Home / Forum / Meine Familie / Sohn (9) will auf einmal zu seinem Papa ziehen

Sohn (9) will auf einmal zu seinem Papa ziehen

3. Dezember 2012 um 18:45

Hallo @ all,

mir liegt ein heikles Thema auf dem Herzen, über das ich leider nicht perönlich mit jemanden aus meinem Umfeld besprechen kann.
Um kurz die Verhältnisse zu schildern: Ich bin eine recht "junge" (22) Stiefmama von den beiden Söhnen (7 & 9) meines Freundes (31). Wir sind, denke ich ein "Vorzeigepaar" was den Altersunterschied betrifft. Damit meine ich nur, dass man den bei uns kaum merkt. Was unsere Beziehung angeht, die läuft super. Wir sind seit 4 Jahren mit Höhen und Tiefen ein recht glückliches Paar. Wir wohnen auch schon fast von Anfang an zusammen, also von daher kommen auch vorerst keine neuen Probleme auf uns zu.
Er hat mir auch von Anfang an von den Kindern erzählt und ich hatte auch vom Prinzip her keine Probleme damit. Ich habe die beiden sehr gern.
Seit wir vor 3 Jahren in unsere gemeinsame Wohnung gezogen sind, nehmen wir die Kids in sehr unregelmäßigen Abständen am WE zu uns und unternehmen was mit ihnen.
Zur eigenen Familienplanung, habe ich von Anfang an zu meinem Freund gemeint, dass ich nicht beabsichtige unbedingt eigene Kinder zu bekommen. Und er war von Anfang an diesbezüglich erleichtert, da er ja schon seine beiden Söhne hat.
Die Wochenenden laufen soweit auch super und das Verhältnis zur Mutter der Kinder ist auch mittlerweile recht entspannt. WIr tauschen uns halt über die Kinder aus.
Als die beiden das letzte Mal bei uns waren, hat der Große gegenüber seinem Vater schon mal was erwähnt, von wegen ob er zu uns ziehen könnte. Mein Freund ist zu dem Zeitpunkt nicht weiter darauf eingegangen. Als wir sie nach Hause gebracht haben, hat einen Tag später die Mutter der Kinder angerufen und erzählt, dass der Große das Gleiche auch zu ihr gesagt hätte. SIe wusste im ersten Moment gar nicht, was sie ihm entgegnen sollte. Er hat sich jedoch wohl richtig Gedanken gemacht: "Papa muss ja sowieso erst ne neue Wohnung suchen, also wird es wohl vor dem Winter nichts mehr, aber danach..."
Die Mutter hat auch wieder einen Partner, den die beiden eigentlich auch als Papa ansehen. Und wir 4 sind uns einig, dass das eine Schnapsidee von ihm ist und wir sind alle nicht einverstanden.
Dieser Umzug würde für ihn ja auch eine neue Schule und neue Freunde mit sich bringen. Und er würde seinen Bruder zurück lassen. Das ist nicht typisch für ihn. Das Thema stande auch bei uns nie zur Diskussion.

Nur was soll ich/ wir tun? Ich will aus dem Grund keine eigenen Kinder, weil ich so früh noch keine Verantwortung für ein Kind übernehmen will. Außerdem steht bei mir Karriere ganz oben. Ich arbeite viel, viele Überstunden und wil ab nächstes Jahr auch eine berufsbegleitende Weiterbildung machen. Mein Freund arbeitet 3-Schichten. Wie soll das funktionieren? Es wäre niemand da, der sich um den Jungen kümmert!?!?
Also an den Wochenenden bin ich wirklich 24 Std. für die beiden da und würde mir ein Bein raus reißen um sie glücklich zu machen, aber Vollzeit-Mama?!?! Nein, Danke!

Jedoch wie bringen wir es dem Jungen bei? Wenn wir ihm einfach sagen, es geht nicht, verschließt er sich vielleicht noch mehr und wir kommen gar nicht mehr an ihn ran. So nach dem Motto: "Keiner will mich haben" Oder er steht irgendwann vor unserer Tür!?!?

Ich weiß mir nicht zu helfen. Ich bitte um eure Meinung. Danke im Voraus!

Mehr lesen

4. Dezember 2012 um 10:28

Hmm
warum auch immer der Kleine zu Euch will. Ist bei ihm Zuhause vllt irgendwas vorgefallen?

Ich denke, ihr solltet Euch mal alle an einen Tisch setzen - also auch mit der Mutter - und ihn fragen warum er das will (um es zu verstehen) und aber auch erklären, dass es nicht geht, weil der Papa eben Schichtdienst arbeitet und Du auch nicht kürzer treten kannst.

Wahrscheinlich hat er auch noch gar nicht bedacht, dass er dann seinen Bruder kaum noch sieht und die Schule wechseln müsste etc.

Aber ich denke, wenn ihr mit ihm sprecht, dass er das dann versteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen