 Jahren verheiratet und wohne in Berlin.

Nun zu meinem "Problem": Mein Großer hatte als Kind so ein kleines Lammfell im Kinderwagen und Buggy, welches er später auch mit ins Bett genommen hat. Er schläft auf den Fell heute noch, nur jetzt bekommt meine Schwägerin ihr erstes Kind und ich habe damals die Babysachen nach meinem zweiten Sohn alle für sie aufgehoben und in Kisten auf dem Dachboden verstaut. Heute war sie da, um sich die Sachen abzuholen und wir haben beim gemeinsamen Kaffeetrinken die Sachen mal zusammen durchgeschaut. Zum Schluss meinte Sie, ob ich nicht auch noch das tolle Lammfell irgendwo hätte, das sie uns damals geschenkt haben. Ich sagte ihr, dass Niki das noch hätte, aber er es sicher nicht mehr brauchen würde - zumindest bin ich davon ausgegangen. Also habe ich es ihr schnell geholt, einmal ausgeschüttelt und ihr mit in die Kisten gepackt. Als Niki nach Hause kam, habe ich ihm das nur nebenbei gesagt, aber er schien den Tränen nahe zu sein, was für mich völlig unbegreiflich war. Was sollte schließlich ein 16-jähriger Junge noch mit einem Fell für Babies?
Ich habe eben mit meinem Mann darüber gesprochen und er findet Nikis Reaktion auch unverständlich. Leider redet er jetzt mit keinem von uns mehr.
Habt ihr Ideen, wieso er so reagiert hat und wie wir uns jetzt verhalten sollten?

Liebe Grüße, Anja

Mehr lesen

8. Mai 2013 um 20:54

Danke dir für die Antwort
Dass ihm das Fell so viel bedeuten könnte, hätte ich absolut nicht erwartet. Für mich war es nichts anderes als eine Bettdecke, nur eben zum Draufliegen und nicht zum Zudecken. Als Erinnerungsstücke an die Babyzeit haben wir auch die Mütze, mit der er aus dem Krankenhaus kam sowie solche Nuckeltücher, die er ziemlich lange verwendet hat, aufgehoben und das weiß er auch. Wir hätten eher erwartet, dass solche Sachen von besonderer Bedeutung sind und nicht ein läppisches Fell.
Heute scheint Niki zumindest nicht mehr mit uns reden zu wollen... also konnte ich ihn auch nicht fragen, ob er das alte Fell wiederhaben möchte.

Grüße, Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 21:18

Wie sieht denn so ein fell nach
16 jahren dauerbenutzung aus kann mir gar nicht vorstellen ,das deine schwägerin das wirklich haben wollte.
seltsam find ich das schon , das du nach soviel jahren dir nichts dabei denkst und es ihm einfach wegnimmst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 21:25


Liebe Anja,
ich kann gut verstehen, dass dich die Reaktion deines Sohnes verunsichert hat.
Ich kann mir dies nur so erklären, dass Niklas mit dem Lammfell viel verbindet, zum Beispiel schöne Erinnerungen und Momente aus der Kindheit.
Vielleicht hat das Fell deinem Sohn auch Trost gespendet. Das mag sich komisch anhören, aber wenn Kinder traurig sind, weinen sie oft in Stofftiere.
Ich kann mich gut in deinen Sohn hineinversetzen. Einerseits möchte er sein Lammfell nicht weggeben, andererseits wird es ihm auch peinlich sein mit euch darüber zu sprechen. Jugendliche in diesem Alter möchten ja immer möglichst erwachsen rüber kommen.
An deiner Stelle würde ich das Gespräch mit Niklas und deiner Bekannten führen. Frag deine Bekannte, ob du das Fell bitte wiederhaben könntest. Vielleicht kannst du ihr ja etwas anderes schenken. Das Fell legst du dann einfach wieder in Niklas Zimmer. Ich bin sicher er wird sich freuen.
Alles gute,
Shanice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 21:26
In Antwort auf ano100

Wie sieht denn so ein fell nach
16 jahren dauerbenutzung aus kann mir gar nicht vorstellen ,das deine schwägerin das wirklich haben wollte.
seltsam find ich das schon , das du nach soviel jahren dir nichts dabei denkst und es ihm einfach wegnimmst.


Vorwürfe helfen ihr jetzt leider gar nicht weiter :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 21:26

Bei guter Pflege spielt Alter keine Rolle...
Das Fell war nur ein wenig plattgelegen, aber sonst sah es noch ziemlich gepflegt aus. Nach einmal Ausschütteln sah das Lammfell sogar wieder flauschig aus.

Ich dachte mir dabei wohl leider wirklich rein gar nichts. Ich habe es eben als nichts anderes angesehen als eine normale Decke.

Grüße, Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 21:36

Lammfell kommt zu Niki zurück
Hallo, Shanice, ich konnte gerade eben meine Schwägerin (nicht Bekannte) erreichen und habe mit ihr geklärt, dass ich das Fell noch heute zurückhole (wir wohnen nur 3km von einander entfernt). Sie musste zwar leicht kichern (wer soll's ihr übelnehmen, ein 16-jährigerer mit Babylammfell im Bett ist durchaus zum Schmunzeln) als ich meinte, dass Niki ziemlich aufgelöst war, dass es weg ist, aber sie findet es nicht schlimm, dass sie es nicht haben kann. Ich fahre gleich los und wenn ich mit dem Fell wieder da bin, klopfe ich bei Niki vorsichtig an, gebe ihm sein Fell wieder und entschuldige mich bei ihm mit seiner Lieblingsschokolade, die ich unterwegs noch kaufen werde

Danke an Euch, dass ihr mir auch seine Sichtweise darstellen konntet. Ich hätte gedacht, dass solche eine Bedeutung Kuscheltiere usw. gewinnen können, aber keinesfalls ein Fell. Vielleicht sagt mir ja Niki noch, wieso er es gerne behalten möchte. Aber ich denke mal, dass ihr schon ganz richtig liegt...

Grüße, Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 22:32
In Antwort auf eidel_11918816


Vorwürfe helfen ihr jetzt leider gar nicht weiter :/

Ich weiss gar nicht
was sie jetzt hören will. ich hätte das teil, an ihrer stelle, schon längst wieder zurückgeholt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 22:45
In Antwort auf ano100

Ich weiss gar nicht
was sie jetzt hören will. ich hätte das teil, an ihrer stelle, schon längst wieder zurückgeholt.

Hättest du
oben auch richtig mitgelesen, hättest du gesehen, dass ich schon längst auf dem Weg war. Niki hat "das Teil" wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 22:54

Alles wieder gut
Niki hat eben sein Lammfell wiederbekommen. Man hat ihm angesehen, dass es ihm viel zu bedeuten scheint. Ich habe ihm dann meine Sichtweise erklärt und er mir dann seine. Es ist so, dass er meinte, dass das einfach mal SEIN Lammfell ist und er es sehr lieb gewonnen und es zum Schlafen braucht und es ihm egal ist, dass er fast 17 ist.
Jetzt weiß ich, dass ich einen großen Fehler gemacht habe, aber alles ließ sich zum Glück wieder ausbügeln
Danke nochmal an die von euch, die mir geholfen haben, Niki zu verstehen

Grüße, Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2013 um 7:44

Naja ...
für einen 16jährigen ist das schon "ungewöhnlich", aber gibts nicht schlimmeres? ich hätte lieber einen 16jährigen der auf einem babylammfell schläft als einen 16jährigen der autos knackt ich z.b. habe bis zu meinem 18. LJ ein kuscheltier mit im bett gehabt. habe zwar nicht mehr damit gekuschelt oder sowas, aber es musste einfach da sein. habe es oft als kissen benutzt. so hat jeder seine macke.

mein erster gedanke war aber um ehrlich zu sein auch "igitt wie sieht das teil denn nach so langer zeit aus?" aber da ich noch nie ein lammfell so lange zeit benutzt habe und auch niemanden kenne der sowas so lange benutzt hat kann ich mich dazu nicht äussern. normalerweise kommen die dinger ja weg sobald die kinder aus dem kinderwagenalter raus sind. vielleicht hättest du es damals schon weg tun sollen, aber das hilft ja jetzt auch nichts mehr.

die hauptsache ist doch das er sich wohlfühlt und das er dieses teil jetzt wieder zurück hat. muss sich deine schwägerin halt ein neues fell kaufen, die kosten heutzutage ja auch nicht mehr so viel.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2013 um 9:35
In Antwort auf aprilmama2010

Naja ...
für einen 16jährigen ist das schon "ungewöhnlich", aber gibts nicht schlimmeres? ich hätte lieber einen 16jährigen der auf einem babylammfell schläft als einen 16jährigen der autos knackt ich z.b. habe bis zu meinem 18. LJ ein kuscheltier mit im bett gehabt. habe zwar nicht mehr damit gekuschelt oder sowas, aber es musste einfach da sein. habe es oft als kissen benutzt. so hat jeder seine macke.

mein erster gedanke war aber um ehrlich zu sein auch "igitt wie sieht das teil denn nach so langer zeit aus?" aber da ich noch nie ein lammfell so lange zeit benutzt habe und auch niemanden kenne der sowas so lange benutzt hat kann ich mich dazu nicht äussern. normalerweise kommen die dinger ja weg sobald die kinder aus dem kinderwagenalter raus sind. vielleicht hättest du es damals schon weg tun sollen, aber das hilft ja jetzt auch nichts mehr.

die hauptsache ist doch das er sich wohlfühlt und das er dieses teil jetzt wieder zurück hat. muss sich deine schwägerin halt ein neues fell kaufen, die kosten heutzutage ja auch nicht mehr so viel.

lg

Natürlich ist das nicht schlimm
Schlimm ist es keinesfalls, dass er das Lammfell noch zum Schlafen braucht. Im ersten Moment vielleicht etwas merkwürdig, aber man kann definitiv darüber hinwegsehen.

Aber, das Lammfell ist noch ziemlich gut in Schuss. Ich habe eben beim Bettenmachen ein Bild geschossen.http://4.fotos-hochladen.net/uploads/3345rp9g5lf10x.jpg

Da sieht man ja drauf, dass es nicht vergammelt oder so aussieht, sondern relativ gut gepflegt. Sonst hätte ich es meiner Schwägerin ja auch nie angeboten.

Grüße, Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2013 um 9:40
In Antwort auf kerrie_12649233

Natürlich ist das nicht schlimm
Schlimm ist es keinesfalls, dass er das Lammfell noch zum Schlafen braucht. Im ersten Moment vielleicht etwas merkwürdig, aber man kann definitiv darüber hinwegsehen.

Aber, das Lammfell ist noch ziemlich gut in Schuss. Ich habe eben beim Bettenmachen ein Bild geschossen.http://4.fotos-hochladen.net/uploads/3345rp9g5lf10x.jpg

Da sieht man ja drauf, dass es nicht vergammelt oder so aussieht, sondern relativ gut gepflegt. Sonst hätte ich es meiner Schwägerin ja auch nie angeboten.

Grüße, Anja

Neuer Link für das Bild
http://4.fotos-hochladen.net/uploads/3345rp9g5lf10x.jpg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 15:39

Trennung Lammfell
ich kann seine Reaktion auch sehr gut verstehen, egal wie alt man ist oder um welchen Gegenstand es sich handelt, es gibt Kindkeitserinngerungen die will man auch im hohen Altern nicht missen und nicht hergeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2013 um 20:16

Ohh...
Ich habe mit meinem Teddy noch mit bestimmt 21 Jahren im Bett geschlafen und das obwohl ich schon längst mit meinem Freund zusammenlebte und schon da mitten im Leben stand

Ich bin heute 26. Mein teddy liegt noch heute im Schrank und wird zwar noch sehr selten, aber immer wieder mal bei Bedarf (wenn ich krank bin oder mir irgendwas großen Kummer bereitet rausgeholt). Er ist eine wunderbare Kindheits-Erinnerung und begleitete mich seit meiner Geburt.

Als kleines Mädchen habe ich mal ein Kasperletheater geschenkt bekommen. Als ich 10 Jahre alt war, gab man es ohne mich zu fragen an meine cousinen weiter. Mich hatte das zu tiefst verletzt und ich halte das meiner Mutter noch heute manchmal vor... Und das habe ich ja nicht mal zum Schlafen benötigt...

Wenn ich mir jetzt vorstelle irgendjemand hätte meinen Teddy verschenkt Das hätte mich zu tiefst traumatisiert.

Ohne zu fragen - das geht nicht

Schön, dass du ihm sein heiliges schlaffell wieder geholt hast

Mich würde es nicht wundern, wenn er in 20 Jahren noch damit schläft


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 19:04

Immer ersteinmal alles lesen
denn dann hättest du auch lesen können,dass sie das Lammfell wieder geholt hat und alles wieder ok ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 10:19

Ich leg im Winter auch immer n Lammfell unter unser Bettlaken
ist gemütlich warm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 11:34

Egal wie alt er ist
Das Fell ist für ihn ein Stück Geborgenheit und Wärme.
Schone geborgene Erinnerungen die er dami verbindet.
Es ist ja nur das eine Stück welches er will, das kann sich deine Freundin auch neu kaufen.
Ich versteh gar nicht wie man als erwachsen denkender Mensch so ein Unverständnis haben kann, oder gerade desshalb?
Lass ihm das Fell, ich hatte auch ewig mein kuechelkissen.
Mein Bruder bewahrt noch immer sein erstes, völlig zerknautschtes Stofftier auf (32j)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 11:36
In Antwort auf sofiya_12751757

Immer ersteinmal alles lesen
denn dann hättest du auch lesen können,dass sie das Lammfell wieder geholt hat und alles wieder ok ist

Supi
Das freut mich für ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 20:50

Lammfell weg!
Mein erster Gedanke beim lesen war: oh mein Gott wie wiederlich!
Ich an deiner Stelle hätte das Lammfell schon längst entsorgt. Sowas würde bei mir gar nicht erst in die Tüte kommen. Es kann doch nicht sein, dass ein 16-jähriger noch Babysachen mit im Bett hat und sie zum schlafen braucht. Das würde doch auch auf jede Frau unattraktiv wirken wenn der Freund beim gemeinsamen Übernachten sein Babyfell auf's Kopfkissen legt. Peinlich!

Also da bin ich wirklich froh das mein Sohne mit sowas gar nicht erst angefangen hat und ich mir nicht sorgen machen muss, dass er mit 16 ein Memme wird der nicht ohne Lammfell im Bett schlafen kann.

Nimm's dir mal zu Herzen und entsorg das Fell! Nach 16 Jahren kann das eh niemand mehr gebrauchen.

Grüße,
Pina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 7:36

Meine Freundin ist 24
und hat auch noch das Lammfell aus ihrer Kindheit. Sie würde es niemals hergeben.

Auch wenn er kein Baby mehr ist, es ist seins. Er hat zu bestimmen was damit passiert

Unmöglich finde ich sowas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 7:43

Ach
Alter Thread und Fell wieder zurück.

Dann nehme ich alles zurück. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen