Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Sohn, 10 mag keine Berührungen mehr...

Sohn, 10 mag keine Berührungen mehr...

14. November 2004 um 22:43 Letzte Antwort: 20. November 2004 um 13:55

ich bin etwas verunsichert. Mein Ältester mag seit kurzem überhaupt keinen Körperkontakt mehr...Vor kurzem kam er abends schon mal an, um ein bißchen zu schmusen. Jetzt ist ihm schon ein Gute-Nacht-Küßchen zu viel. Die Omas haben es auch schon bemerkt. Hat jemand schon Erfahrungen damit? Es tut mir als Mutter sehr weh, wenn mein Kind plötzlich meinen Streicheleinheiten ausweicht. Kann das ein "Vorbote" der Pubertät sein? Ich wäre froh, wenn eine Mutter von ihren Erfahrungen berichtet.....

Mehr lesen

15. November 2004 um 11:27

Ja!
ich vermute mal stark das es der pupertätsbeginn ist.ich kenne das von meinen nichten und neffen.da war auch plötzlich schluss mit schmusen und küsschen.das ist einfach "uncool"
mach dir keine sorgen,er kommt von allein wieder an.
übrigends.mein sohn ist fast 8 jahre und bekommt "herpes" wenn er daran denkt das er die omas küssen sollte,er fängt auch gerade damit an.beim baden will er allein sein,er schließt die klotüre ab....das sind ganz normale entwicklungen.

moni

Gefällt mir
20. November 2004 um 13:55

Danke, Du hast mir sehr geholfen!
Nachwuchs zum Weiterknuddeln brauche ich zwar nicht mehr, ich muss mir jetzt nur was anderes überlegen, um meinem Großen an stressigen Tagen zeigen zu können, dass ich ihn lieb hab'. Für mich ist es wichtig, wenn ich mal wieder so'n "Motzetag" habe, meinen Kindern auch körperlich verständlich zu machen, dass ich sie trotzdem lieb hab'.
Das mein Großer jetzt mehr auf Raufereien steht, kann ich am eigenen Leib spüren, der hat schon ganz schön Kraft. Wie Du schon bemerkt hast, ist dann eher der Mann im Haus gefragt. Mein Part ist eher der ruhigere. Bis mein Jüngster, 3 so weit ist, vergeht noch ein bißchen Zeit und dann hab' ich zum Glück auch eine Tochter,6 die ja vielleicht wie Deine auch noch als Teenie darauf steht.

Gefällt mir