Home / Forum / Meine Familie / Sohn 16 Freundin 14 Probleme

Sohn 16 Freundin 14 Probleme

16. Februar 2016 um 14:27

Hallo zusammen,

unser Sohn ist 16 geworden und hat seit 3 Monaten eine Freundin die 14 ist.

Er hat uns jetzt schon öfter angelogen und wollte auch hinter unserem Rücken ein paar Tage mit seiner Freundin verbringen, das ist aber aufgeflogen.

So nun habe ich heute sein Zimmer aufgeräumt und auch sein Bett gemacht dabei viel ein Fotoalbum auf den Boden das ihm seine Freundin geschenkt hat. Es enthält nur Nacktbilder von Ihr.
Ihre Eltern sind geschieden und sie darf eigentlich alles was sie will, ewig weg gehen usw. Unser Sohn hat sich total verändert und Lügt uns sehr viel an.

Ist das normal und sehen wir das einfach zu eng?

Mehr lesen

19. Februar 2016 um 9:11

Mein erster Eindruck...:
Ihr seht es zu eng.

Kann er nicht ein paar Tage mit seiner Freundin verbringen und muss euch deshalb "austricksen"?
Verbotene Dinge reizen 16-Jährige ohnehin schon viel mehr als erlaubte. Seid ihr mit der Partnerwahl eures Sohnes nicht zufrieden?

Was die Nacktbilder angeht: 14 Jährige Mädchen sind Jungs meistens etwa 2 Jahre voraus. Und in dem Alter, in dem die beiden sind, ist es nicht unnormal/schädlich, sondern sogar wünschenswert, wenn sie anfangen ihre Sexualität zu entdecken und auszuleben, solange sie niemanden schaden.

Gefällt mir

24. Februar 2016 um 18:57

Ihr seht das zu eng.
Natürlich ust es nicht ok, dass er euch anlügt. Aber er ist in einem Alter in dem man Kindern nicht mehr alles verbieten kann. Ihr solltet seinen Wünschen gegenüber offen sein, dann ist er es euch gegenüber auch. Seine Sexualität hat er so oder so. Das könnt ihr nicht verhindern. Wichtig ist, dass er aufgeklärt ist und er wird mit dem ganzen Thema viel besser umgehen können, wenn er nicht so eingeschränkt ist. Fakt ist in dem alter holen sich die Kinder trotzdem was sie möchten. Im Notfall eben mit lügen. Natürlich ist er dann schuld an dem schwieriger werdenden Verhalten mit euch, aber auch ihr habt euren Anteil daran.
Ich hatte in dem Alter auch schon eine zweijährige Beziehung und die Mutter meines Freundes erlaubte z.b. auch keine Übernachtungen. Also log er sie damals auch an. Was nicht mal ich wusste. Getan hätten wir aber trotzdem alles was wir auch gemacht hätten, wenn sie darin lockerer gewesen wäre. Mit dem Unterschied, dass die Eltern-Kind Beziehung besser und mit mehr vertrauen gewesen wäre.

Die Frage ist , vertraut ihr ihm? Dann lasst ihm Freiraum! Er ist kein Baby mehr und möchte sicher auch einfach erwachsen behandelt werden. Dann muss er auch nicht lügen.
Wenn ihr euch gar nicht darauf einlassen könnt, dann findet Kompromisse, aber gebt keine Befehle in diesem Alter.

Gefällt mir

5. März 2016 um 21:00

-
Also ich finde es nicht normal, dass eine 14 jährige ein Fotoalbum nur mit Nacktfotos von sich verschenkt. Das ist einfach dumm und kurzsichtig gedacht. Egal ob es ein Scheidungskind ist, da läuft einiges verkehrt in der Erziehung dieses 'Kindes' und ich kann verstehen, dass du wenig begeistert von dieser Verbindung bist. Leider werdet ihr mit Verboten nicht weit kommen und ihr werdet noch so manche bittere Pille schlucken müssen. Bleibt Gesprächsbereit und versuche eine sachliche Ebene mit deinem Sohn zu finden...ich weiß, nicht immer einfach mit Teenys.

Gefällt mir

6. März 2016 um 14:58
In Antwort auf toms71

Mein erster Eindruck...:
Ihr seht es zu eng.

Kann er nicht ein paar Tage mit seiner Freundin verbringen und muss euch deshalb "austricksen"?
Verbotene Dinge reizen 16-Jährige ohnehin schon viel mehr als erlaubte. Seid ihr mit der Partnerwahl eures Sohnes nicht zufrieden?

Was die Nacktbilder angeht: 14 Jährige Mädchen sind Jungs meistens etwa 2 Jahre voraus. Und in dem Alter, in dem die beiden sind, ist es nicht unnormal/schädlich, sondern sogar wünschenswert, wenn sie anfangen ihre Sexualität zu entdecken und auszuleben, solange sie niemanden schaden.

Kommt
Auch so gut wen ein Mädchen sich in dem Alter wie ein Flittchen aufführt. Ihre Eltern können stolz auf sie sein. Fehlt nur noch das die in die falschen Hände fallen und die Bilder auf Facebook landen. Dan ist sie bestimmt über glücklich sooo berühmt zu sein. Jemand der im dem alter, der noch gar nicht so lange mit jemanden zusammen ist schon so freizügig mir solchen Bildern um geht, sollte nicht glauben das sie das zum ersten Mal macht. Bei der Erziehung des Mädchens ist ganz schön was schief gelaufen. Ausserdem hat sie einen schlechten Einfluss auf den jungen. Also was sieht man daran zu eng? Das A und O in einer Familie ist das man mit den Eltern redet und sie nicht belügt. Eltern waren selber mal jung und daher verstehen es die meisten wen die Freundin mal bei dem Freund übernachten will. Da kommt man mit Lügen nicht grade weit.

Gefällt mir

21. März 2016 um 23:27
In Antwort auf artemisluna03

Kommt
Auch so gut wen ein Mädchen sich in dem Alter wie ein Flittchen aufführt. Ihre Eltern können stolz auf sie sein. Fehlt nur noch das die in die falschen Hände fallen und die Bilder auf Facebook landen. Dan ist sie bestimmt über glücklich sooo berühmt zu sein. Jemand der im dem alter, der noch gar nicht so lange mit jemanden zusammen ist schon so freizügig mir solchen Bildern um geht, sollte nicht glauben das sie das zum ersten Mal macht. Bei der Erziehung des Mädchens ist ganz schön was schief gelaufen. Ausserdem hat sie einen schlechten Einfluss auf den jungen. Also was sieht man daran zu eng? Das A und O in einer Familie ist das man mit den Eltern redet und sie nicht belügt. Eltern waren selber mal jung und daher verstehen es die meisten wen die Freundin mal bei dem Freund übernachten will. Da kommt man mit Lügen nicht grade weit.

Im GG steht doch was von wegen Recht auf Freizügigkeit Aber Spaß beiseite...
1. Das Mädchen kann rein gar nichts dafür, dass es schlecht erzogen wurde und wird.

2. Ein Flittchen? Kommst du aus dem Mittelalter? Der Beschreibung ist nicht mal zu entnehmen, dass sie dem Jungen untreu war oder ihn benutzt.

3. Worin liegt der von ihr ausgehende schlechte Einfluss auf ihn?

Gefällt mir

22. März 2016 um 19:56
In Antwort auf toms71

Im GG steht doch was von wegen Recht auf Freizügigkeit Aber Spaß beiseite...
1. Das Mädchen kann rein gar nichts dafür, dass es schlecht erzogen wurde und wird.

2. Ein Flittchen? Kommst du aus dem Mittelalter? Der Beschreibung ist nicht mal zu entnehmen, dass sie dem Jungen untreu war oder ihn benutzt.

3. Worin liegt der von ihr ausgehende schlechte Einfluss auf ihn?

Sie ist ein wenig zu alt um
Diese Fehler auf die Erziehung zu schieben. Sie wird schon in der Lage sein zu unterscheiden was man tun sollte oder unterlassen sollte. Es ist kein mittelalterliches denken wen man einfach sagt " Ist man zu willig, ist man zu billig". Man kann nicht stolz darauf sein. Wen man jetzt schon in ihrem Alter so freizügig lebt. Und es zeugt von einem schlechten Umgang wen der Sohn schon ihre wegen anfängt rum zu lügen.

Gefällt mir

25. März 2016 um 10:21

Macht Euch 'mal mit dem Gedanken vertraut, dass Euer Sohn erwachsen wird
und das er in dieses "böse Mädchen" verliebt ist. Ihre Mutter hat Dir Einiges voraus - sie weiß, dass pubertierende Teenager sich einen Klopper nach dem nächsten leisten, egal ob Eltern das erlauben, oder nicht. Ihr ist es wahrscheinlich lieber, dass sie weiß, mit wem ihre Tochter gerade wo ist, anstatt belogen zu werden und ständig hinter ihr her spionieren zu müssen.
Zu den Nacktfotos: natürlich kann es sein, dass sie jedem Jungen, mit dem sie zusammen ist, ein Fotoalbum schenkt. Einfach so, weil sie ja so verdorben und schlecht erzogen ist. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Dein Sohn sich diese Fotos gewünscht hat, so als ultimativen Liebes - und Vertrauensbeweis. So etwas macht Dein Sohn nicht? Hm. Ich bin auch Mutter eines Sohnes und glaube mir, es lebt sich wesentlich entspannter, wenn man den Gedanken zulässt, dass das nicht mehr der kleine Junge ist, der abends dreckig aus dem Sandkasten nach Hause kommt und er den gleichen "Mist" macht, den wir früher gemacht haben und er sich genauso verhält, wie seine Altersgenossen auch.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich wollte nie Kinder....und jetzt habe ich gleich 2
Von: kaefer89340
neu
24. März 2016 um 13:44

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen