Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

So langsam verzweifel ich....HILFE!!!!

18. Dezember 2007 um 20:26 Letzte Antwort: 18. Dezember 2007 um 21:00

Wir haben ein Problem mit unserem Sohnemann. Er hat immer ohne Probleme geschlafen, Terror in der Nacht war für uns ein Fremdwort. Wir haben ihn hingelegt und er hat bis nächsten morgen ca. 9.00 Uhr durchgeschlafen. Seit Freitag ist er nur am weinen, und hüpft aus seinem Bettchen raus, und das im 5 Minuten Takt. Er sagt das es in der Wohnung über uns klopft. Ich muß dazu sagen das über uns eine ältere Dame wohnt die Hustenanfälle hat und die sind oft sehr laut. Habe es ihm erklärt, noch und nöcher. Nichts hilft! Wir beruhigen ihn und legen ihn sofort wieder in sein Bettchen. Aussichtslos. Es geht sofort wieder los. Übrigens schläft er mittags wie ein Engel! Wir wissen uns keinen Rat mehr. Das er aus dem Bett kommt macht er ach erst seit Freitag. Hoffe ein paar Tips zu bekommen!!!

Mehr lesen

18. Dezember 2007 um 20:29

Huhu
wie alt ist denn dein kleiner? und wo hat die Dame über euch immer genau über seinem Zimmer die Anfälle?

Gefällt mir

18. Dezember 2007 um 20:32
In Antwort auf an0N_1208985499z

Huhu
wie alt ist denn dein kleiner? und wo hat die Dame über euch immer genau über seinem Zimmer die Anfälle?

Unser Schatz...
ist fast 2 1/2. Sie hat sie eigentlich den ganzen tag. Ich höre es nicht mehr, mein Mann auch nicht. Ist auch nicht wirklich laut, nur wenn man hinhört. LG

Gefällt mir

18. Dezember 2007 um 21:00
In Antwort auf berit_12278288

Unser Schatz...
ist fast 2 1/2. Sie hat sie eigentlich den ganzen tag. Ich höre es nicht mehr, mein Mann auch nicht. Ist auch nicht wirklich laut, nur wenn man hinhört. LG

Mhh
naja ich denke das wird der Grund sein warum eurer kleiner NAchts nicht mehr schlafen möchte, vielleicht hatte er schon Alpträume etc. Und mit 2 1/2 versteht er auch nicht wirklich wenn ihr ihm erklärt das es nur die Dame von oben ist..... Ich glaube einen richtigen Rat kann ich dir leider nicht geben, da die Angst von alleine weggeht wenn es soweit ist Das kann dauern wenn die Geräusche dir von oben kommen ständig bleiben.... aber da könnt ihr ja nichts dran ändern.... Vielleicht die nächsten Tage bei eurem Schatz am Bettchen bleiben und noch eine Geschichte mehr vorlesen und ihm immer wieder vermitteln das er keine Angst haben muss. Vielleicht auch ein kleines Lichtchen anlassen oder ganz leise entspannungsmusik, das er ein bisschen abgelenkt ist.

Alles Gute und viel Glück, das ihr bald wieder ruhige Nächte habt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers