Home / Forum / Meine Familie / Sohn, 28 Monate erzählt das Kindermädchen hat ihn weh getan...

Sohn, 28 Monate erzählt das Kindermädchen hat ihn weh getan...

10. Oktober 2012 um 20:23

Ich bin total durcheinander und würde mich wirklich über die Meinung anderer jungen Mütter freuen, denn mein Mann ist auf Dienstreise, möchte mit ihm über meine Sorgen nicht am Telefon sprechen und fühle mich gerade echt schlecht. Der Grund, mein Sohn, mein Schatz, 28 Monate hat mir gestern bereits zum 2. Mal gesagt, dass ihm das Kindermädchen weh tut...
Er hatte nie Verletzungen und es handelt sich bestimmt nicht um Misshandlung, das kann ich mir einfach nicht vorsttellen, da ich einen extrem positiven Eindruck von dem Kindermädchen habe und es gibt auch keine Anzeichen dafür. Er ist auch nicht verstört, oder so. Aber als ich über sie sprach, hat er sich momentan geschreckt, mich umarmt und dann gesagt "XY bitte nicht da, Mama da! XY aua aua!"
Zuerst war ich skeptisch, denn Kinder haben oft viel Fantasie. Beim 2. Mal natürlich anders! Wir haben uns gut "unterhalten" und er sagte sogar sie sei böse. Das habe ich von ihm zum ersten Mal gehört! Er hat sich selbst auf dem Bein gehauen, um zu zeigen, was sie macht...
Wie soll es nun weiter gehen?? Was soll ich tun? Ich bin wirklich traurig und durcheinander. Kann nicht glauben, dass jemand böse zu meinem Sohn sein könnte! Bitte um eure Hilfe...

Mehr lesen

10. Oktober 2012 um 20:36

Hallo
Sofort nicht mehr hinbringen!! Und sie darauf ansprechen!!
So ein kleines Kind lügt nicht!!
Auch mir und meinem damals 2jährigen Sohn ist letztes Jahr wiederfahren und jetzt halt dich fest!!!
Von seiner eigenen Erzieherin,die mir immer so sympathisch,so nett,so liebevoll vorkam!!
Mein Sohn sagte eines Tages zu mir:Mama die andrea hat mir da weh getan-er zeigte ins Genick,icg have es abgetan und gesagt,sie hat dich bestimmt nur am Pullover oder so festgehoben ...
Tja,er wiederholte das immer wieder,bis ich die besagte Erzieherin in einem Gespräch mitteilte,was mein Sohn sagt!!
Ich war fassungslos,sie gab es zu!!!
Sie hat ihn wohl richtig im Nacken gepackt,weil er nicht hörte!!
Ich habe sofort weitere Maßnahmen eingeleitet,auch habe ich ihn aus dem kiga genommen!!
Mein Sohn heute fast 4 hat das bis heute nicht vergessen!!!
In dieser Hinsicht lügen kleine Kinder nicht!!!
Bringe ihn bitte nicht mehr dorthin und spreche sie darauf an,auch das du die Wahrheit hören möchtest!!!
Schrecklich das sie deinem kleinen bub aufs Bein hau etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2012 um 22:18

Oh mein Gott
...das ist wirklich furchtbar! Es tut mir für deinen kleinen Mann so leid! Unglaublich, was alles passiert...!
Ich bin so achtsam und trotzdem ist die Situation für mich so verwirrend, es ist glaube ich der Schock
In diesem Fall ist es das Kindermädchen, nicht in der Krippe... noch schlimmer, weil das Kindermädchen hat meinen Sohn während den Sommerferien die Betreuung bei uns zuhause übernohmmen und war somit 3 Wochen jeden Vormittag alleine mit ihm...
Er hat damals manchmal in der früh geweint oder sich bei mir versteckt als sie in der früh gekommen ist. Aber zu Mittag war immer alles bestens! Ich dachte nur, dass er anhänglich ist. Er hat damals nichts berichtet. Erst jetzt seit dem Herbst, obwohl sie nur 2 Abende auf ihn aufgepasst hat... Danke für deine Antwort, es bedeutet mir viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen