Forum / Meine Familie / Familie - Beziehungen zu Schwiegereltern und Schwiegerfamilie

Sie wird gehen.....

31. Mai 2010 um 14:44 Letzte Antwort: 1. Juni 2010 um 11:07

Hallo Ihr lieben Liebenden......

also meine SM hat richtig Stress mit meinem SV.

Nun wird sie wohl endgültig ausziehen.
Bin ich fies, wenn ich mich innerlich so fühle:

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAA


Ich meine, jetzt ist mein SV plötzlich der böse und ich soll ihr nun auch kleine Gefallen tun. Hallo, wochen- monatelang bin ich die achso schlimme Teufelsperson und was weiss ich noch und nun soll ich für sie kleine Gefallen machen und ihr helfen? Sie redet relativ normal mit mir und ist fast, aber auch nur fast nett zu mir. Häääää?

Ich weiß wie sie ist und das mein SV weiß Gott nichts gemacht hat, aber warum sollte ausgerechnet ich ihr nun helfen? Fühle mich leicht verars........

Aber ich bin plötzlich so befreit, ich habe mich sogar gefreut, das sie geht.
Bin ich deswegen ein schlechter Mensch?
Habe so leichte Gewissensbisse.

Auch weil ich hoffe, das Sie diesmal wirklich und endgültig geht, schon allein deswegen, weil mein SV auch teilweise nervlich voll am Ende ist.

Es tut mir ja irgendwie leid, weil sich jetzt ein Rosenkrieg anbahnt, aber andererseits fühle ich mich so frei.....

Bin ich deswegen ein schlechter Mensch?

Gruß,
dreamy

Mehr lesen

31. Mai 2010 um 15:19

Ist es denn.....
....okay, wenn ich so glücklich bin?
Da ich derzeit nicht davon ausgehe, das sie wiederkommt, da sie echt krass drauf ist, bin ich voll happy.
Muss mich echt zusammenreißen, nicht mit einem Dauergrinsen durch die Geend zu laufen.
Vor allem nachher, wenn mein Männe und SV nach Hause kommen.

Ich habe monatelang geduldig gewartet und nun ist mein "Traum" real bzw. "Albtraum" SM beendet?
Ich kann das noch gar nicht richtig glauben, wäre doch zu schön, wenn es so bleibt.

Bin ich wirklich befreit, von diesem Gefühl beobachtet zu werden?


Gefällt mir

1. Juni 2010 um 7:40

Kein schlechtes Gewissen...
Hi, du brauchst auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen deshalb zu haben, du hast ihr nicht in die Ehe eingegriffen und von daher ist es einfach nur eine Sache zwischen ihr und ihrem Mann. Dass du dich freust, kann ich seeehr gut nachvollziehen.
Allerdings würde ich mich an deiner Stelle komplett (!) raushalten, also weder nach außen deine Ansicht raushängen lassen noch ihr in irgendeiner Weise helfen. Denk immer dran, so Schwiegermütter sind absolut unberechenbar, stell dir mal vor, sie kommen irgendwann wieder zusammen und dann bist du bei beiden die böse.
Von daher im Stillen genießen, das hat auch was
Ich drück dir die Daumen, dass sie wegbleibt... (oder rede mal mit ihr, dann kann sie meinen Schwiegervater haben )

Gefällt mir

1. Juni 2010 um 11:07

Ich halte....
.... mich voll raus.
Wenn einer anfängt, dann will ich gar nichts davon hören und denke mir meinen Teil.

Ist nur komisch, das es genauso gekommen ist und sie genauso reagiert, wie ich es immer gesagt habe.

Und nun bekommen sie alle noch ihre Rechnung.... einer nach dem anderen. Aber zugeben tun sie es nicht alle....

Bin mal gespannt, wie es weiter geht und wie sich das alles noch entwickelt. Derzeit stehen die Sterne auf Rosenkrieg aus, wobei man ruhig die Rosen weglassen könnte. Das ganze artet in einen Krieg aus, den man eigentlich auch anders lösen könnte. Nun ja, beide sind stur und wollen dem anderen nur absolute Überlegenheit zeigen. Sie stehen sich eigentlich gerade nur selber im Weg. Sie könnten es doch so einfach haben.

ABER, NICHT MEINE BAUSTELLE; DIESE SCHEINT WOHL VOR DER FERTIGSTELLUNG ZU STEHEN......

Danke für Euer Verständniss, kam mir schon fast ein wenig schäbig vor, weil ich so fühle.

Danke, Danke.....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers