Home / Forum / Meine Familie / Sogenannte sleepover

Sogenannte sleepover

22. August 2013 um 13:30

tochter geht oft und bekommt besuch von freundinn(13 beide)
mit übernachtung..ich habe langsam verdacht das es ein wenig mehr als nur freundschaft ist...was zu tun?

Mehr lesen

23. August 2013 um 0:43

Nichts
solange sie nicht gefahr läuft schwanger zu werden, sich rumzutreiben, drogen zu probieren usw. ist alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2013 um 0:23

...
Da wirst du nichts tun können...

Du wirst deine tochter ja bereits aufgeklärt haben? Vielleicht kannst du mit dem thema verhütun und dem thema zum frauenarzt gehen wenn sie ihre tage bereits hat auf das thema gleichgeschlechtliche liebe kommen?
Einfach versuchen ein offenes gespräch zu führen...

Alles andere würde heimlichkeiten deiner tochter provizieren.

Und vorallem was dagegen tun kannst du eh nicht nur hoffen das sie mit dir spricht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 0:14

Was
genau ist denn für dich gerade das Problem?
Dass deine Tochter möglicherweise etwas mit einem Mädchen hat oder möchtest du mit ihr darüber reden und weißt nicht, wie?

Zuerst einmal, wenn zwischen den beiden mehr als nur Freundschaft läuft, muss das nicht heißen, dass deien Tochter und/oder ihre Freundin homosexuell sind. Viele Teenager experimentieren mit ihren Freundinnen bzw. Freunden.
Wenn deine Tochter tatsächlich homosexuell sein sollte, kannst du sowieso nichts dagegen tun. Es ist schließlich keine Krankheit oder eine Störung, die durch Medikamente oder Therapie geheilt werden kann.

Das beste was du tun kannst, ist , mit deiner Tochter über Sexualität zu sprechen, ein offenes Ohr für ihre Gedanken, Fragen und Probleme haben und sie so annehmen wie sie ist.
Natürlich kannst du auch deine Gedanken und Probleme äußern.

Meine Erfahrung mit Teenagern ist es, dass sie von ihren Eltern angenommen und unterstützt werden möchten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 2:06

Ich verstehs nicht,
ich war in dem Alter genauso...meine beste Freundin und ich haben fast jedes Wochenende bei der einen oder der anderen geschlafen.

Natürlich sind Mädchen in dem Alter neugierig ( ich hab meinen ersten Zungenkuß auch von nem Mädel bekommen), aber das heißt noch lange nicht, das sie lesbisch sind. Jugendliche in dem Alter sind grundsätzlich in einer Selbstfindungsphase, auch sexuell.
Und wenn sie lesbisch ist...was willst du denn machen ? Wie anouk schon geschrieben hat...da gibt es kein Mittelchen gegen und du kannst da keinen Einfluß drauf nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2013 um 12:20

Und wo ist das Problem?
Deine Tochter und ihre Freundin sind 13, es ist ganz normal, dass man da anfängt "mehr als nur Freundschaft" zu haben

Was du zu tun hast? Dasselbe was du hoffentlich schon die ganze Zeit tust, deiner Tochter als verständnisvolle Gesprächspartnerin zur Verfügung stehen, sie und ihre Bedürfnisse respektieren und wenn gefragt, Ratschläge geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest